Juni 2013


100_9425

Advertisements

100_9417

Diese Dekorationen sind nicht nur für Cupcakes, sondern auch für Kekse geeignet.

100_9383

100_9394

100_9387

100_9392

100_9396

100_9385

100_9397

100_9399

100_9401

100_9403

 

100_9376

100_9353

Passendes Gebäck zur royalen Hochzeit des Jahres:

Schwedische Zimtschnecken

Zutaten:

  Für den Teig:
1 kg    Mehl
150g Zucker
200 g Butter
0,5 l Wasser
50 g Hefe
1 Ei
1 P Salz
1 P Kardamom
  Für den Belag:
200 g Marzipanrohmasse
100 g Butter
2 Eier
1 P Salz
  Zucker und Zimt
1 Ei
  Hagelzucker, zum Bestreuen

 

Als erstes die Zutaten für den Belage vermischen und zu einer Creme aufschlagen. Alle Zutaten für den Teig vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einem Rechteck ausrollen und mit dem Belag besteichen, mit der Zucker-Zimt-Mischung bestreuen. Den Teig an der langen Seite aufrollen. Aus der Teigrolle 2cm dicke Schnecken abschneiden und in Papierbackförmchen legen. 20Minuten gehen lassen. Dann die Schnecken mit einem verquierlten Ei besteichen und mit Hagelzucker bestreuen.  Bei 200 Grad ca. 15 Minuten goldbraun backen.      Als Variante habe ich den Teig auch verknotet.

100_9318

100_9320

Für die Popcakes habe ich einen kleinen Schokoladenkuchen gebacken. In den zerkrümelten Kuchen kommen drei Tafeln geschmolzenen Vollmichschokolade.  Aus dieser Masse werden Kugeln geformt und angefroren.  Man kann diese Kugeln auch gut auf Vorrat machen und einfrieren.

100_9294

Weitere Zutaten und Materialien sind:  Kleine Butterkekse,  Lebensmittelfarbe auf Ölbasis, weiße Kuvertüre,  Lollistiele, blauer Zucker

100_9296

Zum Abstellen der Cake Pops kann man sich leicht einen Ständer aus einem Brett machen, in das man passende Löcher für die Stiele bohrt.

100_9297

In die leicht gefrorenen Kugeln werden passende Münder für die Kekse geschnitten.

100_9299

100_9301

100_9303

Die Kuvertüre schmelzen und einfärben.

100_9305

100_9307

100_9308

Der Lollistiel wird in die Schokolade getaucht und dann in die Kuchenkugel gestoßen.  Die Cake Pops dann wieder für ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen.

100_9309

100_9311

Den Cake Pop mit der Schokolade überziehen, überschüssige Schokolade am Schüsselrand abklopfen.

100_9312

100_9313

Den Cake Pop mit dem blauen Zucker bestreuen und den kleinen Butterkeks in den Mund setzen. Zum Trocknen den Cake Pop mit Hilfe einer Wäscheklammer schräg stellen, damit der Keks nicht herausfallen kann.

100_9315

100_9324

Aus Fondant kleine Kugeln für die Augen formen, und mit einem Lebensmittelfarbstift Pupillen darauf malen. Mit einem Tropfen Schokolade festkleben.

Fertig 🙂