Torten, Kuchen, Cupcakes und Cookies zu backen und zu dekorieren ist ein schönes Hobby. Es gibt für jeden Anlass eine individuelle Dekorationsmöglichkeit. Dazu verwende ich fast ausschließlich selber hergestellte Dekorationen. Somit erhält  jede Torte einen einmaligen Charakter. Dieser ist auf den Anlass und die beschenkte Person abgestimmt. Damit ist ein ganzheitlicher Genuß garantiert, denn das Auge isst jedes mal mit :). Es gibt nichts langweiligers als immer die gleichen alltäglichen Torten. Gerade für Kindergeburtstage gibt es viele tolle Dekorations- und Themenideen. Die Benutzung von Fondant bietet eine fast unbegrenzte Möglichkeit viele außergewöhnliche Torten und Kuchen zu dekorieren. Eine Feier mit einer Torte oder einem Kuchen, die es überall gibt, muß also nicht sein.

Cakes for fun !!!

43 Antworten to “Torten für jeden Anlass”

  1. Sandy Says:

    Hi, ich habe gerade etwas über deine HP gestöbert. Da ist ja eine Torte schöner als die andere. Der Hammer ist die dreistöckige Hochzeitstorte. Schade, dass ich bereits geheiratet habe…
    ich bin auf der Suche nach einem Rezept für Fondant. Kannst Du mir eines zukommen lassen? Wie färbst Du die Masse ein? Mein Versuch mit Lebensmittelfarbe war eine kleine Sauerei und die Farben wurden leider nur schlecht angenommen. 😦

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sandra,
      habe Dir das Rezept zugeschickt.
      LG
      Nessa

  2. Sandra Says:

    Hallo Nessa,

    also ich kann mich allen anderen nur anschließen, die Torten sind ein absoluter Traum.
    Ich back selber auch sehr gerne und sehr viel, nur hab ich mich noch nicht ans Fondant machen getraut 😀

    Da mich deine Torten aber so begeistert haben und ich jetzt auch lust zu backen und „fondieren“ hab, wollte ich dich Fragen ob du so lieb sein würdest und mir das Rezept zu schicken

    Vielen Lieben Dank und mach auf jeden Fall weiter so!
    Kompliment!!!
    Lg Sandra

  3. Nutellabacke Says:

    Liebe Nessa,

    Wow, die Torten sind wunderschön! Kann mich den anderen auch nur anschließen.
    Würde es auch gerne ausprobieren und würde mich sehr über das Rezept für den Fondant freuen!!!

    Mal sehen, ob annähernd etwas so schönes wie bei dir herauskommt!!!

    Vielen Dank

    und viele Liebe Grüße
    Svenja

  4. Anne Says:

    Hallo Nessa,
    meine Hochachtung für diese Torten. Ich möchte zum ersten Mal eine Motivtorte backen und hätte gerne Dein MMF-Rezept. Die Taufe ist schon am 11 November und ich denke ich muss ein wenig üben. Ich werde die erste Torte wohl sehr schlicht halten. Früher habe ich gerne getöpfert und gemalt. Vielleicht ein schöner Ersatz :o).
    Lieben Dank und Dir weiterhin viel Freude mit Deinem Hobby, dass sehr nach einem Profi aussieht.
    Anne

  5. Caroline Says:

    hallo nessa,
    ich bin gelernte köchin und mache mich derzeit ans torten backen. aber du übertriffst allles. ist echt der mega hammer was du für ein talent hast!!!
    würdest du mir dein mmf rezept schicken?
    und hast du dir das alles selbst bei gebracht, also modellieren etc??
    ich wollte jetzt evtl ein kurs besuchen, aber vlt ist es gar nicht mal so schwer wie es aussieht?!
    bestellst du ebenfalls bei tortissimo??
    liebe grüsse caroline

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Caroline,
      ich habe dort auch schon mal bestellt. Allerdings kaufe ich am liebsten gleich in Amerika ein. Oder auch in Läden in den Niederlanden.
      Bis jetzt habe ich noch keinen Kurs besucht. Alles eine Frage der Übung, besser wird man auf jeden Fall immer.:)
      LG
      Nessa

  6. Anni Richter Says:

    Hallo!
    Ich bin echt beeindruckt!!!
    Würdest du dein Wissen auch in Kursen an andere weiter geben?
    Ich weiss ja nicht, aus welcher Ecke du kommst, aber die Fahrt würde sich lohnen!
    Ich hätte auch ein großes Interesse an deinem Fondant Rezept!
    Vielen Dank!
    Anni!

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Anni,
      das Rezept ist unterwegs.
      Kurse habe ich noch nicht gegeben. Ich komme aus NRW.
      LG
      Nessa

  7. Susanne Scholtysik Says:

    Hallo,

    per Zufall bin ich auf Ihre Seite gestoßen. Können Sie mir bitte das Rezept für den Fondant zukommen lassen?
    Woher haben Sie all die schönen Formen für die Blumen?
    Ein ganz ganz großes Kompliment an Sie! Das sind wirklich ganz tolle Torten!!

    LG
    Susanne

  8. Elke Says:

    Hallo Vanessa, ich schliesse mich allen Kommentaren meiner Vorschreiber an: geniale Torten, große Kreativität und unenedliche Quelle der Inspiration für eigen Torten. Ich möchte natürlich das selbe, wie alle anderen Backfreunde: das Rezept für den selbstgemachten (?) Fondant. Und gleich eine Frage: kann man diese Masse auch in einer leistungsstarken Küchenmaschine (kenwood ) kneten ??
    Liebe Tortengrüße
    Elli

  9. Marion Says:

    Hallo Vanessa,
    Deine Torten sind der absolute Hammer. Wunderschön und bestimmt noch dazu super lecker.
    Ich backe und koche gerne und bin ganz hin und weg bei dem Anblick. Jetzt hab ich mir in den Kopf gesetzt meinem Papa zum 60. Geburtstag so eine tolle Torte zu machen. Würdest Du mir das Rezept für den Fondant auch schicken? Hast Du Tipps für mich mit Hilfe derer ich nicht direkt und alles hinschmeiße? 😉
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    Ach ja, komme auch aus NRW, das heißt, wenn Du Dich dazu entschließen solltest Kurse zu geben – ich hätte Interesse 😉

    Viele Grüße und einen schönen Abend
    Marion

  10. Sandra Says:

    Hallo,

    whow – habe eigentlich nur nach einem „schnöden“ Rezept zum Geburtstag meiner Tochter gesucht.

    Nun hast Du mich ganz „heiß“ auf eine RICHTIGE Geburtstagstorte gemacht.
    Würdest Du mir bitte auch das Fondant Rezept schicken?

    Vielen Dank
    viele Grüße
    Sandra
    PS: an Kursen wär ich auch interessiert 😉

  11. Anke Schreier Says:

    Hallo Vanessa,
    Deine Seite ist der Hammer!!! Die Torten sind ja richtige Kunstwerke.
    Würdest Du das Fondant- Rezept schicken? Wäre super lieb.
    Meine Tochter wird schon in einer Woche 15 und trainiert Leichtathletik. Hättest Du da eine Idee für die Deco?
    Weiterhin viel Erfolg beim Backen!!
    Super viele Grüße aus Dresden, Anke

  12. Carina Says:

    Hallo,

    Die torten sind wirklich der absolute Hammer! Unsere Tochter wird im März 1 Jahr alt und da ich sowieso backbegeistert bin möchte ich ihr eine richtige Torte backen!

    Sie soll zweistöckig sein – wie mach ich das am besten? (auch mit Strohhalmen?) über das Rezept vom MMF würde ich mich sehr freuen!

    Ebenfalls würde ich gerne rosa cupcakes machen! Gibt es vllt. Ein passendes Rezept evtl. mit Schokolade oder so?

    Und wie funktionierts am besten mit dem einfärben vom MMF?

    Viele liebe grüße und weiter so!!!

  13. Carina Says:

    Hallo,

    Die Torten sind einfach nur der Hammer!
    Unsere Tochter wird im März 1 Jahr alt und da ich sowieso so backbegeistert bin möchte ich ihr eine richtig schöne Torte und cupcakes backen!

    Könnte ich ebenfalls das MMF Rezept haben? Und evtl noch ein paar Ideen für cupcakes in rosa ( Schokolade / himbeer?)

    Wie färbe ich den MMF am besten ein? Mit Pulver oder flüssiger Farbe? Und wie bekomm ich das hin, dass ich eine zweistöckige Torte machen kann? Mit Strohhalmen?

    Liebe grüße und weiter so!!!

  14. Jessica Says:

    Liebe Nessa,

    deine Torten sind toll!! Da möchte ich am liebsten gleich loslegen. Ein Riesenkompliment.

    Kannst du mir vielleicht dein Rezept für Fondant zukommen lassen? Wie färbst du es denn ein?

    Ich freue mich auf Deine Antwort.
    Vielen Dank.

  15. nati Says:

    hallo nessa!!
    wow deine torten sind wirklich der absolute hammer!! 😉
    ich habe deine golftorte gesehen und ich werde mich auch mal daran versuchen, deshalb die frage: ,,wie stellt man so einen fondant her?“

    mfg nati

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Nati,
      danke für dein Kompliment.
      Das Rezept für Fondant findest du im Header meines Blogs.
      LG
      Nessa

  16. sonja Says:

    Hallo, die Torten sind alle super schön. Wer hat die Torte zur Einschulung mit den Stiften und Tafel oben drauf gemacht? Da hätte ich gerne das Rezept und weitere Infos .. Wäre echt super lieb… Lg Sonja

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sonja,
      meine Torten sind alle individuell und deshalb gibt es auch keine besondere Anleitung. Ich nutze gerne meinen Schokoteig und Buttercreme. Das Fondantrezept ist ebenfalls veröffentlicht.
      LG
      Nessa

      1. sonja Says:

        Und wie hast d u die Stifte und Co gemacht? Oder gekauft? Hatte gestern schon bei uns geguckt aber so etwas leider nicht gefunden!
        Lg

      2. cakesforfun Says:

        Das ist alles aus Fondant modelliert oder ausgeschnitten.
        LG
        Nessa

  17. romina Says:

    hallo,

    groses Lob an dein „talent“ jede einzelne sieht super aus…möchte gerne fragen ob ich vllt rezept bekomme..möchte gerne die tauftorte für meine tochter selbst machen und habe hier wirklich die perfekteste gefunden..die große rosanene mit der kleinen 2ten runden ebene links auf dem flachen boden…würde mich wirkich sowas von gklücklich machen!:)

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Romina,
      ich weiß im Moment garnicht welche Torte gemeint ist. Das Rezept für Fondant ist hier schon veröffentlicht. Ich verwende für die Böden gerne mein Schokoladenteigrezept, auch dieses ist hier schon veröffentlicht. Gefüllt wird mit normaler Buttercreme.
      LG
      Nessa

  18. Silvia Says:

    Die Torten sind der absolute Hammer und die Figuren ein Traum. Ganz tolle Arbeit!

  19. Silvia Says:

    Darf ich -absoluter Fondantneuling- mal etwas fragen? Ich möchte gerne eine Mohrenkopftorte in Buchform machen. Kann ich diese ebenfalls mit Fondant überziehen und wenn ja, muß ich etwas beachten?

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Silvia,
      vielen lieben Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Solange das Fondant nicht in Kontakt mit sahnehaltigen Füllungen kommt, kann man jede Torte mit Fondant überziehen. Sahnehaltige Füllungen sollten dann mit einer Schicht Buttercreme oder Ganache isoliert werden.
      LG
      Nessa

  20. Ines Says:

    Hallo,

    deine Seite ist ja echt total schön:) Wahnsinn was man alles machen kann:)!
    Ich würde auch gerne eine Torte (bzw. 2 Torten) machen.
    Meinst du, du könntest mir verraten wie ich die tolle Torte für Oma’s 80. Geburtstag machen kann?

    Der zweite Anlass wäre mein Freund. Er ist absoluter Borussia Mönchengladbach Fan. Ich wollte ihm zu einem besonderen Anlass eine machen. Leider habe ich keine Ahnung wie ich das anstellen soll. Das meiste was ich im Internet gefunden habe ist mit Marzipan gemacht, aber das mag er nicht. Ich bin echt ratlos. Kannst du mir vielleicht ein gutes Rezept – für Anfänger 😉 empfehlen?

    Liebe Grüße
    Ines

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Ines,
      ich weiß nicht genau, welche Torte zu Oma´s 80. Geburtstag du meinst. Ich gehe mal davon aus, du meinst den Cake Topper mit der strickenden Oma.
      Dieser ist einfach auf eine Pappe mit Fondant modelliert. Der Sessel ist aus Styropor geschnitten und dann habe ich ihn mit Fondant beklebt.
      Für die Borussia Torte druckst du dir das Logo in passender Größe aus, und schneidest es dann aus Fondant aus. Wie man Fondant selber herstellt findest
      du im Header. Schau dich hier einfach noch ein bisschen um, du findest hier auch Beschreibungen, wie man Torten füllt und mit Fondant überzieht.
      In meinen Rezepten findest du ein Schokoladenteigrezept. Wenn du dieses verdoppelst oder auch verdreifachst, kann man es gut für Tortenböden verwenden.
      LG
      Nessa

  21. Maren Says:

    Hallo Nessa,ein riesen Kompliment für ihre Seite und die Torten ,die sind einfach der Hammer!Die Buchstaben aus Fondant werden die mit mit Buchstabenformen ausgestochen?

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Maren,
      vielen Dank! Ja, die Buchstaben werden mit Buchstabenausstechern ausgestochen.
      LG
      Nessa

  22. Christelle Says:

    Hallo liebe Nessa,
    ich bin wie alle anderen Mädls genauso beeindruckt und begeistert von Deiner Kreation. Meine Nichte, die gleichzeitig auch mein Patenkind ist, hat bald Geburtstag. Und ich wollte ihr eine unvergessliche Torte backen. Ich war heute im Supermarkt und habe keine Farbe gefunden. Jetzt habe ich gelesen, dass man die auch nicht so einfach bekommt und im Internet bestellen muss. Steht dann auch dabei, wie man diese Fondantmasse einfärbt oder hast Du da auch noch mal ein spezielles Rezept? Und wo kaufst du die ein, Ich mein, Du hast Erfahrung und weißt welche Farben taugen (und einfach zu handhaben sind 😉 ) Ich wäre Dir sehr, sehr dankbar, wenn Du mir Dein Wissen diesbezüglich weiter geben könntest…. Herzlichen Dank im Voraus!!!!!

    Beste Grüße,
    Christelle

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Christelle,
      Fondant färbt man mit Farbpasten, diese dosiert man am besten mit Zahnstochern. Du tauchst den Zahnstocher in die Farbe und streifst sie in das Fondant. Die Farben sind sehr intensiv, man braucht also nicht viel. Mail mit den Links ist unterwegs.
      LG
      Nessa

  23. jessi Says:

    Hallo Vanessa! Wahnsinn deine Torten ! Hut ab ! Mit so viel Liebe gestaltet ! Der Hammer !
    Meine Tochter wird am 11.1. 2 Jahre alt und ich würde gerne deine Karrussell-Torte nachgestalten! Habe allerdings wegen der Statik Angst!du hast bestimmt eine Tortenplatte und Ständer für die obere Torte benutzt oder? Du hast noch wie so eine Art Zuckerstangen benutzt, die waren bestimmt auch für die Stabilität zuständig oder? Wo bekomme ich diese her?
    Vielen liebe Dank im voraus für deine Antwort!
    Glg Jessi

  24. jessi Says:

    Ach und ein gesundes neues Jahr! Habe ich ganz vergessen; )
    Glg
    Jessi

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Jessi,
      vielen Dank. Ich wünsche dir auch eine frohes und gesundes neues Jahr.
      In der Mitte der Torte war ein dickeres Holzrundholz, dieses wurde mit einer Papprolle von Haushaltstüchern verdeckt. Die Papprolle habe ich dann mit Süßigkeiten beklebt.
      Die „Zuckerstangen“ waren ebenfalls Holzrundhölzer, die ich mit Geschenkbändern umwickelt habe. Auf der Mittelstange und den anderen Stangen steht dann eine dünne Holzplatte mit dem Dach. Viel Erfolg.
      LG
      Nessa

  25. Christina Says:

    Hallo, ich würde gerne deine Winnie the Puuh Torte nachbacken.
    Wie viel Farbpasten müsste ich in den verschiedenen Farben besorgen und wie färbe ich den Fondant damit ein?
    Liebe Grüße

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Christina,
      für jede Farbe braucht man nur eine Farbpaste, die sind nämlich sehr ergiebig.
      Die Farbe wird einfach in das Fondant eingeknetet. Dosieren kann man sie am besten mit einem Zahnstocher.
      LG
      Nessa

  26. Christina Says:

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort. In welchen Größen wurde die WinniePuuh Torte angefertigt? Wieviele Böden muss ich von jeder Größe backen? Lg

    1. cakesforfun Says:

      Ich glaube, das war 18, 20.24 cm. Am besten backt man jede Etage zweimal, dann kann man da bis zu 6 Böden raus bekommen.
      LG
      Nessa

  27. Christina Says:

    Hallo Nessa, ich hätte da noch einmal eine Frage …..
    Habe ich das richtig verstanden, dass ich den Schokoladenkuchenteig dann insgesamt 6x backen muss? Für welche Größe von Kuchenform ist dein angegebenes Rezept gedacht?
    Liebe Grüße

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Christina,
      das Rezept ist für 12 Cupcakes oder eine 20 cm Form.
      LG
      Nessa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s