Hier gibt es die Möglichkeit Fragen zum Umgang mit Fondant zu stellen. Gerne beantworte ich auch allgemeine Fragen zum Thema Backen.

Einige Antworten findet ihr vielleich auch schon in der Kategorie „Die kleine Cake Schule“, oder hier in den Antwortkommentaren.:) 

    Fragen ???

Hier

Advertisements

463 Antworten to “Fragen & Antworten”

  1. Tina Says:

    Habe mir gerade angesehen wie eine torte gestapelt wird hätte dazu noch ein Frage wird der Kuchen direkt auf dei Strohhalme gesetzt oder ist darunter noch ein Tortensetzer oder ähnliches? Möchte demnächst selbst male eine 2 stöckige Torte ausprobieren und bin mir sehr unschlüssig wie ich das mit dem Stapeln machen soll ohne das sie zusammen sackt

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Tina, ich habe Ihnen eine Mail geschrieben. 🙂

      1. ulli Says:

        Hallo! Ich habe die selbe Frage wie Tina. Ich wollte mal fragen ob ich dann einfach so ein Cake Board aus dem Handel nehme für den 2. Stock? Oder ist das viel zu schwer? Freue mich über Hilfe! Danke!

      2. cakesforfun Says:

        Hallo Ulli,
        selbstverständlich kann man dafür ein Cake Board aus dem Handel nehmen. Zu schwer ist das nicht, man stützt in der Regel ja sowieso z.B. mit dicken Strohhalmen.
        LG
        Nessa

  2. Suna Says:

    Hallo Nessa,

    wollte dir nur sagen, dass ich deine Seite super finde und das du alles super toll erklären tust. Für eine Anfängerin wie mich ist die Seite Perfekt. Habe schon mit MMF vor kurzem gearbeitet es hat gut geklappt.

    Danke für d.tolle Seite

    l.g.suna

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Suna,
      danke für Dein nettes Lob. Es freut mich, dass Du Dich an MMF gewagt hast.
      Ich wünsche Dir noch viel Spaß beim Backen und Dekorieren.:)

  3. Tanja lorenz Says:

    Hallo!

    Ich wollte sie mal fragen, ob sie mir das Rezept oder vielleicht eine Anleitung fuer die Fondant deko der rosa prinzessinnentorte geben
    Koennten?

    Wuerde gern versuchen sie nachzubacken fuer meine kleine Nichte.
    Ueber eine Antwort wuerde ich mich sehr freuen.

    Liebe Gruesse Tanja und Lea Sophie

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Tanja, ich habe Ihnen eine Mail geschrieben.
      LG
      Nessa

    2. Sandi Says:

      Hallo!

      Bin begeistert von dieser Seite…habe selbst schon einige Torten gemacht…hab jeweils nur das Problem, dass ich nicht weiss wie ich die Torten am besten „Lagere“?
      Kannst du mir sagen was du mit der fertigen Torte machst, bis sie verzehrt wird??? Habe immer das Problem, dass das Fondant weich wird und anfängt zu glänzen:-(((

      Liebe Grüsse

      sandi

      1. cakesforfun Says:

        Hallo Sandi,
        ich lagere meine Torten in einem kühlen , trockenen Kellerraum. Ich vermeide sie in den Kühlschrank zu stellen wenn sie mit Fontant eingedeckt sind.
        Das Fondant kann beschlagen, wenn man die Torte wieder rausnimmt.
        LG
        Nessa

  4. Lexi Says:

    Hallo =)

    wow..ich bin immer noch ganz sprachlos…deine Torten sind ja der absolute Knaller =) ein tolles talent hast du ^^

    ich habe letztes jahr für meine eltern eine 2 stöckige hpchzeitstorte gemacht…die mir für´s erste mal ganz gut gelungen ist.

    habe nur eine frage, und zwar bezgl. den dekorationen.

    1) Nimmst du wirklich Fondant oder Massa Tistrassa (die hab ich nämlich für die Torte genommen, die war wie knetmasse) habe mal gehört das Fondant eher flüssiger ist?

    2) Wie färbst du denn die Masse ein?Machst du dir das aus pulverisierten Lebensmittelfarben eine Flüssigkeit an& knetest du es in die dekomasse?

    würd mich sehr über eine antwort freuen =)

    ganz liebe Grüße Lexi

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Lexi,
      vielen Dank für das nette Lob.
      Wir haben übrigens etwas gemeinsam, wir haben beide mit einer Hochzeitstorte angefangen.:)
      Die vierstöckige Hochzeitstorte auf dem Ständer ist mein erstes Werk mit Fondant.
      Nun zu Deinen Fragen :
      Ja, ich benutzen nur MMF (Marshmallowfondant). Den stelle ich natürlich auch selber her. Sehr klebrig und aufwendig, aber ich habe mal gehört gekaufter Fondant schmecke nicht so gut . Fondant läßt sich ebenfalls wie Knetmasse verarbeiten.
      Zum Einfärben benutze ich Lebensmittelpasten. Meine Lieblingsmarke ist hier die Firma Wilton, die kaufe ich immer direkt in Amerika. Im Internet gibt es die sicher auch irgendwo zu kaufen , aber natürlich auch andere Marken.
      Pulver habe ich am Anfang mal zum Einfärben für einen Hautton benutzt. Jetzt benutze ich Pulver eigentlich nur noch als Kristallpulver zum bemalen von Gesichtern oder Glitzerflächen.
      Flüssige Farbe benutze ich garnicht, weil man die nicht wirklich gut verkneten kann. Durch sie wird alles matschig und klebrig.
      Ich hoffe du kannst mit meinen Antworten etwas anfangen, sonst einfach wieder nachfragen.

      LG
      Nessa

      1. Lexi Says:

        hey =)

        vielen dank für die antwort =)

        naja ich nehm mal an das meine massa tistrassa dann so ziemlich ähnlich kommt wie dein mmf ^^

        hast du eig. bezgl. ausstechformen & modellierwerkzeug einen kontakt in Ö? hab gestern nur einen versandhandel aus D gefunden…und da teilweise die preise für die utensilien schon ziemlich gesalzen sind, würd ich gern wenigstens beim versand sparen. pasten und co. hat der übrigens auch.

        bin nämlich jez schon am grübeln was ich meinem kleinen zwerg zum 2. geburtstag für ein wunderwerk basteln könnte (beschert mir in letzter zeit paar schlaflose nächte weil ich mir soviel gedanken mach*g* und dabei hat er erst im juni Geburtstag*haha*)

        und ja stimmt..wir zwei scheinen was gemeinsam zu haben ^^ freu mich immer wenn ich jem. kennenlern der auch so kreativ ist ^^

        glg Lexi

      2. cakesforfun Says:

        Hallo Lexi,
        leider kann ich Dir nicht mit der Adresse eines Versandhandels in Österreich dienen.
        Es stimmt, die Preise sind schon ziemlich hoch. Aber manchmal hat man Glück, dann findet man z.B.
        interessante Ausstecher oder Formen im Spielzeuggeschäft bei den Modellier- und Knetesachen.
        Oder schau Dich einfach auch mal in einem Bastelgeschäft um (z.B. Modellierwerkzeug für FIMO oder Ton).
        Und für Dinge wie Blütenausstecher, Buchstaben, Prägewerkzeug usw. muß man dann einfach mal in den
        sauren Apfel beissen.:(
        LG
        Nessa

  5. Andrea Says:

    Hallo,
    wollte mal fragen, ob ich das Rezept für das Marschmellow-Fondant bekommen kann.
    Stelle auch gerne Torten her und habe bisher viel mit Marzipan gemacht.
    Aber das Fondant interessiert mich doch sehr, da die weiße Farbe sehr edel für die Hochzeitstorte ausschaut.
    Ebenso wollte ich dir noch ein ganz dickes Lob für deine Seite schicken. Echt toll ;0)

    LG Andrea

  6. Alexandra Lennartz Says:

    Hallo!

    Wow, ich bin begeistert! Was für tolle Kunstwerke. Ich war auf der Suche nach Tortenideen und bin so auf Deiner Seite gelandet.Die Prinzessin Lillifee hat es mir besonders angetan. Verkaufst und verschickst Du Sie auch?
    Herzliche Grüße
    Alexandra

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Alexandra,
      ich habe dir eine Mail geschrieben.

  7. Monika Says:

    Hallole,
    also deine Torten sind ja alle der Wahnsinn.
    Könnte ich vielleicht das Rezept für die Prinzessin Lillifee Torte und die Geburtstagstorte für Jungen haben?
    Das wäre super.Wie machst du die Fondant Figuren?
    Liebe Grüße

  8. Cathi Says:

    HAllöchen,

    tolle Sachen machst Du!
    Wollte Dich mal fragen, wo man solche Ausstecher wie Hello Kitty usw für Fondant bekommt und am liebsten günstig 😉 Und wo kaufst Du Dein Zubehör, also FArben usw.?
    Liebe Grüße

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Cathi,
      ich habe Dir eine Mail geschrieben.:)

  9. maria Says:

    hallo,

    meine tochter hat geburtstag, können sie mir sagen wie ich fondant herstelle??ß

    Es wäre sehr dringend

    wäre sehr sehr nett.

    ihre torten sind wirklich super schön

  10. Martina Says:

    Hallo,

    ich hatte meine Frage bei „Was ist Fondant“ eingestellt.

    Packe sie jetzt noch mal hier rein:
    Hallo,

    ich muss auch mal ein großes Lob aussprechen. Die Hochzeitstorte ist ein Gedicht. Ich möchte für meine Nichte eine Hochzeitstorte machen. Können Sie mir vielleicht verraten, wie die Fondant Blüten befestigt werden? …und wie bekommt man diese wundervollen „Ornamente“ hin? Ist das Zuckerguss, der auf die Torte aufgetragen wird oder auch Fondant der gerollt und angebracht wurde.

    Lieber Gruß
    Martina

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Martina,
      die Blüten habe ich mit Zuckerguss „angeklebt“, teilweise sind schwerer Blüten wie die Rosen mit Zahnstochern befestigt. Die Ornamente sind aus Royal Icing ( Eiweiß und Puderzucker) gespritzt.
      LG
      Nessa

  11. Sabine Says:

    Hallo!
    Ich bin auf der Suche nach einem schönen Geburtstagskuchen auf Ihre Seite gestoßen. Die Torten hier sind ja der Waaaaahnsinn! Ein rießen Lob für diese wunderschönen Kreationen!
    Außerdem hätte ich eine kleine Frage: Könnten Sie mir vielleicht verraten, wie man Fondant herstellt? Ich möchte für meine kleine Maus zum Geburtstag einen richtig schönen Kuchen machen und so könnte ich die Deko schon vorher herstellen, damit am Geburtstag nicht so viel Stress entsteht.

    Liebe Grüße, Sabine

  12. Becci Says:

    Hallo,
    Ich Würde liebend gerne auch erfahren wie man so ein Fondant mischt ?
    Meine Freundin wird bald 18 und ich versuche mich am Backen und würde auch gerne so einen schönen Kuchen backen. Daher wollte ich mal erfahren wie das denn funktioniert 🙂
    Lg
    Becci

  13. Cornelia Says:

    super werke haben sie da. frage: können sie mir das Rezept von dem Marshmellowfondant schicken.

    danke

  14. Moni Says:

    Ich bin zufällig auf Ihre Seite gestoßen und war so begeistert, dass ich Motivtorten auch zu meinem neuen Hobby machen wollte (backe so auch schon viel und gerne 🙂 ).
    Ich habe mir ein Buch gekauft, aber auch Ihre Infos auf der Homepage helfen mir weiter. Vielleicht könnten Sie mir sagen, wie Sie Ihre Cremes bzw. Fondants herstellen? Ich habe viel über einfache Buttercremes mit Pudding gelesen, aus unserer alten schlesischen Küche kenne ich allerdings welche mit einer Eier&Zucker Mischung.
    Es wäre nett wenn Sie mir antworten 🙂

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Moni,
      meine Buttercreme stelle ich ebenfalls aus Pudding her .
      LG
      Nessa

  15. Steffi kaiser Says:

    Hallo :-)))

    Erst mal muss ich auc ein riesen Lob abgeben. Eine super Homepage mit wirklich richtig klasse Torten.
    Motivtorten sind für mich absolutes Neuland. Am Samstag werden meine Enkel getauft und da habe ich mir in den Kopf gesetzt auch jedem so eine schöne Torte zumachen. Da hätte ich dann mal ein paar Fragen. Schreibt man das datum von der tauf oder das der Geburt auf die Torte ? Du hast eine schöne blaue Tauftorte mit schühchen Schnuller und Rassel gibt es dafür Vorlagen ?? Und was zauberst du denn so oder unter dein Motiv ??
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    Liebe grüße
    Steffi

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Steffi,
      vielen Dank für dein Lob.:)
      Also auf eine Tauftorte würde ich schon das Datum der Taufe schreiben.
      Schnuller und Rassel sind frei modelliert. Die meisten der Torten sind mit
      Buttercreme gefüllt. Die bietet meiner Meinung nach die beste Stabilität.
      Besonders wichtig, wenn es um mehrstöckige Torten geht.
      LG
      Nessa

  16. Steffi kaiser Says:

    Hallo Nessa,

    WOW !!!! Das ging ja super schnell.
    Wie hast du denn die Würfel gemacht ist da als Stabilisation was drunter oder auch aus Fondant geformt. Ich habe in Chefkoch ein Tondantrezept mit traubenzucker gefunden, hast du das schon mal ausprobiert ???

    LG Steffi

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Steffi,
      in den Würfeln ist Styropor.
      Fondant mit Traubenzucker habe ich noch nie gemacht.
      Ich benutze Marshmallowfondant.

  17. Steffi kaiser Says:

    Danke für die schnellen Antworten !!!
    Wünsche dir noch einen schönen Abend, vielleicht trifft man sich ja mal wieder bei CK . Ich bin als EYEOFANGEL unterwegs. :-))
    LG Steffi

  18. Jenny Says:

    Hallo einer sehr tolle Seite hast du da . Ich wollte meinem Sohn die Winnie Pooh Torte selber machen traue mich aber nicht wirklich daran hast du vielleicht ein paar tipps für mich wie ich am besten vor gehe. Habe noch nie mit dem Fondant gearbeitet. Meinst du ich würde es Schafen beim ersten mal???
    Mein Sohn wird 1 Jahr und ich glaube er würde große Augen machen 🙂
    und wie bekommst du die Cars Autos so hin dafür brauch man doch ein Hänchen oder ???
    Würde mich freuen wenn du mir ein paar tipps geben könntest

    Vielen Dank im voraus

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Jenny,
      eine Mail ist auf dem Weg zu dir.
      LG
      Nessa

      1. Maria Says:

        Hallo Nessa,
        würde auch gerne ein paar Tipps für die Winnie Pooh Torte haben, mein kleiner wird in 2 Wochen 1 Jahr alt und er liebt Winnie Pooh. Wie lange vorher kann ich den Fondant machen bzw. wie lange ist der haltbar.

        LG Maria

      2. cakesforfun Says:

        Hallo Maria,
        Fondant ist sehr lange haltbar. Man kann ihn schon Tage vorher herstellen.
        LG
        Nessa

  19. Simone Trapka Says:

    Hallo,
    ich finde ihre Figuren für Einschulungstorten einfach spitze!!!!
    Für meinen Sohn wollte ich auch eine erstellen. Darum suche ich die ganze Zeit schon das Rezept für die Fondants nur leider sehe ich immer nur das sie es per Mail zusenden. Würden sie mir dieses bitte auch zusenden können???? Dann suche ich auch noch ein Rezept für eine Buttercreme. Haben sie da einen guten Tipp für mich??
    Danke schon mal im Vorraus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Simone Trapka

  20. Anne Weissmann Says:

    Hallo 🙂
    Ich kann den andern wirklich nur zustimmen!
    Deine Torten sind wirklich wahnsinn!!
    Backen ist eins meiner Hobbys, ich sehe mich oft im Internet nach Rezepten, Foren o.ä. um, aber deine Seite hat mich wirklich wortwörtlich umgehauen ^^
    Jetzt suche ich wieder, weil ich eine Schloss-Geburtstagstorte (wunsch meiner Schwester) zum 18. Geburtstag backen möchte, den ich mit Fondant überziehen will. Ist MMF wirklich besser als ’normaler‘ Fondant?
    Wenn ich Kuchen aufeinander Setzen möchte, wie mache ich das am besten?
    Ich würde mich riesig über Tipps von dir freuen!
    Liebe Grüße
    Anne 😉

  21. melanie Says:

    hallo!

    ich habe eine frage zu deiner winnie puh geburtstagstorte! meine maus hat bald ihren 1ten geburtstag und ich wollte fragen wie du die sterne gemacht hast? ich mein die ganz oben, die überall in der torte stecken, ist das ein holzstangerl, oder plastik??
    lg melanie

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Melanie,
      die Sterne stecken auf versilbertem Draht aus dem Bastelgeschäft.
      LG
      Nessa

      1. melanie Says:

        dankeschön! 🙂

  22. melanie Says:

    die seite und die torten sind einfach klasse! 🙂 ich wollte noch fragen, ob ich das rezept für das Fondant haben könnte, um mich auch daran zu versuchen! 🙂 vielen dank, meine maus wird sich freuen!! 🙂

    1. melanie Says:

      ich hab noch was vergessen, wenn man dann die torte fertig stellt und die gefertigten deko teile daraugibt, halten die von selbst, oder gibt es da einen bestimmten kleiber? danke für die antwort! 🙂

  23. Sandra Says:

    Deine Torten sind echt der Hammer, super toll!!
    Würde gerne meinem Sohn eine Cars-Torte zum Geb. backen. Habe auch schon ein paar Ideen, aber so schön wie Du die Cars-Figuren hinbekommen hast, krieg ich einfach nicht hin!
    Gibt es da vielleicht ein paar Tricks??
    Könnte ich auch noch bitte das Rezept von der Bailys-Buttercreme bekommen!!
    Würde mich über Tipp´s freuen

  24. Doris Rohda Says:

    Hallo Nessa,
    Mein Enkel wird jetzt 1 Jahr und ich suchte eine Kindertorte. Aber es dauerte nicht lange und ein Clown lachte mich an. So kahm ich auf Ihre Seite und war gleich hin und weg .Da ist ja jeder Kuchen wunderschön und viel zu schade zum anschneiden. Ich würde gerne den Clown oder die Winnie Puuh -Torte backen. Es wäre ganz lieb von Ihnen wenn Sie mir die Rezepte zu schicken würden.
    Eine Frage hätte ich noch , kann ich zum färben von MMF auch Zuckerschrift nehmen ist das Paste ? Vielen Dank im voraus!
    Liebe Grüsse
    Doris

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Doris,
      Zuckerschrift ist nicht zum Einfärben geeignet. Man muß schon richtige Pastenfarben bestellen.
      Ansonsten ist eine Mail auf dem Weg zu Ihnen.
      LG
      Nessa

  25. Cornelia Says:

    Hallo!

    Auch ich wäre eine dankbare Abnehmerin für die Winnie Pooh Torte! Unser kleiner wird morgen 1 Jahr alt, am Samstag gibt’s dann Party mit Kuchen. 🙂

    Da ich morgen und übermorgen nicht wirklich zuhause bin und es am SA wohl zu knapp wäre noch eine Frage: Kann ich die Torten ohne Fondant schon fixfertig vorbereiten (z.B. heute) und sie dann so einfrieren und am FR auftauen und am SA nur noch dekorieren?

    Liebe Grüsse & vielen Dank
    Cornelia

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Corinna,
      es tut mir leid, dass ich dir bis jetzt nicht antworten konnte. Ich hatte technische Probleme und dadurch leider keinen
      Internetzugang. Für das Rezept ist es ja jetzt leider zu spät. Fondant kann man schon lange vorher vorbereiten und dann einfach
      luftdicht lagern. Wenn du noch Fragen hast, oder noch an dem Rezept interessiert bist, melde dich einfach wieder.
      LG
      Nessa

  26. Sandra Says:

    Hallo,
    ich finde die Seite ist echt toll.
    Deine Torten sind traumhaft schön.
    Meine Tochter wird bald 1 Jahr alt und ich möchte ihr so gerne eine besondere Torte backen. Kannst du mir das Rezept für die Zweistöckige Vanillebuttercremetorte (Schlosstorte) schicken? Und vielleicht auch ein Fondant Rezept?
    Ich habe noch nie ein Kuchen gebacken, sollte ich lieber es mit einer leichteren Torte versuchen? Wenn ja hast du vielleicht ein Rezept für Anfänger?

  27. Luiza Says:

    Hallo Nessa

    Also, ich kann nur sagen WUNDERSCHÖN!!! Bin sprachlos!

    Mein Sohn wird bald 4 und wünscht sich eine Cars-Torte. Ich war im Internet auf der Suche nach Tortenaufleger/ Esspapier oder ähnliches (ich weiss es selber nicht so genau) 😉 so bin ich zufällig auf diese Seite gestossen…
    Ich finde Ihre Arbeit super toll, einfach genial!!!
    Ich habe mich entschlossen, die Torte selber zu machen. Leider habe ich noch nicht so viel Erfahrung bzw. Übung daran.
    Darum frage ich Sie, ob ich das Rezept für das Fondant haben darf.
    Und könnten Sie mir noch weitere Tipps geben für die Figuren?! Das wäre sehr nett. Oder kann man die bei Ihnen bestellen?
    Besten Dank schon im Voraus
    Luiza

  28. Lisa Says:

    Hallo!!! Einfach wahnsinn!!! Absolutes Profiniveau….

    Ich habe im Septermber zum erstenmal eine Torte mit Fondant gemacht. Meine eigne Hochzeitstorte in der Nacht vor der Hochzeit. Gut gelungen ist sie mir, aber ich habe auch gekauften Fondant benutzt, sonst hätte ich dies mit sicherheit nicht geschafft, wenn man für 200 Leute eine Feier organisieren muss..

    Aber gekaufter Fondant ist schummeln, könntest du mir bitte dein Rezept geben???? ich habe einige schon ausprobiert, aber es ist in einer großen Katastrophe geendet.

    Würde gerne meine Familie mit einer Fondantmotivtorte zu Weihnachtne überraschen und meine kleine Schwester (wird süße 22 Jahre) hat im November auch Geburtstag.

    Mach weiter so mit den Torten….
    P.S. du solltest sie verkaufen 😉

    Liebe Grüße

    Lisa

  29. Anna Says:

    Hallo Nessa

    Ich habe deine Seite mit Staunen angesehen (!!) und werde mich auch mal an eine neue Motivtorte wagen. Die letzte habe ich mit Marzipan und Speisefarbe versucht und das ging gehörig daneben, ausserdem war sie super trocken 😦
    Meinst du, du verrätst mir dein Fondant Rezept?
    Danke im Voraus und bewundernde Grüße

    Anna

  30. Katja Says:

    Hallo

    Einfach alles hier ist der Hammer; SUPER kann ich sagen.
    Da fehlen einem die Worte.
    Darf ich auch das Rezept f. den Fondont haben???
    Wäre super

  31. Ramona Friedrich Says:

    Hallo Nessa !

    Deine Torten sind der absolute Hammer , sie sind einfach wunderschön . Ich bin auch leidenschaftliche Hobbybäckerin , habe ich wohl von mein Papa geerbt , er hat Bäcker / Konditor gelernt gehabt . Jetzt habe ich eine Frage kannst du mir das Rezept für den Fondant und die Buttercreme zusenden , ich habe gelesen das deine Buttercreme mit Pudding ist , die ist bestimmt super lecker. Bis jetzt habe ich noch keine Doppelstöckige Torte gemacht , aber schon einige Motivtorten auch zu meiner eigenen Hochzeit. Jetzt hat bald meine kleine Maus Geburtstag und ich wollte sie mit einer Barbie -Torte überraschen. Eine Frage noch. Einige Torten von dir finde ich so super ,traue mich da aber nicht ran , würdest du die dann auch verkaufen und je nachdem wo du wohnt auch versenden ?

    LG Ramona

  32. Liliana Says:

    Liebe Nessa,
    deine Torten sind der Wahnsinn! Du bist als Konditorin fuer mich auf jedenfall ein Vorbild. 🙂
    Ich wuerde meinem Freund zum 28. Januar gerne eine zweistoeckige schlichte Motivtorte backen, die er dann auch mit auf die Arbeit nehmen kann, da er nicht wirklich feiern moechte und fuer Zuhause eine kleine eigene Torte fuer ihn. Er liebt Schokolade ueber alles und mag es saftig, aber nicht matschig.
    Ich muss zugeben, ich backe selten und mir gelingen nicht einmal Plaetzchen, nur Kuchen mit Backmischung. 😦
    Ich moechte vorher auf jedenfall ueben, aber hast Du vielleicht einen Rat, welchen Kuchenboden man da am Besten verwenden kann fuer Anfaenger und der dennoch saftig waere? Oder wie man das mit Schokolade vereinbaren soll.
    Haettest Du auch vielleicht einen Link, wo man Ausstecher bestellen kann, wenn man aus Fondant (kann man die Deko dann essen?) eine Lilie und eine Anemone fuer die Deko machen moechte?

    Sorry fuer die vielen Fragen.
    Ich wuensche Dir einen schoenen Tag. 🙂

    Liebe Gruesse,
    Lily.

  33. Sonntagskind81 Says:

    Hallo Nessa,

    ich bin restlos begeistert! So tolle Torten herzustellen…..einfach mal so als Hobby find ich toll!!!

    Ich habe mit mein erstes Motivtortenbuch bereits vor 4 Jahren gekauft. Seitdem hadere ich ein wenig mit mir wie ich beginnen soll! :o§

    In 4 Jahren kann maneine ganze Menge lesen….und sich demnach auch ganz schön verwirren lassen. Ich hab soviel gelese über Fondant, Icing, Frosting, Buttercreme, Marzipan & Co. dass ich mir mittlerweile gar nicht mehr so sicher bin, ob ich nicht vor der 4-Jahres-Lektüre um einiges schlauer war. ;o)

    Auf jeder Internetseite steht was anderes, in jedem Forum posten unzählige User verschiedenste Meinungen und bringen die Neulinge ganz schön ins schwitzen.

    Lange Rede kurzer Sinn……deine Seite ist fantastisch! Ich hab sie direkt in den Favoriten gespeichert, follow`e dir bereits und muss dich sicher demnächst häufiger belästigen bezüglich einiger Fragen. Ich denke (und hoffe) bei dir bin ich genau richtig! Wenn es dir dann irgendwann zuviel wird musst du es eben einfach mal sagen, denn wie man auch jetzt schon wieder an meinem Post erkennen kann, bin ich eine ganz schöne „Quasselstrippe“ (tut mir leid)

    Aufjedenfall werde ich mir in den nächsten Tagen ein tolles Konzept für meine erste Motivtorte ausdenken (***freu***) und mich dann mit den aufkommenden Fragen an dich wenden, wenn ich darf.

    Ach ich freu mich drauf…..endlich kann ich mich (in aller Hoffnung mit deiner Unterstützung) an meine lang rausgeschobebe Torte wagen….SUPER!

    Ganz liebe Grüße aus Frankfurt
    Bella

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Bella,
      es gibt keinen Grund Angst zu haben.:) Ich rate jedem erstmal einen kleinen Kuchen oder eine kleine Torte herzustellen und zu schauen wie das alles so läuft. Man braucht am Anfang auch noch keine Mengen an Zubehör. Leider ist dieses Hobby sehr kostenintensiv, und man wird auch sehr schnell süchtig danach.;)
      Sicher läuft am Anfang nicht alles glatt, aber es ist auch nicht unmöglich. Meine erste Torte mit Fondant war die vierstöckige Hochzeitstorte auf dem Ständer. Das ist alles halb so wild. Du darfst dich gerne bei mir melden.
      LG
      Nessa

      1. Sonntagskind81 Says:

        Hi Nessa,

        also mein „Konzept“ steht….***freu*** werde eine Herbsttorte Backen mit putzigen kleinen Igelchen und Blättern/Laub und Kastanien….hoffe es wird so wie ich´s mir vorstelle…..und das Konzept für meine „Heilig Abend Torte“ steht auch schon….aber die gibt´s nur wenn das mit der Herbsttorte kein absolutes Dissaster gibt ;o)

        Für meine Herbsttorte würde ich gerne deine Baileysbuttercreame machen und den Haselnussteig. Würdest du mir das schicken? *ganz*lieb*guck*

        Außerdem würde ich mich freuen wenn ich dein MMF ausprobieren darf….. bekomm ich hierfür bitte auch das Rezept?

        Schicke dir liebe Grüße Aus Frankfurt

  34. Mira Says:

    Hallo liebe Tortenkünstlerin,

    ich bin baff. Ich hab mir ja nun schon viele Torten im Netz angesehen, aber dieser Blog ist ja der Wahnsinn.
    Ich habe auch schon einige Torten gezaubert, aber meist ohne aufwendige Verzierung. Zwei „Gehversuche“ mit Marzipanüberzug hatte ich auch schon, aber naja…Marzipan halt.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir einige Rezepte schicken könntest, vorallem für das Fondant und für die Tortenfüllungen (ich hatte irgendwo was von Baileys und von Mango gelesen?).
    Dann könnte ich zu Weihnachten Torten verschenken, dass wäre endlich mal eine Idee über die scih alle freuen!
    Eine Frage noch: Außer meinem Mann mag hier keiner Buttercreme…kann man auch mit Sahnecreme füllen? Ich möchte ja nichts mehrstöckiges machen.

    Vielen lieben Dank im Vorraus und ein ganz dickes Lob für die tolle Seite!

    LG Mira

  35. Katrina Says:

    Hello Liebe künstlerin,

    sitzte seit std am pc und bewundere deine torten mit meine kleine. bei jedem neuen bild sagt sie so eins möchte sie. Ich bin leider ein komplette null beim backen und mache alle kuchen mit ein ölkugelhupf rezept. Verzieren kann ich vergessen, denn es wird nie so wie ich will. Marzipan habe ich aufgegeben, zuckerschrift wird immer zu groß und fertige stifte verrinnen immer so schnell. Da ich aber heuer das problem habe zwei geburtstage gleichzeit zu feiern(älteste wird am 30.11 vier, und am nächsten tag 01.12, wird meine kleine ein jahr alt1!!) würde ich schon etwas besonderes machen wollen. Du schreibst immer vom fondant aber wie macht man so was??? Ich weiss meine mama kauft immer tonnen ein wenn sie in england ist aber selber machen habe ich noch nie gehört, und schon gar nicht marshmelowfondant. Ich wohne in oberösterreich und befürchte das ich nicht wirklich alle zutaten bekommen würde. Könntest du mir hier vielleicht weiter helfen mit ein paar tips?? Meine älteste hätte gerne eine minnie mouse torte. was könnte ich machen????

    danke im voraus für die hilfe und mache so weiter, werde bestimmt noch öfters hier reinschauen.
    katrina jäger

  36. anastasia-t Says:

    Hey , wollte frage ob du mir das Rezept für Fondant zu schicken könntest?

    P.S. die Seite ist einfach nur der HAMMER!!!

  37. dayana Says:

    hallo

    das fondant kann ich also komplett für den überzug der torte und für die figur nehmen oder habe ich das falsch verstanden und wieviel brauch ich für eine zweistöckige torte. kannst du mir auch das rezept schicken

  38. Sandra Says:

    Hallo!
    WOW!!!
    Ich bin auf der Suche nach einer schönen Torte auf Ihre Seite gestoßen. Die Torten hier sind ja der Wahnsinn! Wirklich wunderschöne Kreationen!
    Hab auch schon mal Fondant ausprobiert, hat aber nicht so geklappt irgendwie war er hinterher sehr fest und brüchig :-((
    Würde gerne auch noch in diesem Jahr eine tolle Torte für meinen Sohn machen.
    Vielleicht könnten sie mir dafür Ihr Rezept für den Fondant verraten?
    Wie machen sie diese tollen Blumen für die Hochzeitstorte?
    LG

  39. Anja Says:

    Hallo,
    natürlich bin auch ich super begeistert von Ihrer Seite. Das ist unglaublich,
    dass man so etwas herstellen kann. Bei der Durchsicht der Homepage
    habe ich sofort Lust zum backen bekommen. Bei mir wird es zwar nicht an-
    nähernd so perfekt wie bei Ihnen, aber ich hoffe, dass ich zumindest Geschmack zustande bekomme. Dazu habe ich natürlich 1 Million Fragen 🙂
    Können Sie mir ein normales Grundrezept aus Rührteig nenne, welches ich nehmen kann? Und wie stelle ich Marshmallow-Fondant her? Ist das ganz normales Marshmallow, welches ich z.B. bei Rewe bekomme? Und welche Füllung kann ich nehmen? Und wie lange kann ich diese Torten (vor allem wegen der Füllung) aufbewahren? Kann ich die Torte schon einen Tag vor dem Servieren fertigstellen?
    Ich danke jetzt schon für die Beantwortung meiner vielen Fragen. Es macht einfach Spaß Ihre Seite anzusehen und zu schauen, welche Meisterwerke noch entstehen. Ich werde Sie jetzt öfter besuchen 🙂

    Liebe Grüße

    1. cakesforfun Says:

      Hallo,
      das Rezept für Fondant ist schon unterwegs.
      Mein Grundrezept für Rührteig ist:
      250g Fett
      250g Zucker
      5 Eier
      1 Pk. Backpulver
      500g Mehl
      1PK. Vanillezucker
      1Prise Salz
      Milch mache ich soviel rein, bis der Teig eine cremige Konsistenz hat.
      Gefüllt werden kann mit vielen Cremes. Buttercreme, Ganache oder auch Sahnecremes. Allerdings darf das Fondant nicht in Kontakt mit der Sahne kommen.
      Deshalb muß man Sahnetorten dann entweder mit Buttercreme oder Ganache von Außen einstreichen. Generell müssen Torten mit Buttercreme, Ganache, oder bei Kuchen mit Gelee, eingestrichen werden damit das Fondant haften kann. Die Torten können selbstverständlich schon einen Tag vorher fertig gestellt werden.
      LG
      Nessa

  40. Dejan Says:

    Hallo,
    schöne Seite und vor allem tolle Torten.
    Ich habe dieses Jahr für meine Tochter zum ersten Mal mit Fondant gearbeitet. Aber irgendwie konnte ich mit dem Zeug nicht richtig umgehen. Statt dass es über der Torte wie ein eleganter Schleier liegt, sah es aus wie schlecht gespachtelt.
    Hast du da Tipps (es war kein MMF).
    Nächstes Jahr will meine Tochter eine Prinzessin Lillifee-Torte haben. Kannst Du Tipps geben, wie Du Deine gemacht hast?

    vielen Dank und viele Grüße

    1. cakesforfun Says:

      Hallo,
      der Umgang mit Fondant braucht schon etwas Übung. Um zu wissen was da möglicherweise schief gelaufen ist, müßte ich wissen was sich unter dem Fondant befunden hat. Es hört sich erstmal so an, als wenn es keine glatte Oberfläche auf der Torte gegeben hat. Man muß zwischen Torte und Fondant mit Buttercreme oder Ganache eine glatte Fläche schaffen. So gleicht man Unebenheiten aus. Außerdem gibt es Fondant Glätter, Fondant Smother, findest du bei mir unter Arbeitsmaterialien.
      Für die Lillifee-Torte backt man eine Kuppeltorte und verkleidet sie mit Fondant. Die Türme sind aus Waffelkeksen , die übereinander geklebt und mit Fondant überzogen sind.
      LG
      Nessa

  41. Marion Says:

    Hallo Nessa,

    ist es möglich das du mir das Rezapt für das/den Fondant schicken kannst?

    Ich habe in den letzten Jahren auch immer Motivtorten für meine Jungs gemacht, aber nie sind sie genauso geworden wie ich es vor gehabt habe. Ich denke oft lag es am falschen Überzug 😦

    Vielen Dank für diese tolle inspirierende Seite 🙂

    LG Marion

  42. Vivi Says:

    Hallo Nessa

    Ich finde deine Homepage einfach genial!!!! Grosses Lob an all deine Arbeiten und immer wieder deine tollen Ideen.

    Ich wollte dich fragen wie du die tolle Schrift im Cake Topper (1. Schultag) so toll hinbekommen hast? So wie der aussieht, ist der „im“ Fondanthintergrund drin und nicht obendrauf (hoffe du weisst was ich meine). Wie lange vorher kann man eigentlich so ein Cake Topper herstellen? Was ratest du?

    Lieber Gruss

    Vivi

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Vivi,
      vielen Dank für dein liebes Lob.
      Ich gehe mal davon aus, dass du die Schrift auf der Tafel meinst. Ich habe mit einem weißen Buntstift auf grünem Tonpapier geschrieben und dann das Kärtchen einlaminiert. Dann habe ich es auf Fondant geklebt und mit Fondant umrahmt. Ich hoffe wir haben jetzt nicht aneinander vorbei geredet, sonst einfach nochmal nachfragen.:)
      Einen Cake Topper kannst du Wochen vor der Torte herstellen. Die halten sich ewig. Es kann sein, dass sich die Farbe durch Lichteinstrahlung etwas verändert. Deshalb lagere ich meine Cake Topper auch nach Gebrauch in geschlossenen Kartons. Wenn du die dann bei einer normalen Temperatur ( im Sommer sollten sie nicht zu warm stehen) lagerst, hast du lange Freunde daran.
      LG
      Nessa

  43. Vivi Says:

    Hallo Nessa,

    Besten Dank 🙂 Ich meinte zwar nicht diese Schrift auf der Tafel, aber danke trotzdem… 🙂 Ich meinte eigentlich die grosse Namensschrift (LIEN auf der einte) wo vorne drauf ist.

    Das ist super dass man die solange vorher herstellen/modellieren kann…das erspart eim der Stress wenn plötzlich eine tolle Geburtstagstorte oder Hochzeitstorte her muss…ebenso finde ich den Tipp, Karton mit Alu umwickelt unter dem Topper super…so kann man sie später als Erinnerung wegnehmen und wenn sie schon vorbereitet ist, kann man sie eifach auf die Torte setzen 🙂

    LG

    Vivi

    1. cakesforfun Says:

      Ach die Schrift. Das ist ganz einfach. Den Namen aus dem Fondant ausstechen und dann mit einer anderen Farbe wieder einsetzen. Buchstabenausstecher gibt es ja überall.
      LG
      Nessa

      1. Vivi Says:

        Das hätte ich mir auch denken können…muss ich unbedingt bald einmal ausprobieren 🙂 Danke!

  44. Nadine Fahrner Says:

    Hallo,

    ihre seite ist absolut spitze, die torten sind ja zu schade zum essen…herrlich!!!
    Gibt es für die blauen Babyschuhe auf der Tauftorte eine Anleitung?? Würde bei meinem Sohn nämlich gern die Torte zur Taufe im Februar selbst machen…aber ob ich als fondantanfänger die schuhe auch hinkriege?
    Und würden Sie mir vielleicht ihr Rezept für Fondant / Marshmallowfondant verraten?…das gekaufte soll ja nicht so gut schmecken.

    Viele Grüße und nochmal ein dickes Lob
    Nadine

    1. cakesforfun Says:

      Hallo,
      das Rezept und das Schnittmuster ist unterwegs.:)
      LG
      Nessa

  45. Beate Says:

    Hallo, ich bin total begeistert. Kann ich bitte das Rezept für den Fondant bekommen? Die winnie pooh Torte möchte ich gern zum 2. Geburtstag meiner Tochter probieren. Für meine Nachbarin soll es eine Torte mit dem Thema Musik werden. Hab zwar noch keine Idee, aber vielleicht finde ich noch ein paar gute Hinweise. Danke schon mal.

  46. Cari Says:

    Hallo

    War schon mehrmals auf deiner Seite und schaue deine Tortendekorationen immer wieder mit grossen Augen an. Die sind soooo schön!!!
    Möchte es auch mal wagen…. :o)

    Hättest du mir auch das Rezept für das MMF Fondant?
    Und auf welcher Internetseite“n“ bestellst du die Materialen? z.B Farbpasten, Werkzeug…

    Ich danke im Voraus für deine Antwort!

    Liebe Grüsse

  47. nermin astan Says:

    hi vanessa könntest du mich einmal kontaktieren würde mich sehr freuen gruss nermin

    1. cakesforfun Says:

      Hi Nermin,
      ich habe dir gerade eine Mail geschrieben.
      LG
      NEssa

  48. Mariana Says:

    Hallo,

    wwoooooowwwww…. kann man bei dir Torten bestellen/kaufen?
    Ich würde eine Geburtstagstorte für meinen 3 jährigen Sohn brauchen 🙂

    Danke&Lg Mariana

  49. Michaela Rosner Says:

    Hallo!

    Ich war gerade im Internet auf der Suche nach Ideen, wie ich die Geburtstagstorte meines Sohnes dekorieren kann.

    Und dann bin ich auf deine Homepage gestossen und davon komme ich nicht mehr los! Der Wahnsinn! Ich habe selten so tolle Sachen gesehen!

    Ich habe einmal eine Torte zu backen und zu dekorieren probiert. Bis auf die Buttercreme ist es „nett“ geworden.

    Und da ist schon meine ERSTE Frage an dich: Würdest du mir das Grundrezept der Buttercreme verraten?

    Meine ZWEITE Frage: wie bleibt das Fondant beim Modellieren in Form? Wenn ich z.B. eine Masche forme, dann sieht das aus, wie zwei Schnürsenkel, die einfach lieblos da liegen.

    Viele liebe Grüße und HUT AB vor dir!

    Michi

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Michi,
      danke für deinen lieben Kommentar.:)
      Ich schicke dir gerne mein Rezept.
      Zu der zweiten Frage: Masche, ich vermute mal, du kommst aus Österreich? Mit dem Begriff Masche bin ich nämlich schon mal ganz schön doof dagestanden.:) Jetzt weiß ich, dass es sich dabei um eine Schleife handelt!
      Man kann dem Fondant CMC untermischen, dann behält es besser den Stand. CMC kann man auch ersetzten durch Haftpulver. Klingt komisch, ist aber so. Oder du benutzt Blütenpaste. Ich bereite Schleifen gerne etwas früher vor und lege z.B. geknülltes Küchenpapier in die Schlaufen und lasse die Schleife dann trocknen.

      LG
      Nessa

      1. Anja Lemm Says:

        Hallo
        Kann ich die Schleife 6 Tage vorher formen wenn ich Tyolsepulver mit untermische ?
        Lg

      2. cakesforfun Says:

        Hallo Anja,
        ja sicher. 🙂
        LG
        Nessa

  50. kati Says:

    Wooooooowwww….super klasse Torten!!!Das nennen ich mal mit leidenschaft backen! Klasse, klasse und nochmals klasse!!!
    Ich wollte sie einmal fragen ob man sie figuren und dekorationen auch bei ihnen bestellen kann?? Würde mich sehr freuen!!!
    Mgf Kati

    p.s meine email adresse funktioniert leider nicht, wär nett wee
    nn sie mir aber antworten könnten

    1. cakesforfun Says:

      Vielen Dank Kati,
      das ganze ist ja nur ein Hobby deshalb kann ich nur ab und zu einen Wunsch erfüllen.
      LG
      Nessa

  51. Michaela Rosner Says:

    Hallo Nessa!

    Ich habe am Wochenende dein Fondant-Rezept ausprobiert, und es ist toll geworden! Vom Naschen habe ich beinahe einen Zuckerschock bekommen! Mmmhh… sehr lecker! Mein Problem: ich habe es über Nacht rasten lassen und gleich in der Früh vor lauter Freude wieder genascht, doch seit dem schmecke ich die Margarine sehr stark heraus. Beim nächsten Mal werde ich dann Kokosfett anstatt der Margarine nehmen. Ich denke, die schmeckt neutraler. Aber vielen Dank für dein Rezept! Auch zum Verarbeiten ist es ein Traum!
    Wenn ich die Buttercreme ausprobiere, werde ich mich wieder melden, wie es mir da ergangen ist!

    Bis dahin, lg und danke für deine Rezepte!
    Michi

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Michi,
      ich dachte bis jetzt immer nur Schokolade könnte so eine Euphorie auslösen.:)
      Ja, Kokosfett ist auf jeden Fall neutraler. Freut mich, dass du so gut mit dem Fondant zurecht gekommen bist.
      LG
      Nessa

  52. Jana Says:

    Hi =)
    Ich bins mal wieder 😀
    Eine Frage hätt ich schon noch :
    Du sagst immer dass, das Fondant nicht mit Sahne in berührung kommen darf. Aber man muss die Torte, wenn man Sahnecreme als Füllung verwendet, mit Ganache einstreichen muss bevor man das Fondant überzieht.
    Aber meines Wissens nach wird Ganache auch aus Sahne hergestellt. Stellt dies kein Problem dar? Weil das Fondant kommt ja so mit Sahne haltigem in Kontakt. Würde mich über eine Antwort freuen. Liebe Grüße
    xoxo
    Jana

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Jana,
      bei einer Ganache ist das kein Problem, weil die Feuchtigkeit der Sahne durch das Fett aus der Schokolade gebunden wird.
      LG
      Nessa

      1. Jana Says:

        Das klingt logisch =) Ich war mir halt irgendwie unsicher und bevor die Torte am Geburtstag nicht´s wird, frag ich einfach mal nach =)

        Vielen Dank

        Ganz Liebe Grüße
        xoxo
        Jana

      2. cakesforfun Says:

        Gern geschehen.:)
        LG
        Nessa

  53. Die Kalli Family Says:

    Hallo.
    Tolle Seite danke dafür und für die tolle Inspiration.
    Habe beim Ausrollen des Fondant immer das Problem, dass er sich trotz viel Stärke oder Puderzucker nach dem Ausrollen nicht mehr lösen lässt. In der gesamten Literatur wird Stärke oder auch Puderzucker verwendet.
    Habe bisher dann immer mit Fett ausgerollt.
    Geht es nur mir so? Was mache ich falsch?

    1. cakesforfun Says:

      Hallo,
      ich rolle immer auf Puderzucker aus.
      Wichtig ist, dass man das Fondant immer mal wieder beim Ausrollen anhebt und eventuell mehr Puderzucker auf die Arbeitsfläche gibt. Sonst fällt mir jetzt auch nichts ein, was da falsch laufen kann. Wenn es sich um MMF handelt, ist er vielleicht noch zu frisch wenn er verarbeitet wird? Oder ist er noch zu klebrig und braucht mehr Puderzucker?
      LG
      Nessa

  54. Sanja Kojic Says:

    Hallo,
    deine Torten sehen einfach toll aus. Wollte mal fragen was du zum dekorieren von Sternen benutzt, einfache drähte oder was anderes.
    Danke
    Lg Sanja

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sanja,
      man kann Silberdraht benutzen , oder speziellen Draht für Blüten aus Blütenpaste.
      LG
      Nessa

  55. Die Kalli Family Says:

    Danke für die schnelle Antwort. ich mache Gelatinefondant.Er ist super und klebt nicht. Vielleicht mache ich ihn auch zu dünn (habe im Internet recherchiert 1,5 kg für einen 28 er Durchmessen. Bei mir hat aber 1kg gereicht…)oder drücke beim Ausrollen zu fest… Versuche es jedes Mal wieder, aber nach je einem gescheiterten Versuch greif ich dann doch immer auf Butter zurück, damit der Fondant nicht brüchig wird(die Esser freuen sich dann über die tolle Buttercreme, dabei ist es nur Ganache und eben die Ausrollbutter). Stell Dir vor den letzten habe ich sogar wie ein Pizzabäcker in der Luft geformt. Die beiden entstandenen Löcher hab ich dann mit Blümchen geflickt 😉 Der Tipp mit dem lösen zwischendrin könnte es sein…Werde es versuchen. Vielen Dank für die schnelle Hilfe!
    Heike

  56. Annabelle Says:

    Hallo!

    Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem Nissan Almera für eine sehr individuelle Hochzeitstorte… event. als Cake Topper?!
    Kann man die irgendwo bestellen?
    Habe schon überlegt ein Modellauto draufzusetzen, aber zum einen gibts die nicht als Almera 😦 und zum anderen sind die für eine Torte nicht zu schwer und sinken ein?

    Ich würde es ja selbst versuchen, bin aber absoluter Newbie und hab seit dem Kindergarten nicht mehr geknetet.
    Und es soll schon genau wie das Automodell aussehen… :-S

    Wäre für jeden Tipp dankbar!

    LG aus Berlin 🙂

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Annabelle,
      da kann ich leider nicht weiterhelfen. Wenn man ein Auto massiv aus Fondant macht, ist das auch ziemlich schwer. Natürlich kommt es auch auf die Größe an. Ich würde vermuten ein Modellauto ist da unter Umständen leichter. Vielleicht könnte man es aus Fimo modellieren. Habe hier Modellautos gefunden:
      http://www.shop.1zu87.com/cgi-bin/shop/shop.cgi?page=Werbemodelle_Nissan_1.htm
      LG
      Nessa

  57. lejt Says:

    es ist einfach wunderschön wie du das machst respekt

    ich habe einge fragen
    wie macht man buttercrem zb mit geschmack oder giebt es die zu kaufen
    könnten sie mir rezepte schicken von böden zb dunke oder helle
    würde mich echt darüber freuen liebe grüsse
    lejt

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Lejt,
      Buttercreme mache ich immer aus Pudding und Butter. Dazu kann man dann verschiedene Puddingsgeschmacksrichtungen verwenden. Wichtig ist allerdings, dass es sich dabei um Kochpudding handelt. Auf eine Portion Pudding kommen , 250g Butter. Der Pudding muß abkühlen, die Butter zimmerwarm werden. Wenn Pudding und Butter die gleiche Temperatur haben, wird der Pudding löffelweise unter die Butter geschlagen. Ein Rezept für einen Boden ist z.B. das Schokoladenteigrezept, welches ich hier schon veröffentlicht habe. Ansonsten kann man auch ganz normale Rühr- oder Bisquitteige verwenden. Rührteige sollte man bei mehrstöckigen Torten verwenden, da diese stabiler sind.
      LG
      Nessa

      1. nazli Says:

        schlage ich den pudding +butter im mixer.doofe frage sorry a:-)

      2. cakesforfun Says:

        Ich benutzte dafür ein ganz normales Schlagwerk. In der Küchenmaschine wird es auf niedriger Stufe auch funktionieren. In einem Mixer würde ich es nicht probieren.

  58. Steffi Says:

    Hallo!!!!!
    Wunderschöne Torten!Traumhaft!!!Mein Sohn hat am 29.04 Geburtstag und würde ihm gerne eine Cars Torte machen.Könntest Du mir das Rezept schicken???Wäre echt toll!!!
    Könnte ich jetzt schon das Fondant fertig machen und die Figuren formen?
    Wieviel Paste bzw Farbe braucht man so? Die meisten Pasten haben ja so um die 20g im Pöttchen drin,braucht man immer ganz wenig oder wieviel brauch man so um Fondant einzufärben???

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Steffi,
      für die Torte kannst Du das Schokoladenteigrezept verwenden. Gefüllt wird mit normaler Buttercreme. Wie man füllt und stapelt kannst Du unter „Making of einer dreistöckigen Hochzeitstorte“ anschauen.
      Die Autos kannst Du jetzt schon fertigen, das ist kein Problem. Die Farbpasten sind sehr ergiebig. Man braucht immer nur ein wenig Farbe, dosiert wird am besten mit einem Zahnstocher, dieser sollte allerdings immer sauber sein, wenn Du ihn wieder in die Paste tauchst.
      LG
      Nessa

  59. Manu Says:

    Hallo,

    einen riiiiiiiiiiiiiiesen Kompliment an Dich. Deine Torten sind der absolute Hammer. Könntest du mich mal kontaktieren?? Würde mich sehr freuen.

    LG
    Manu

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Manu,
      ich habe dir eine Mail geschrieben.
      LG
      Nessa

  60. Gabi Post Says:

    Hallo,
    deine Torten sind der Hammer. Ich mache mich an eine 3 teilige Hochzeitstorte. Allerdings soll ich sie nicht mit Fondant überziehen. Kannst du mir ein Buttercreme Rezept schicken? Wie dick muss ich den Überzug auftragen? Wie lange vor der Hochzeit kann ich die Torten fertigstellen? (Bei ausreichender Kühlung )

    Danke im Voraus für deine Antwort
    Gruß Gabi

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Gabi,
      für meine Buttercreme koche ich Pudding nach Packungsanleitung. Dann lasse ich den Pudding abkühlen. Auf eine Portion Pudding kommen 250g Butter, die ich zimmerwarm werden lasse. Wenn Pudding und Butter die gleiche Temperatur haben, schlage ich die Butter auf, und füge den Pudding löffelweise dazu.
      Wenn du die Torte glatt mit Buttercreme einstreichen willst, würde ich dir empfehlen in zwei Schritten vorzugehen. Das bedeutet, ich würde die Torten jeweils einmal dünn mit Buttercreme einstreichen und dann kühlstellen, bis die Creme angezogen ist. Damit hast du dann erstmal alle Krümel gebunden und kannst eine saubere zweite Schicht aufstreichen.
      Die Torte kannst du ohne Probleme schon einen Tag vor der Hochzeit fertigmachen. Die Böden solltest du selbstverständlich schon den Tag davor gebacken haben, sonst lassen die sich nicht gut teilen.
      Viel Erfolg und Spaß
      LG
      Nessa

  61. Sanja Kojic Says:

    Hallo,
    mit was beschriftest du Fondant, habe meiner Tochter eine Fondanttorte gemacht und wollte die Fondantwürfel beschriften, aber irgendwie hat das nicht geklappt habe einen weißen Zuckerstif benutzt.

    Lg Sanja

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sanja,
      es gibt extra Stifte mit Lebensmittelfarbe. Oder man kann auch mit Royal Icing (Puderzucker mit Eiweiß) beschriften.
      LG
      Nessa

  62. Nadine P. Says:

    Hallo,

    meine Freundin und ich würden gerne für ihren Sohn zum Geburtstag eine Borussia Mönchengladbach Torte in form einer Raute machen. Hast du vielleicht einen Tip für uns,wie wir das am besten anstellen können?

    Lg Nadine

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Nadine,
      meine Borussia Mönchengladbach Torte habe ich in einer Backform in Rautenform gebacken. Das war ziemlich praktisch.
      Allerdings kann man die Böden auch einfach auf einem normalen Backblech backen und nachher zuschneiden. Aus dem Internet habe ich mir das Logo ausgedruckt, und dann wie ein Puzzle auseinander geschnitten. Die einzelnen Puzzlestücke habe ich dann als Schablonen benutzt.
      LG
      Nessa

      1. Nadine P. Says:

        Danke dir für die schnelle Antwort,wo bekommt man denn so eine Backform in Rautenform her???Irgendwie finde ich dazu nicht wirklich was….

      2. cakesforfun Says:

        Ich habe sie direkt aus Amerika, sie ist von der Firma Wilton. Das Problem ist, dass es ein dreiteiliges Set ist. Also drei Größen. Die kosten hier locker 50€. Google einfach mal Wilton Diamandform Performance.
        LG
        Nessa

  63. nazli Says:

    Hallo nessa,
    Vielen dank nochmal für die schnellen antworten.ich habe da noch mal eine frage,du hast eine Torte mit Vanille erdbeerbuttercreme,wie machst du diese vebc?
    lg nazli:)

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Nazli,
      die mache ich mit Erdbeerpudding.
      LG
      Nessa

      1. nazli Says:

        OK :)vielen dank
        Kg nazli

  64. nazli Says:

    guten morgen nessa,
    es tut mir wirklich leid das ich dich immer mit meinen fragen nerve,hoffe das ist das letztemal, also ich habe den fondand gemacht aber irgendwie ist der nichts geworden,der ist so einbischen trocken,wollte ihn gerade ausrollen ging auch aber sobald ich den fondand etwas angehoben habe ist er mir in stücke zerfallen,was habe ich denn nur falsch gemacht:-(

    1. cakesforfun Says:

      Das ist kein Problem, du nervst mich garnicht.:)
      Wenn Fondant zu trocken ist, dann pack ihn nochmal für ein paar Sekunden in die Mikrowelle und knete mehr Fett unter.
      Dann sollte er eigentlich wieder geschmeidig sein.
      LG
      Nessa

  65. Cristina Testa Says:

    Hallo ich find die seite toll und hab da mal einpaar Fragen zum Fondant. Ich möchte bis zum 22. April meine erstw Fondanttorte herstellen für ein kleines Mädchen, meine frage ist wie viel tage vorher kann ich den Fondant in den unterschiedlichsten farben einfärben, den Fondant hab ich fertig im Internet bestellt. Ich möchte auch schmetterlinge und buchstaben formen und ausstechen, eine dreide Figur… Wieviel Tage oder wochen vorher kann ich das vorbereiten damit ich es ein tag vorher oder am 22. April direkt fertig gestalten kann. Kann ich die fertig geformten teile in einer dose aufbewahren, bleiben die dadurch nicht deucht und weich…. Die muss man doch aushärtwn lassen oder?? Ich hab Marshmallow Fondant, die soll für eine Kommunionsfeier sein, meine tante hat ein restaurant, kann ich diese in der Kühlkammer oder im kalten keller kühlstellen, damit sie bis zum servieren frisch bleibt oder wo soll ich sie hin tun??? Tut mir leid das ich soviele Fragen stelle, das ist meine erste Fondant torte und ich möchte das sie gut wird. Gruss Crissy

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Crissy,
      ich hoffe Du hast Dir auch die richtige Farbe zum Einfärben mitbestellt. Das sollten nämlich Farbpasten sein. Alles was man sonst so an flüssigen Farben im Supermarkt bekommt, ist nicht wirklich dafür geeignet. Du kannst das Fondant schon Wochen vorher einfärben. Du mußt es eben nut luftdicht lagern.
      Die Dekorationen kannst Du ebenfalls schon Wochen vorher fertigen. Die sollten dann an der Luft trocknen, wenn sie hart sind kannst Du sie in Kisten verstauen.
      Ich stelle meine Torten in der Regel in einen kühlen Kellerraum, aber eine Kühlkammer ist auch kein Problem solange Du eine Ganache und keine deutsche Buttercreme unter dem Fondant hast.
      LG
      Nessa

      1. Cristina Testa Says:

        Vielen Dank für die schnelle Antwort, ist echt lieb und hat mir sehr geholfen!! Ich hätte da nur noch eine Frage, kann ich auch ein Nudelholz nehmen oder brauch ich dieses roll teil zum ausrollen des Fondants

      2. cakesforfun Says:

        Nein, du kannst auch ein normales Nudelholz benutzen.Ich nehme mal an, du hast eins aus Holz. Kunststoff eignet sich nur langfristig besser zum Ausrollen.
        LG
        Nessa

  66. Mirjam Schiffer Says:

    Guten Tag,

    Ich habe beim stöbern zufällig diese Seite gefunden und bin hin und weg.
    Nun würde ich gerne wissen ob villeicht jemand eine Idee hättest, wie man eine Eiffelturm Torte beziwhungsweise einen Kuchen machen könnte.
    Es ist nämlich so, dass meine Mutter im September ihren 40. Geburtstag feiert und wir ihr eine Städtereise nach Paris schenken möchten. Die Torte wäre natürlich ein großes Highlight. Leider bin ich noch ein ziemlicher Anfänger was Torten anbelangt und bräuchte daher dringend Hilfe von erfahrenen Bäckerinnen. Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn mir jemand ein paar gute Tipps beziehungsweise eine Anleitung geben könnte.

    Liebe Grüße, Mirjam

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Mirjam,
      man könnte aus Fondant einen Eiffelturm formen und auf die Torte stellen. Oder man schneidet aus einem Boden den Eiffelturmumriss aus. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Fondantplatte in Form des Eiffelturms auszuschneiden und dann zu bemalen. Außerdem gibt es auch schon Keksausstecher mit dem Motiv Eiffelturm die man benutzen könnte.
      LG
      Nessa

  67. Hanna Macek Says:

    Hallo aus Österreich
    Meine Tochter heiratet demnächst u7nd ich möchte Petit fours machen. Kann ich dazu den Schokoladenteig verwenden oder ist ein anderer Teig besser geeignet, und wenn ja, welcher ?

    Liebe Grüsse
    Hanna

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Hanna,
      ja dieser Teig ist auch für Petit fours geeignet. Er ist stabil und gleichzeitig schön saftig. Einfach mal ausprobieren, dann ist man auf der sicheren Seiten.
      LG
      Nessa

  68. Jessica Says:

    Hallo Nessa,

    ich kann mich nur den anderen hier anschließen. Deine Torten sind einfach Wahnsinn. Ich „klebe“ schon seid Tagen hier fest und schaue mir fasziniert Deine Torten an. Einfach klasse was Du da so zauberst. Ich interessiere mich schon einige Zeit für das Backen und nun möchte ich mich eben auch einmal an Fondant wagen und so wundervoll Torten zaubern wie Du.

    Würdest Du mir vielleicht verraten woher Du Dein Material beziehst? Also Formen, Strukturrollen, Farben, Ausstecher usw? Ich habe zwar schon danach gegooglet, aber wirklich fündig geworden bin ich leider nicht. Für einen Tipp wo ich fündig werde, wäre ich Dir sehr dankbar.

    Hast Du noch einen Tipp für mich wie ich Blüten und Blätter hinbekomme? Gibt es dafür auch spezielle Formen?
    Entschuldige aber ich bin speziell auf dem Gebiet leider noch ein blutiger Anfänger.

    Schon jetzt vielen Dank für Deine Antwort 😉

    LG
    Jess

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Jess,

      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Freud mich sehr, dass Du Dich für das Thema Fondant interessierst.
      Ich schicke Dir gerne ein paar Shopadressen. Allerdings muß ich Dich auch warnen. Das ist ein Hobby was sehr schnell zur Sucht werden kann. 🙂 Leider ist es zusätzlich auch nicht gerade ein günstiger Zeitvertreib. Es gibt sehr viele Ausstecher für Blüten und Blätter. Die besten Ergebnisse erzielt man bei Blüten, wenn man eine extra Blütenpaste anstatt Fondant benutzt.
      Ich wünsche Dir viel Spaß beim Shoppen. Wenn Du noch Fragen hast, z.B. wie sinnvoll die einzelnen Anschaffungen ist, melde Dich einfach wieder.
      LG
      Nessa

      1. Jessica Says:

        Hallo Nessa,

        vielen Dank dass Du so schnell geantwortet hast. Super!!
        Das dieses Hobby kein günstiger Zeitvertreib ist habe ich nun schon einige Male gelesen. Aber mich faszinieren gerade Deine Kreationen so sehr, dass mich der Preis wirklich nicht mehr abschreckt. Außerdem ist das doch auch eine gute Gelegenheit sich das ein oder andere auch mal schenken zu lassen 😉 Mein Mann bekommt gleich mal eine Liste…lol

        Bei den tollen Blüten die Du zauberst werde ich sicher die ein oder andere Frage an Dich haben wenn es dann bei mir an den Selbstversuch geht. Vielen Dank also das ich mich fragend an dich wenden darf 😉

        Schönen Sonntag noch

        LG
        Jess

      2. cakesforfun Says:

        Danke, Dir auch einen schönen Sonntag.:)
        LG
        Nessa

  69. Elli Says:

    Hallo!
    Ich finde deine Torten einfach nur klasse. Selber habe ich zwar schon Motivtorten zur Taufe gemacht, das war jedoch jedesmal mit Marzipan. Werde zur Einschulung dieses Jahr eine mit Fondant probieren. Am liebsten deine rosane Einschulungstorte. Die ist komplett aus Fondant? Hättest du eine Anleitung dafür, was wann gemacht werden müsste? Denn mit drei Kindern hat man nicht soooo viel Zeit, dass ich alles gut geplant haben muss.Ist die Torte nicht zu süß, wenn noch Buttercreme dabei ist? Möchte schon eine tolle Torte zaubern, da die Einschulung was besonderes ist. Nur mit dem Namen auf der Torte wird nicht klappen, da meine einen recht langen Namen hat (Caroline) 😦 )
    Lieben Gruß, Elli

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Elli,
      ich habe leider keine Anleitungen für meinen Torten. Ich mache die alle individuell.
      Die Figuren kann man schon Tage vorher fertigen. Die Böde backe ich einen Tage bevor ich die Torten fülle, dann läßt er sich besser teilen. Fondant wird in der Regel nur von Kindern mitgegessen.
      Ich selber „pelle“ mir den Überzug auch immer ab. Ist alle eine Geschmacksfrage.
      Du könntest den Namen doch einfach abkürzen.
      LG
      Nessa

      1. Elli Says:

        Danke für die Antwort. Würde es denn gehen die Torte mit Marzipan zu ummanteln und den Rest aus Fondant zu machen? Die Torte plus Füllung wäre am Abend vorher fertig und die Deko dann am nächsten Tag.

      2. cakesforfun Says:

        Ja sicher kannst du die Torte auch mit Marzipan eindecken.:)

  70. nazli Says:

    Hallo nessa,
    Ich mache ganz oft dein Schoko kuchen das erste mal ist er auch sehr schön aufgegangen, aber jetzt geht er einfach nicht mehr hoch!wenn ich mir deine dreistöckige Torte ansehe sind die Böden schön hoch gegangen.hast du vielleicht einen tip wie ich es auch so gut hinbekommen könnte?ich gehe genau nach Rezept mal habe ich Butter genommen mal Margarine bleibt sich immer gleich,was mache ich denn nur falsch?

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Nazli,
      ich backe für jede Etage die Böden jeweils zweimal. Es kommt auch immer darauf an, wie groß die Backform ist.
      LG
      Nessa

  71. MiKa Bi Bach Says:

    Hallo liebe Nessa,

    ich habe da mal ein paar Fragen an dich wenn das okey ist.
    Also ich möchte für meinen Sohn eine zweistöckige Torte zum Geburtstag machen. Dieser ist im August und ich denke das es doch ziemlich warm werden wird.
    Was kann ich da am besten für eine Tortenfüllung nehmen ? Ich habe da an eine Buttercreme gedacht, aber ich weiß nicht welches Rezept da das beste für ist.
    Dann hast du hier ja ein Rezept für Tortenboden auf deiner HP und da würde ich gerne wissen, wieviel ich dafür für so eine zweistöckige Torte brauche und ob der Teig einfach in einer Springform gemacht wird oder brauch ich da extra was ?
    Und zum Schluss….. wie und mit was kann ich am besten die Fondant einfärben ??

    So ich hoffe das war jetzt nicht zuviel heheh 🙂

    Ich bedanke mich schon mal :3

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Mika,
      Buttercreme eignet sich da sehr gut für.
      Ich mache meine Buttercreme meistens aus Pudding und Butter.
      Dazu koche in den Pudding nach Packungsanleitung und lasse ihn abkühlen. Auf eine Portion Pudding kommen 250g Butter, die man zimmerwarm werden läßt. Wenn Pudding und Butter die gleiche Temperatur haben, schlägt man die Butter etwas auf, und gibt den Pudding löffelweise dazu.
      Wieviel Teig du für eine zweistöckige Torte benötigst, hängt logischerweise von den Größen deiner Springform ab.
      Für eine 26cm Springform benutze ich die zweifache Menge an Teig, für eine 30 cm Form die dreifache Menge. Außerdem backe ich jede Größe meistens doppelt. Aber das kommt darauf an, wieviele Schichten man haben will und wie hoch die Torte werden soll.
      Fondant wird mit Speisefarbpasten gefärbt, die findet man in Onlineshops. Einfach mal googlen.
      Viel Erfolg
      LG
      Nessa

  72. natascha Says:

    hallo ich schließe mich den anderen gerne an deine seite ist der wahrnsinn.
    Ich hätte noch eine frage: z.b. bei Schleifen wie bleibt der bogen so stabil? bei mir fällt der immer zusammen! würde mich über eine Antwort freuen vlg

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Natascha,
      Schleifen behalten ganz einfach die Form, wenn man sie z.B. mit Küchenrollenpapier ausstopft. Bei kleineren Schleifen kann man auch Holzstiele von Kochlöffeln dazwischen legen.
      LG
      Nessa

  73. Kathl Says:

    Hallo,
    die seite hier ist wirklich spitze und ich lese schon seit stunden…
    dabei sind mir schon so einige fragen in den kopf gekommen, habe schonmal mit fondant gearbeitet aber wirklich nur eingedeckt und den rest hat omi dann übernommen.
    Ich hab mich gefragt wie die einzelnen fondantstücke an den figuren aneinander halten, nur aufeinanderlegen und andrücken wird ja nicht reichen oder? Außerdem wollte ich dich noch fragen ob du die figuren komplett aus fondant machst oder ob sie innen hohl oder mit pappe o.ä. sind?
    Als letztes quält mich noch die Frage ob es auch möglich ist mit Zuckerglasur oder eingefärbter Buttercreme etwas auf Fondant zu malen oder zu spritzen, hast du damit erfahrung?

    Würd mich freuen was von dir zu hören!

    Kathl

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Kathi,
      vielen Dank für deinen Kommentar.:)
      Also die Einzelteile von Figuren werden mit entweder etwas Wasser, Royal Icing und oder Zahnstochern befestigt.
      Die Figuren sind komplett aus Fondant modelliert.
      Auf Fondant kann man mit Royal Icing spritzen, Buttercreme habe ich noch nicht ausprobiert.
      Wenn du noch Fragen hast, einfach wieder melden.
      LG
      Nessa

      1. Kathl Says:

        Dankeschön!
        hab gehört man kann auch teile mit cmc und ein bisschen wasser gemischt ankleben…
        vllt probier ich das mit der Buttercreme einfach mal aus =)

        lg kathi

      2. cakesforfun Says:

        Ja, CMC geht natürlich auch.
        LG
        Nessa

  74. samantha Says:

    Hallo,
    erst mal ein RIESEN LOB!!!! Deine Torten, Figuren und alles andere sind ja der absolute Wahnsinn!!! Ich komm aus dem Staunen gar nicht mehr raus.

    Eine frag hab ich jetzt: Ich möchte für meinen Sohn seinem !. Geburtstag eine kleine Torte backen, die Winnie Pooh Figuren hab ich schon.
    Dann hab ich auch einen Zug, in dem die Geburtstagskerzen rein kommen.
    Ich würde den Zug gerne über eine „Brücke fahren“ lassen.

    Geht das auch aus Fondat? Oder irgendwie aus Schokoladenplatten? Hast Du eine Idee wie ich das machen kann?

    Die Figuren sind aus Plastik, da ich mich erst mal nicht traue, auch diese selber zu machen. Das mach ich dann, wenn er älter ist und es auch richtig wahr nimmt =)

    Ich freue mich jetzt schon auf eine Antwort.

    Lg
    Samantha

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Samantha,
      danke schön für deinen Kommentar.
      Du kannst auch aus Fondant eine Brücke bauen. Es läßt sich genauso wie Knete verarbeiten. Du mußt dir vielleicht eine Konstruktion zusammenbasteln, auf der das Fondant dann trocknen kann und so die Form behält.
      LG
      Nessa

  75. natascha Says:

    Hallo
    Ich hätte da mal 3 fragen: 1 wenn ich den fondant über eine runde torte lege wie bekomme ich die ganzen falten an den seiten weg? 2 jeder stock deiner torten sind so hoch hohlst du mehrere böden pro stock? und die letzte frage wie bekomme ich den fondant auf den torten ganz glatt.
    es sind komische fragen aber ich hoffe du schreibst mir zurück danke im vorraus vlg natascha

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Natascha,
      das sind keine komischen Fragen.
      Also, das Fondant wird über die Torte gelegt, und dann zieht man das Fondant von den Seiten immer wieder vorsichtig etwas von der Torte ab und legt es dann wieder an bis alle Falten weg sind. Das braucht etwas Übung. Man fängt prinzipiell erstmal damit an, oben die Kante der Torte anzulegen, man arbeitet also von oben nach unten. Anleitungen findet man auch bei Youtube.
      Zu der Höhe der einzelnen Torten. Ich backe jeden Boden zweimal, und bekomme so bis zu 6 Schichten daraus.
      Geglättet wird das Fondant mit Fondantsmoothern. Ein Bild von diesem Gerät findest du unter „Arbeitsmaterial ..“. Die Sachen findet man alle in Onlineshops.
      Viel Erfolg
      Nessa

  76. Kathl Says:

    Hey!
    Hab mich am Wochenende an meine erste Fondanttorte gewagt, mit Erfolg! War echt total super, habe mit deinem Fondant und dem Schokoteigrezept gearbeitet und war total froh dass das mit dem Fondant so super geklappt hat! Danke nochmal für die Rezepte =)
    Das einzige was mich ein bisschen gefuchst hat waren die Ecken von meiner rechteckigen torte… ich habe sie dann wie geschenkpapier eingeschlagen und angeklebt aber eigentlich wollte ich es glatt… kannst du mir dazu vllt noch einen Tip geben?
    Nächstes wochenende werd ich nochmal einen Versuch starten, vllt kommst du ja bis dahin dazu mir noch zu antworten =)
    Achja, fast hätte ich es vergessen
    Wollte dich fragen ob ich vllt das schnittmuster für die schühchen und das Bailysbuttercreme rezept bekommen könnte, würde mich echt freuen!

    Dankeschööööön
    Kathl

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Kathl,
      freut mich dass alles gut geklappt hat.
      Bei einer rechteckigen Torte fängt man damit an, zunächst die Ecken anzulegen, bevor man sich an die Seiten macht.
      LG
      Nessa

      1. Kathl Says:

        Vielen Vielen Dank, du bist die Beste!
        werds gleich mal ausprobieren am wochenende

  77. Stefanie Says:

    Hallo,
    deine Torten und Figuren sind echt der KNALLER!!! Ich komme aus dem Stauen gar nicht mehr raus. Ich bin total hin und weg!!! Deine Seite habe ich mir gleich mal abgespeichert 🙂

    Da du so ein großer Künstler bist, kannst du mir vielleicht helfen. Meine Tochter wird Ende Juni 5 Jahre und wünscht sich eine Prinzessinnen-Party. Ich wollte Sie nun mit einer ganz besonderen Torte überraschen. Und wollte eine große und kleine Gugelhupfform stapeln, eine Barbie reinstellen und ihr den Kuchen sozusagen als Kleid anziehen. Es wird nur der Barbieoberkörper rausschauen (gibts einige Bilder im Netz von solchen Kuchen). Hierzu möchte ich auch das erste Mal mit Fondant arbeiten. Auf deiner Seite habe ich schon einige hilfreiche Informationen gefunden. Aber ich hätte nun trotzdem noch Fragen und mit deinem Erfahrungsschatz fällt es dir sicher leicht eine Schätzung abzugeben. 🙂

    Kann ich deinen Schokoladenteig für diese „Stapelaktion“ verwenden („hält er das aus“)? Wie viel Teig benötige ich davon, um einen Gugelhupf damit zu backen?
    Du hast bei einer deiner Torten von einer Erdbeerbuttercreme geschrieben. Könntest du mir verraten, wie du diese Creme machst? Würde sie gern als Unterlage für das Fondantkleid nehmen.
    Könntest du mir vielleicht auch noch verraten, wieviel Fondant ich für ein solches Kleid (Gugelhupf (groß und klein) als Rock sowie noch ein Oberteil evtl. noch etwas zum Verzieren) in etwa benötige? (bin absoluter Fondantanfänger) Habe gelesen, dass man toll mit Fondant dekorieren kann etc., aber der Geschmack soll nicht so toll sein. Könnte man mit bspw. Vanillearoma den Geschmack verändern?
    Kann ich für den Fondant auch weiche Butter verwenden?

    Wäre dir sehr dankbar, wenn du Zeit finden würdest mir zu antworten.

    Vielen Dank!
    LG Stefanie

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Stefanie,
      ja diese Kuchen sind mir bekannt. Sie sind ja weitverbreitet.:)
      Du kannst ohne Probleme das Schokoladenteigrezept verwenden. Ich würde mal insgesamt für beide Formen von der dreifachen Menge ausgehen.
      Die Erdbeerbuttercreme wird mit Erdbeerpudding gemacht. Ich benutze 250g Butter auf eine Portion Kochpudding.
      Ich denke mit einer Portion Fondant (ca.1kg) sollte man da auskommen. Es lohnt sich aber immer, Fondant auf Vorrat da zu haben. Besonders wenn man damit noch nicht soviel Erfahrung hat.
      Ich benutze nur selbstgemachten Marshmallow-Fondant, dieser schmeckt durch die Marshmallows sowieso schon etwas vanillig.
      In der Regel wird Fondant sowieso nur von den Kindern gegessen, Erwachsene pellen den eher ab.
      Butter habe ich noch nie verwendet, man verwendet Palmin oder Margarine.
      Viel Erfolg
      Nessa

      1. Stefanie Says:

        Hallo Nessa,
        vielen Dank für deine Blitzantwort 🙂 Du hast mir sehr geholfen. Nun kann ich meine barbiebegeisterte Tochter sicher mit einem tollen Geburtstagskuchen überraschen!
        Eine Frage hätte ich allerdings noch, den Erdbeerpudding bereitest du laut Anweisung zu und fügst ihn dann löffelweise zu der Butter dazu?
        Beim Fondant werde ich mich auf jeden Fall an dein Rezept halten und ihn auch selbstherstellen 🙂
        1000000 Dank!!
        LG Stefanie

        PS: Deine Windeltorte sieht echt klasse aus!! Habe bei DM für dich abgestimmt! 🙂

      2. cakesforfun Says:

        Hallo Stefanie,
        ja der Pudding wird nach Packungsanleitung gekocht. Wenn Butter zimmerwarm ist, aufschlagen und abgekühlten Pudding löffelweise untermischen.
        LG
        Nessa

  78. Nessaia Says:

    Hallo Nessa,

    unser Sohnemann (Leon) wird dieses Jahr eingeschult und bei der Suche nach nem tollen Motto-Kuchen bin ich über deinen Blog gestolpert.
    Einfach irre, was du für Kuchen und Torten zauberst!!!

    Und da kommen wir auch schon zu meinem Anliegen:

    mir gefällt diese Einschulungs-Torte unheimlich:

    http://www.google.de/imgres?um=1&hl=de&biw=1366&bih=643&tbm=isch&tbnid=H45h95WdbRmH_M:&imgrefurl=https://cakesforfun.wordpress.com/tag/einschulungstorte/&docid=0ks4zZ2ACRh_HM&imgurl=https://cakesforfun.files.wordpress.com/2010/08/100_6837.jpg&w=2389&h=2210&ei=hPTFT7CGHcrIsga7zNTpAg&zoom=1&iact=hc&vpx=766&vpy=202&dur=891&hovh=216&hovw=233&tx=123&ty=118&sig=100938923241267220933&page=2&tbnh=133&tbnw=153&start=18&ndsp=26&ved=1t:429,r:10,s:18,i:130

    Leider zähle ich nicht zu den begabtesten, was das backen an geht (wenn´s hoch kommt 2x im Jahr nen Kuchen oder ne Torte und dann auch nur mit ner Backmischung…^^).

    Wäre es evtl. möglich, dass du mir das Rezept und evtl. auch eine kleine „Anleitung“ zukommen lassen könntest, damit ich mich an den Versuch wagen könnte, diese super Torte nach zu backen???

    Ich wäre dir wahrscheinlich auf Ewig dankbar…! 😉

    Ich hoffe bald von dir zu hören,
    Nessaia

    1. Nessaia Says:

      Sorry, falscher Link, damit wirst du sicher nichts anfangen können… 😉

      hier der richtige Link zu der Torte, die ich meine:
      https://cakesforfun.wordpress.com/2010/08/30/einschulungtorte/

    2. cakesforfun Says:

      Hallo Nessaia,
      ich versuche gerne dir weiterzuhelfen.
      Das Rezept für den Schokoteig findest du unter den Rezepten. Für eine 26cm Form würde ich den Teig verdoppeln.
      Gefüllt wird die Torte mit ganz normaler Buttercreme. Wie man eine Torte füllt und mit Fondant eindeckt, kannst du dir im Making of der Hochzeitstorten anschauen. Das Fondantrezept habe ich ebenfalls hier schon veröffentlicht.
      Die Dekoration ist auf einem abnehmbaren Cake Topper modelliert. Wenn du noch keine Erfahrung mit Fondant hast, solltest du frühzeitig anfangen die Deko herzustellen.
      Wenn du noch Fragen hast, einfach wieder melden.
      LG
      Nessa

  79. Daniela Forster Says:

    liebe nessa

    halleluja sind deine arbeiten wunderschön! ich habe wirklich noch nie so etwas gesehen! MEGA!
    darf ich dich fragen wie du die prinzessinentorte gemacht hast? meine kleine prinzessin wird auch schon bald 3 jahre alt und ich würde ihr gerne oder zumindest versuchen, eine torte zu machen!

    vielen lieben dank für deine hilfe und wünsche dir weiterhin viel erfolg!

    liebe grüsse aus der schweiz, daniela

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Daniela,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar.:)
      Welchen Torte meinst du denn genau?
      LG
      Nessa

  80. Jessica Lasch Says:

    Hallo,

    ich habe deine wunderschöne Geburstagstorte mit 3 Stöcken endeckt. Nun hab ich Lust die tolle Torte nachzumachen. Wärst du so liebt und würdest mir dein Rezept dafür schicken?

    LG Jessi

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Jessi,
      ich weiß jetzt nicht genau, welche Torte du meinst.
      Für die Böden kannst du den Schokoladenteig benutzen, das Rezept ist unter Rezepte zu finden.
      Das Rezept für Fondant habe ich hier auch schon veröffentlicht. Schau mal in den Header. Zum Füllen benutze ich meistens Buttercreme. Wie man eine Torte füllt, stapelt und mit Fondant überzieht, findest du unter Making of einer dreistöckigen Hochzeitstorte. Das habe ich aber auch schon in den Kommentaren davor mehrfach erwähnt…
      LG
      Nessa

  81. Juliane Dötschel Says:

    Hallo,

    erstmal muss ich dich auch loben. Die Seite ist wirlklich klasse und alles gut erklärt. Ich will demnächst für meinen Sohn zum 1.Geburtstag eine Torte mit Fondant und Deko zaubern.
    Nun emine Frage: Bleibt die Fondantdeko denn einfach so kleben auf der ersten Lage Fondant? Oder mache ich es mit Zuckerguss?
    Würde mich freuen, wenn du mir das nochmal erklären könntest.
    LG, Jule

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Jule,
      die Deko kann man mit Zuckerguss befestigen, meistens reicht es allerdings auch schon, wenn man sie einfach etwas mit Wasser einpinselt und andrückt. Es gibt auch die Möglichkeit einen CMC Kleber zu benutzen. Den bekommt man in Onlineshops, oder man stellt ihn sich selber aus Haftpulver für Prothesen her.
      LG
      Nessa

  82. natascha Says:

    Hallo Nessa
    Ich hatte 8 versch. Tiegel Lebensmittelpaste bestellt die kommt aber zu spät an. Nun habe ich wenigstens meine eine Farbe in Pink bekommen. Ich bräuchte aber min. noch Braun meine frage ist was ich noch nehmen könnte um vllt noch eine Farbe zu machen?!

    Danke für die Antwort lg Natascha

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Natascha,
      du kannst auch Schokofondant selber herstellen. Habe ich selber noch nicht gemacht, aber ein Rezept findet du hier:
      http://www.chefkoch.de/rezepte/1560701263480465/Schokoladen-MMF-Schokofondant-Rollfondant.html
      Dann hättest du wenigstens noch braun. Ansonsten kannst du es auch mit Pulverfarben aus dem Supermarkt (Crazy Colors, z.B. im Real oder auch Marktkauf)) probieren. Habe das auch selber noch nicht probiert, allerdings habe ich schon mal gehört, dass die Farben dann eher pastellig sind. Rühr sie etwas in Alkohol oder Wasser an, bevor du sie zu dem Fondant dazu gibst.
      Lg
      Nessa

  83. natascha Says:

    vielen dank für die antwort

  84. Kathl Says:

    Hallo Nessa,
    einmal ausprobiert und alle sind begeistert =) bin echt froh deine seite entdeckt zu haben!
    Habe mittlerweile schon viert torten gebacken und grade hantiere ich mit der barbietorte, mal schauen obs was wird…
    Dein Fondantrezept ist echt super, es hat von anfang an super funktioniert und gelingt immer wieder! DAnke dafür!

    Sag mal ist es bei jedem fondant so dass es sich nicht mit sahne verträgt oder nur bei MMF? und dann wollte ich dich noch fragen ob du auch dein royal icing selbst machst oder ob es da irgendwie pulver oder was auch immer gibt?

    Freu mich schon von dir zu hören!

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Kathi,
      freut mich, dass du mit dem Rezept gut zurecht kommst.
      Die Unverträglichkeit mit Sahne ist meines Wissens bei allen Fondantarten gegeben. Du kannst die Sahnefüllung aber gut mit Buttercreme, Ganache oder mit einem Streifen Bisquit isolieren.
      Das Royal Icing mache ich immer selber, ohne Pulver.:) Einfach Eiweiß, Puderzucker, etwas Zitronensaft, fertig.:)
      LG
      Nessa

      1. Kathl Says:

        dann muss ich ne buttercremeisolierung macen und hoffen dass alles so bleibt wie es soll =)
        wird beim nächsten mal gleich ausprobiert mit dem icing, kann man gespritzte sachen aufbewahren oder muss ich alles gleich verwenden?

      2. cakesforfun Says:

        Das wird schon, keine Angst.:)
        Der hohe Zuckeranteil konserviert, also halten sich die Sachen einige Tage. Über mehrere Wochen würde ich es nicht probieren.
        Lg
        Nessa

  85. Kathl Says:

    Es ist vollbracht, hoffen wir die barbie hält durch bis morgen =D

  86. Manuela Mengelkoch Says:

    Hallo,
    Ihre Seite ist traumhaft schön.
    Meine Frage: Bis jetzt habe ich Motivtorten mit Buttercreme und Fondant immer in der kalten Jahreszeit hergestellt. Doch jetzt wünscht sich mein Papa im Juli eine Torte. Kann ich die Torte mit dem Fondantüberzug im Kühlschrenk für einen Tag aufbewahren, oder zieht sie dann Feuchtigkeit?
    Liebe Grüße
    Manuela

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Manuela,
      ja das ist möglich. Zur Sicherheit kann man die Torte vor dem Eindecken mit Fondant noch mit einer Ganache überziehen.
      Das ist dann noch eine zusätzliche Isolation. Und vor dem Servieren sollte die Torte dann 30-45 Min vorher aus dem Kühlschrank genommen werden. Dann kann die beschlagene Torte etwas abtrocknen.
      LG
      Nessa

  87. Belinda Says:

    hallo nessa!
    danke für die wunderbaren bilder und ideen was deine torten angeht. die modellierungen sind wirklich fantastisch und manche figuren schaue ich mir minutenlang an weil sie einfach perfekt gelungen sind!
    nun habe ich auch zwei kurze fragen an dich und wäre sehr froh wenn du mir diese beantworten kannst…
    zuerst frage ich mich immer noch wie und wann ich eien torte auf das cakeboard setze?! vor oder nach dem eindecken, vor oder nach dem dekorieren. ich machs irgendwie jedesmal anders, kommt ganz auf die deko an. wie machst du das?
    und dann noch wegen der verträglichkeit von buttercreme und fondant. immer wieder lese ich dass buttercreme unter dem fondant kein problem seil, aber bei mir wird der fondant sofort butterweich und fängt an zu schwitzen. klar trocknet er auch relativ schnell wieder, aber das glätten etc ist furchtbar mühsam bis unmöglich. hast du da einen tip oder zwei?
    nochmals ein riesenkompliment für deine zauberhaften torten und liebe grüsse,
    belinda

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Belinda,
      je nach Tortengröße, setze ich die Torte erst nach dem Eindecken auf das Board. Bei mehrstöckigen Torten geht das natürlich nicht, die setzte ich gleich auf das Board.
      Was für ein Buttercremerezept benutzt du? Ich mache meine immer aus einer Portion Kochpudding und 250g Butter. Damit habe ich eigentlich nie große Probleme gehabt. Ich würde dir raten, die Torte vor dem Eindecken erstmal über Nacht gut durchkühlen zu lassen. Wenn dazu keine Zeit ist, kann man sie auch gut kurz in den Gefrierschrank stellen, falls dass die Tortengröße zuläßt.
      LG
      Nessa

  88. Stefanie Says:

    Hallo Nessa,
    vielen Dank nochmals für deine bisherigen Antworten. Jetzt rückt der Geburtstag meiner Tochter näher und ich habs leider nicht geschafft eine Probetorte zu machen, da die Kids krank waren 😦
    Ich habe den Fondant nach deinem Rezept super hinbekommen – allerdings erst im zweiten Anlauf. Beim ersten hatte ich wohl zu viel Puderzucker genommen. Der Zweite war dann noch „gummiartig“ und ist schön modellierbar ohne zu kleben – ich denke so soll er sein…
    Anscheinend gibts aber auch Unterschiede bei der Mashmallow-Marke. Mit der Marke, die so heißt wie die berühmten Berge in USA (Rocky …), ist der Fondant viel besser geworden.
    Allerdings sind meine Modelle Lichtjahre von deinen perfekten Figuren/Torten etc. entfernt… Hoffe nur, dass die Barbietorte ansehlich wird und sich meine kleine Prinzessin darüber freut!
    Deswegen habe ich habe noch Fragen und hoffe, dass du mir weiterhelfen kannst.
    Am Samstag steigt die Geburtstagsfeier somit muss ich den Barbiekuchen am Freitagabend komplett fertigstellen. Aufgrund der angesagten Temperaturen wollte ich ihn mit Ganache überziehen (schmeckt es, wenn ich ihn damit auch fülle? Möchte vermeiden, dass er zu trocken wird. Womit kann ich ihn noch sonst noch füllen, was die angesagten 30 Grad übersteht und Fondant verträglich ist).
    Wollte deinen Schokoladenteig verwenden. Kann ich den Kuchen bereits Donnerstagabend backen und evtl. – sofern schon abgekühlt – mit Ganache überziehen (ggf. auch erst Freitag morgens).
    Freitag (nachmittag/abend) würde ich den Fondant überziehen und dekorieren. Wäre der Kuchen dann Samstags noch genießbar? Oder trocknet er mir zu sehr aus? Weiß irgendwie nicht, wie ich dass sonst alles am Freitag machen soll….

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Stefanie,
      der Schokoteig ergibt einen sehr saftigen Boden, also keine Angst dass die Torte zu trocken wird. Wenn du die Torte am Donnerstag füllen willst, dann würde ich dir raten, den Kuchen am Mittwochabend zu backen. Sonst bekommst du den nicht gut geschnitten, wenn er zu frisch ist. Wenn du ihn gut einpackst, wenn er ausgekühlt ist, passiert da nichts. Du kannst die Torte natürlich mit Ganache füllen.
      Viel Erfolg!
      LG
      Nessa

  89. Vesna Says:

    Hallo Nessa,
    wow – ich bin begeistert!!! Besonders habe ich mich in dein Zebra verliebt und würde das gerne einer Frundin zum 30. backen. Kannst du mir bitte sagen wo ich so ein Zebra herbekomme bzw. wie ich alles machen muss – den Teig, Überzug usw…………… ein frundliches vergelts Gott aus München. LG Vesna

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Vesna,
      für das Zebra, backst du einen Kuchen deiner Wahl in dem Unterteil einer Giant Cupcake Form. Wenn du die nicht hast, dann kannst du auch in einem Blumentopf backen, der hat ja eine ähnliche Form. Dann backst du noch einen flachen Kuchen in einem Backrahmen, einer Browiensform, oder etwas in der Art. Den großen Kuchen schneidest du nach dem Backen gegebenfalls noch etwas in Form, er wird der Körper. Aus dem flachen Kuchen schneidest du die Beine zu. Der Kopf wird aus zwei Styroporkugeln gebildet. Der Kuchen wird mit Ganache, oder Buttercreme eingestrichen und mit Fondant überzogen und dann zusammen gesetzt . Das Rezept für Fondant habe ich hier schon veröffentlicht. Der Kopf wird ebenfalls mit Fondant überzogen, dazu klebt man es mit etwas Zuckerguss an dem Styropor fest. Die Beine kann man mit Holzspießen am Körper befestigen, genauso wie den Kopf.
      Viel Erfolg
      Nessa

  90. sonja Says:

    Backt jemand von euch auch Wunsch Torten und verschickt sie?? Liebe Grüße Sonja

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sonja,
      also ich würde keine Torte verschicken. Erstmal gibt es keine Kühlung und zum anderen kommt die niemals heile an.
      LG
      Nessa

  91. Kathl Says:

    Hallo Nessa,
    bei deinen Tauftorten hast du immer diese Schachbrettmuster, und ich wollte fragen ob du die Stempel auch auf fondant drückst oder ob du dazu ein anderes material verwendest und ob unter die Quadrate noch eine komplette fondantplatte legst???
    Ach ja, und ich wollte noch fragen ob du unter deinen tortentopper die pappe/alufolie lässt wenn du es als erinnerungsstück auf die torte setzt?
    Freu mich schon von dir zu hören…
    lg kathi

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Kathi,
      das ist ein Ausstecher-Prägeset und das benutze ich selbstverständlich auch auf Fondant. Darunter ist keine Fondantplatte sonder einfach eine mit Alufolie überzogene Pappe. Auf dieser Pappe wird die Deko auch auf die Torte gesetzt.
      LG
      Nessa

  92. Stefanie Says:

    Liebe Nessa,
    ich möchte mich nochmal für deine tolle Hilfe/Unterstützung bedanken! Meine Tochter (und auch die Gäste) waren von der Barbietorte begeistert. Für meinen ersten Fondantkuchen/torte ist sie mir wirklich gut geglückt (aber natürlich keinerlei Vergleich zu deinen Meisterwerken) :-).
    Der Fondant wurde nur leider etwas rissig als ich ihn über den Kuchen gelegt habe, sodass gerade obendrauf etwas Ganasche durch kam und eher wie Marzipan aussah. Vielleicht lag es an einem Verarbeitungsfehler oder auch an dem feuchtschwülen Wetter… Wie auch immer!
    Der Kuchen sah auf jeden Fall nicht nur klasse aus, sondern hat noch super geschmeckt, dank deines tollen Rezeptes. 1000 Dank dafür!!
    Der Fondant wurde übrigens nicht nur von den Kindern, sondern auch von den Erwachsenen gegessen 🙂
    Meine Kleine möchte nun jedes Jahr einen solchen Kuchen zum Geburtstag 🙂
    Nochmals vielen Dank für deine Hilfe und die genialen Rezepte.

    LG Stefanie

    PS: Der Kuchen hält wirlich sehr lange frisch! Den Schokoladenteig werde ich sicher öfter machen – ob mit oder ohne Fondantüberzug 🙂

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Stefanie,
      freut mich sehr, dass du soviel Erfolg mit deiner ersten Torte hattest.
      Weiter so!
      Lg
      Nessa

  93. Kathl Says:

    Hi Nessa,
    hab bei warmen wetter eine Torte gebacken und irgendwie war sie ziemlich weich, stellst du deine Torten nochmal kühl wenn du sie mit buttercreme überzogen hast und bevor du das fondant drüber legst oder deckst du immer sofort ein?

    lg kathi

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Kathi,
      unabhängig vom Wetter kommen die Torten vor dem Eindecken immer in den Kühlschrank.
      Am besten sogar noch über Nacht.
      Lg
      Nessa

  94. Tina Says:

    Hallo Liebe Nessa,
    es ist wirklich schön zusehen wieviel Freude Du am gestalten der Torten hast.
    Jede Torte ist für sich ein Meisterwerk.
    Ich würde gerne selbst auch so eine Torte für mein Patenkind zur Taufe gestalten, jedoch fehlt mir noch jegliches Arbeitswerkzeug. wo bekommt man das hier bei uns??
    Ich würde mich sehr über eine E-Mail von Dir freuen…

    Liebe Grüße
    tina

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Tina,
      ich habe dir eine Mail mit Links geschickt.
      LG
      Nessa

  95. Bella Says:

    Hallo,
    Ich möchte eine Zweitstöckige Torte mit Karamell- und Schoko-Buttercreme machen. Könntest du mir das Rezept für die Buttercreme schicken?
    Das wäre Super!
    Viele Grüße und besten Dank,
    Bella

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Bella,
      diese Frage habe ich schon mehrfach beantwortet.:)
      „Buttercreme mache ich immer aus Pudding und Butter. Dazu kann man dann verschiedene Puddingsgeschmacksrichtungen verwenden. Wichtig ist allerdings, dass es sich dabei um Kochpudding handelt. Auf eine Portion Pudding kommen , 250g Butter. Der Pudding muß abkühlen, die Butter zimmerwarm werden. Wenn Pudding und Butter die gleiche Temperatur haben, wird der Pudding löffelweise unter die Butter geschlagen. “
      LG
      Nessa


  96. Hallo!! konnen sie mir bitte mal eine email schreiben ?? haben echt tolle sachen Lg

    1. cakesforfun Says:

      Hallo,
      ich habe Ihnen eine Mail geschrieben.:)
      LG
      Nessa

  97. Nadine Says:

    Hallo,

    deine Seite ist super und die ganzen Torten sind der reinste Wahnsinn.
    super klasse.
    Ich würde die Cars Torte für meinen Sohn backen.
    Ich wage mich das erste mal an so ein Meisterstück heran.
    Nun wollte ich mal Fragen ob es möglich wäre wenn du mir die Rezepte per E-Mail senden würdest.
    Das wäre super.
    Vielen Dank im vorraus

    LG

    Nadine

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Nadine,
      das Rezept für den Teig findest du unter „Rezepte“, es ist das Schokoteigrezept. Der Teig muß in der Menge verdreifacht, bzw verdoppelt werden, je nach Backformgröße.
      Gefüllt ist die Torte mit normaler Buttercreme. Wie man Torten füllt und stapelt findest du unter „Making of einer dreistöckigen Hochzeitstorte“. Das Fondantrezept ist ebenfalls im Header veröffentlicht. Gefärbt wird das Fondant mit Farbpasten, die man online finden kann. Für die Cars benutze ich extra Formen.
      Wenn du noch Fragen hast, einfach wieder melden.
      LG
      Nessa

  98. Nadine Says:

    hallo nessa, wunderschöne torten und super ideen hast du.
    ich hab da mal ne frage bezüglich der buttercreme die man rundum um den kuchen streicht bevor man den fondant darüber gibt. hast du da ein paar rezepte für mich den was ich so mitbekommen habe sollte keine sahnecreme unter dem fondant sein. ach ja könntest du mir bitte auch ein e mail schicken wo du deine ganzen zutaten und materialen, etc. bestellst. vielen lieben dank ganz liebe grüße nadine

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Nadine,
      „Buttercreme mache ich immer aus Pudding und Butter. Dazu kann man dann verschiedene Puddingsgeschmacksrichtungen verwenden. Wichtig ist allerdings, dass es sich dabei um Kochpudding handelt. Auf eine Portion Pudding kommen , 250g Butter. Der Pudding muß abkühlen, die Butter zimmerwarm werden. Wenn Pudding und Butter die gleiche Temperatur haben, wird der Pudding löffelweise unter die Butter geschlagen.“
      LG
      Nessa

  99. Nadine Says:

    hallo nessa, vielen dank für die schnelle antwort. glg nadine

  100. Sabrina Says:

    Wow ich bin ganz baff…… super tolle Torten…. ich selbst mach auch ein paar Fondanttorten (seit März 2012) aber deine wow die übertreffen sogar die unserer Konditorei im Ort….. meine eigentliche frage wurde oben schon beantwortet zwecks der buttercreme unterm Fondant… bisher hab ich immer eine Schokoganache gemacht, aber das war eine sauerei 🙂 in ein paar tagen möchte ich die Tauftorte für mein Patenkind machen und hoffe nun das es mit der buttercreme unter dem Fondant (den ich schon fertig online gekauft habe) auch hält 🙂 kannst du mir sagen ob ich die Torte dann in den Kühlschrank stellen darf? die Taufe ist um 10 uhr und erst ab 15 uhr gibt es kaffee und kuchen… und ich vermute das am 26.08 nicht gerade kühl sein wird 😦

    Wäre für ein paar Tipps sehr dankbar…

    lg
    Sabrina

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sabrina,
      ich vermeide es immer meine Torten in den Kühlschrank zu stellen, sondern lagere sie lieber in einem kühlen Kellerraum ( meistens passen die Torten sowieso in keinen Kühlschrank mehr:) ) Grundsätzlich ist es allerdings möglich.
      Ich würde dir aber raten, die Torte dann frühzeitig aus dem Kühlschrank zu nehmen, damit sie wenn sie beschlägt, und sich Feuchtigkeit auf der Oberfläche bildet, Zeit zum abtrocknen hat.
      Wenn möglich würde ich empfindliche Deko auch erst später aufsetzen und nicht mit in den Kühlschrank geben.
      LG
      Nessa

      1. Sabrina Says:

        okay… wenn nicht stell ich die torte in die kammer meiner schwiegermutter und stell zusätzlich noch nen Ventilator auf 🙂 der Festsaal ist zum glück nur wenige minuten von uns entfernt….
        Danke für die schnelle antwort !!!

  101. Margot Jaskula Says:

    Hallo, ich bin so froh,daß ich deine Seite entdekt habe.Deine Kunstwerke sins einfach nur geil.Ich backe und dekoriere auch sehr gern, aber nicht so gut wie du.Ich will zur Taufe meines Enkels eine schöne Torte machen .Ich wollte die Schokoladentorte mit Buttercreme füllen und oben mit Ganache bestreichen.Kann ich sie früher fertig machen und einfrieren?Und ein Tag vor der Taufe dann mit Fondant bedecken und dekorieren?LG.Gosia

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Margot,
      ja, das dürfte kein Problem sein. Allerdings würde ich vielleicht die Ganache erst auftragen wenn sie aufgetaut ist.
      Viel Erfolg
      Nessa

      1. Margot Jaskula Says:

        Villen dank für deine Hilfe
        Gosia.

  102. Karin Walch Says:

    Hallo per Zufall bin ich auf deiner Internetseite gelandet und bin mega begeistert!!!!! Ich esse liebend gerne Torten und habe noch niemals solche „Schmuckstücke“ von Torten gesehen! Könntest du mir ein Rezept und evt. die Anleitung schreiben von der USA Torte mit der Freiheitsstatue oben drauf? Liebend gerne möchte ich versuchen diese nachzumachen. Mein Sohn feiert seinen 18. Geburtstag in einigen Tagen und wir schenken einen Flug nach New York City. Diese Torte wäre mehr als angebracht;))) Ich wäre dir sehr sehr dankbar!!!!!!!!! Liebe Grüsse Karin

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Karin,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Für meine Torten gibt es keine genauen Anleitungen. Das Rezept für den Teig findest du unter Rezepte. Es ist der Schokoteig. Für eine 26 cm Form mußt du ihn doppelt nehmen. Gefüllt wird mit Buttercreme. Wie man eine Torte füllt und stapelt findest du unter „Making of einer dreistöckigen Hochzeitstorte“. Das Fondantrezept findest du im Header. Lebensmittelfarbpasten findest du online. Die Liberty wird aus Fondant modelliert, zur Verstärkung benutzt man Zahnstocher, damit der Kopf und die Arme nicht abfallen. Der Körper bestehst aus einem Styroporkegel, der mit Fondant überzogen wird. Zum Kleben nimmt man da einfach etwas Zuckerguss. Für die Skyline benötigt man einen Ausstecher, den es auch online gibt. Ich weiß nicht, ob „einige Tage“ da noch genug Zeit bieten für die Vorbereitungen. Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg dabei, wenn du noch Fragen hast, einfach wieder melden.
      LG
      Nessa

  103. Nadine Says:

    hallo nessa,
    wie lange sind figuren oder ausstecher aus fondant haltbar? wie kann ich sie am besten lagern.

    ich habe ein paar zuviel gemacht.

    glg

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Nadine,
      lass die Figuren oder Fondantdeko gut trocknen und pack sie dann in Blechdosen, Kartons oder Plastikdosen. Dann ist es wichtig, dass die Sachen nicht zu warm stehen. Und wenn du Plastikdosen benutzt, dann stell sie auf jeden Fall auch an einen dunklen Ort falls die durchsichtig sind. Licht kann die Farben verändern. Die Sachen halten sich über Jahre.
      LG
      Nessa

  104. Nadine Says:

    vielen dank, nessa.

    glg

  105. Britta Says:

    Huhu!

    Bin heute durch Zufall auf deine HP gestoßen, weil ich nach ner Torte für die Einschulung meiner Tochter gesucht habe. Du bist wirklich eine wahre Tortenkünstlerin!!!!
    Kannst du mir sagen, was man an Mengen ungefähr braucht, um 8 Erwachsene und 3 Kinder satt zu bekommen? Würde gerne 1 Kuchen/Torte, ein paar Cupcakes und Lollis machen, wobei ich noch gar keine Ahnung habe, wie man die Sachen macht. Hoffe da auf ein bissl Hilfe von dir 🙂
    Hab bisher nur mit Marzipan gearbeitet, weil ich immer dachte, Fondant ist total süß und hart und ach was weiß ich. Glaubste, ich schaff das noch mit Konzept und Vorbereitung bis zum 8.9.?

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Britta,
      vielen lieben Dank.:)
      Für die Personenanzahl reicht eine Torte (26-30 cm Durchmesser) , 12 Cupcakes, und 12 Cake Pops locker aus.
      Fondant läßt sich meiner Meinung nach einfacher Verarbeiten als Marzipan, weil es nicht so klebrig ist. Es wird auf der Torte auch nicht hart. Wenn man Figuren modelliert, sollten diese allerdings schon hart trocknen.Also macht man die einige Tage vorhher. Die Zeit reicht auf jeden Fall noch. Du solltest dir nur möglichst bald schon Lebensmittelfarbpasten online bestellen. Einfach mal googlen. Wie man Fondant macht, findest du in dem Rezept im Header. Unter „Rezepte“ findest du einen Saftigen Schokoteig, der sowohl für Böden, Kuchen und auch Cupcakes geeignet ist. Die Menge reicht für 12 Cupcakes, für eine 26 cm Backform mußt du die doppelte Menge nehmen. Wie man eine Torte füllt und stapelt findest du unter „Making of einer dreistöckigen Hochzeitstorte“. Wenn du Fragen hast, einfach wieder melden, allerdings werde ich in den nächsten Tagen vermutlich nicht erreichbar sein. Versuch es einfach, ich melde mich dann so bald wie möglich bei dir.
      LG
      Nessa

      1. Britta Says:

        So ich bins noch mal. Ich hab gestern jede Menge Online Shops durchgeguckt, die Preise sind ja total verschieden und irgendwie ist man da als Anfänger echt total überfragt. Kannst du mir evtl nen Tipp geben, bei welchem Shop es sich „lohnt“?
        Und was ist, wenn ich statt des Schokoteiges evtl was frischeres bzw. helleres nehme? Schoko ist jetzt nicht so der Renner unter den anderen Kuchenessern 😦

      2. cakesforfun Says:

        Hallo Britta,
        sorry war im Urlaub.
        Ich habe dir einen Link per Email geschickt.:) Dort gibt es meiner Erfahrung nach einige gute Preise.
        Du kannst unter Fondant jeden Kuchen oder jede Torte deiner Wahl machen. Wichtig ist nur, dass sahnehaltige Füllung oder Früchte nicht in den direkten Kontakt mit Fondant kommen dürfen.
        Dann mußt du entweder mit Buttercreme, Ganache oder einem Streifen Boden isolieren.
        LG
        Nessa

  106. Tanja Says:

    Hallo Nessa,
    Ich wollte sie mal fragen, ob sie mir das Rezept oder vielleicht eine Anleitung fuer die Fondant deko der rosa prinzessinnentorte geben
    Koennten?

    Wuerde gern versuchen sie nachzubacken fuer meine kleine Tochter.
    Ueber eine Antwort wuerde ich mich sehr freuen.

    Liebe Gruesse Tanja und Laura

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Tanja,
      ich weiß jetzt gerade nicht, welche Prinzessinnentorte Sie meinen. Das Rezept für Fondant ist hier schon im Header veröffentlicht.
      LG
      Nessa

  107. Natalie Keberlein Says:

    Hallo machen sie auch kurse aus Blütenpaste?

    1. cakesforfun Says:

      Hallo,
      nein, da kann ich leider nicht weiterhelfen, ich gebe keine Kurse.
      LG
      Nessa


  108. hallo finde diese seite richtig toll aber wie kann ich diese süßen schuhe selber machen

    1. cakesforfun Says:

      HaLLo Jennifer,
      die Sneaker sind ebenfalls aus Fondant. Das Rezept findest Du im Header. Das Schnittmuster schicke ich Dir per Mail.
      LG
      Nessa

      1. jennifer Says:

        vielen dank ich glaube ich habe die email gelöscht könntest du mir das schnittmuster vieleicht noch mal schicken danke

      2. jennifer Says:

        vielen lieben dank

        und eine frage habe ich noch kann ich das fondant auch mit lebensmittel farbe färben oder mit dem pulver?
        und wollte mal fragen wegen dem 1.fc köln kuchen der sieht traumhaft aus

      3. cakesforfun Says:

        Gern geschehen.:)
        Fondant färbt man am besten mit Lebensmittelfarbpasten. Flüssige Farbe macht die ganze Sache nur klebrig, und sie ist nicht wirklich intensiv. Mit Pulver malt man indem man es mit Alkohol anmischt. Oder man pudert, um Farbeffekte zu erzielen. Zum Durchfärben ist es nicht geeignet. Es ist ganz einfach das Logo zu machen, man druckt sich einfach das Logo aus, schneidet es aus und benutzt es dann als Schablone. Mit einen Lebensmittelfarbstift zeichnet man dann die Umrisse.

  109. Nadine Says:

    hallo nessa, könntest du mir bitte auch die schnittmuster zusenden. vielen dank. lg nadine

  110. jennifer Says:

    eine frage wenn ich die schuhe mache wie klebe ich sie am besten das es hält

    1. cakesforfun Says:

      Ich klebe sie einfach, indem ich die Klebestellen mit etwas Wasser einpinsel.
      LG
      Nessa

  111. jennifer Says:

    Hallo wollte mal fragen was du für eine Buttercreme machst und mir vielleicht das Rezept schicken könntest und die Zubereitung da meine sehr dünn ist danke

    1. cakesforfun Says:

      Hallo, schau mal bei Kommentar 57.

  112. jennifer Says:

    Guten morgen ich habe da ein kleines Problem und zwar habe ich die Schuhe gemacht aber die werden irgend wie nicht hart kannst du mir da weiter helfen danke schön und noch ein schönes Wochenende

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Jennifer,
      ist schwierig das aus der Ferne zu beurteilen. Wie lange trocknen sie jetzt schon? Wo und wie lagern sie? Normalerweise brauchen sie so zwei drei Tage bis sie schön stabil sind. Allerdings sollten sie trocken stehen. In der Küche bekommen sie z.B. Wasserdampf vom Kochen ab, dann zieht die Feuchtigkeit in den Zucker. Ich würde auch bei Regen mit dem Lüften vorsichtig sein. Oder im Sommer, wenn es schül ist, ist es manchmal auch schwierig. Ich gehe mal davon aus, dass du ausreichend Puderzucker untergeknetet hast. Man kann auch Haftpulver unter das Fondant mischen, das gibt mehr Stabilität und die Masse trocknet schneller. Ich benutze das allerdings nur ganz selten, und bei den Sneakern benutze ich es garnicht.
      LG
      Nessa

      1. jennifer Says:

        ok danke aber was ich auch nicht verstehe ist das mit der buttercreme das heist für ein päckchen vanillepudding nehme ich 250 gramm butter

  113. Agnes Says:

    Hallo Nessa.

    Deine Seite ist echt schön und Deine Torten ein Hammer! Was mich interessieren würde ist, wie du den Transport dieser unförmigen Torten, u. a. den Hochzeitstorten „handelst“.

    Vielen Dank im voraus!

    Lg
    Agnes

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Agnes,
      die meisten Torten sind so schwer, dass sie sich im Auto nicht so ohne weiteres bewegen. Am besten ist eine Antirutschmatte im Kofferraum.
      LG
      Nessa

  114. nina Says:

    Hallo …. sehr schöne Torten … aber mich interessiert wie ich ein Kunstwerk aus Fondant auf Dauer haltbar machen kann ….

    Mein Dad hat zum Geburtstag ein Kunstwerk bekommen das ist viel zu schade zum zerstören und essen …. es ist auf einen Kuchenkarton gebastelt und nicht mit dem Kuchen verbunden …. kann man das lackieren oder so ….. wär echt viel zu schade das es kaputt wird

    LG Nina

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Nina,
      da muß man garnicht viel machen. Einen Cake Topper kann man sich einfach in eine Vitrine stellen. Dabei sollte man darauf achten, dass es keinen direkten Sonneneinfall gibt. Die Farben können sich sonst verändern. Man kann ihn auch gut einfach in einem Karton trocken lagern.
      LG
      Nessa

  115. Katja Streit Says:

    Hi, ich bin begeistert von deiner Seite und von all den schönen Sachen…
    Ich würde mich gerne für meinen kleinen Zwerg der am Freitag 1 Jahr wird, an eine 2 stöckige Torte wagen. Leider hab ich bisher noch nicht viel Torten selbst gemacht. Kannst du mir ein paar kurze Tipps für eine etwas leichtere Torte geben? Deko krieg ich denk ich hin. Aber die Teige und dieses Fondant???? Wäre lieb. Danke

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Katja,
      schau Dir einfach mal das „Making of einer dreistöckigen Hochzeitstorte“ an. Das Rezept für Fondant habe ich im Header veröffentlicht. Generell finde ich es sehr mutig von Dir erst jetzt mit so einer Planung zu beginnen. So etwas braucht seine Zeit und Vorbereitung. Du brauchst besondere Farbepasten zum Färben des Fondants, die gibt es nicht im Supermarkt. Du kannst jede beliebe Torte mit Fondant eindecken. Allerdings darf Fondant nicht in Kontakt mit sahnehaltigen Füllungen kommen. Am einfachsten ist es Buttercreme zu benutzen.
      LG
      Nessa

      1. Katja Streit Says:

        Hi, ja ich denke du hast Recht. Ich werde ihm glaub ich zum 2. Geburtstag ne richtig tolle Torte machen. Am Freitag kriegt er ne „Normale“. Aber danke dir trotzdem…. Echt toll deine Kunst ;-))

      2. cakesforfun Says:

        Hallo Katja,
        danke schön. 🙂 Ich denke das ist eine gute Entscheidung, dann hast Du genug Zeit Dich mit dem Thema vertraut zu machen. Ich helfe Dir gerne weiter, also wenn Du noch Fragen hast, einfach melden. Wünsche Euch dann einen schönen ersten Geburtstag.
        LG
        Nessa

  116. Sissi Says:

    Hallo habe gerade hier rum gestöbert und ich Sage einfach nur wow … Ich habe da einige fragen 🙂 gibt es bestimmte Anleitung für die Figuren und welche lebensmittelfarbe benutzen sie…??? Und wo kann ich diese materialien bestellen zum modellieren und auch die matte… Liebe Grüße

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sissi,
      für die Figuren habe ich keine besonderen Anleitungen. Man kann sich aber mal auf Youtube anschauen, wie man mit Fondant modelliert.
      Ich benutze Wilton Lebensmittelfarbpasten. Ich schicke Ihnen eine Email mit Shoplinks.
      LG
      Nessa

  117. Sissi Says:

    Hallo hab da noch eine Frage meine Nichte hat bald Geburtstag …. Ich möchte gerne eine prinzessinen burg Torte Backen… Wie Machen sie dort die Türme ,ist das Fondant und bei der halloweenburg Torte leuchten sogar die Fenster ist das Pergament papier und sind dort Kerzen drin ??? Danke im vorrausetzung LG

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sissi,
      die Türme sind Küchenpapierpapprollen, die mit Fondant überzogen sind. Für die Dächer benutze ich ebenfalls Pappe. Die Fenster sind mit Pergamentpapier beklebt, und beleuchtet werden sie mit LED-Teelichtern.
      LG
      Nessa

  118. petra b. Says:

    Hallo,als erstes möchte ich ein rieses WOW ausprechen für die wundervollen Arbeiten.Ich bin begeistert…!Durch zufall bin ich auf den Fondant gestossen und möchte meiner Mutter zum Geburtstag eine Torte machen.
    Ich habe absolut keine Erfahrung mit Fondant und werde ihr rezept ausprobieren.Als erstes möchte ich Sie fragen was ist Buttercreme?Und was darf ich alles unter den Fondant streichen?Wenn ich die Torte fertig habe muss ich sie kühl lagern?Muss sie am selben Tag fertig sein oder kann ich sie einen Tag im Vorraus machen?Hätten Sie mir noch ein Paar links für die Lebensmittelfarben?In der Schweiz habe ich bis jetzt nur flüssiges gefunden…!Und ich würde gerne Orchideen machen hätten sie da tipps?muss ich die irgendwie verstärken damit die Blüten halten?Detailarbeiten machen Sie die mit dem Pinsel?Was ist Royal Icing?
    Ich freue mich auf die Antwort,besten Dank und sorry für die vielen Fragen…
    Lg

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Petra,
      vielen Dank.:) Ich beantworte Ihnen gerne Ihre Fragen.
      Klassische Buttercreme besteht aus Kochpudding und Butter. Das Grundrezept besteht aus einer Portion Pudding, die nach Packungsanweisung gekocht wird, dann abkühlen lassen. Die Butter (250g) sollte zimmerwarm sein, und diese wird dann aufgeschlagen. Sobald Butter und Pudding die gleiche Temperatur haben, wird der Pudding löffelweise unter die Butter gerührt.
      Fondant darf nicht in Kontakt mit sahnehaltigen Füllungen , oder feuchtem Obst kommen. Solche Füllungen sollte man dann mit Buttercreme oder Ganache isolieren. Oder man zieht einen Teigstreifen als Rahmen um die Torte.
      Die Torte kann, besonders im Winter, sehr gut einfach in einem kühlen trockenen Raum gelagert werden. Mein Zeitplan für Torten sieht meistens so aus: 1. Tag Backen, 2. Tag Teig Schneiden,Füllen, Kühlstellen, Eindecken, Dekorieren. Und dann ist sie für den nächsten Tag fertig.
      Links für Shops in der Schweiz habe ich leider nicht, aber ich schicke Ihnen gerne Links für Deutschland.
      Für Orchideen gibt es extra Ausstecher, findet man auch in den Shops. Dafür verwendet man allerdings Blütenpaste und zum Bemalen benutzt man Puderfarben. Außerdem braucht man extra Draht, den man in jedes Blütenblatt sticht und später dann zusammenbinden. Ich würde Ihnen raten mal bei Youtube nach Videos zu suchen, dort kann man sich das sehr gut anschauen.
      Royal Icing ist aufgeschlagenes Eiweiss mit Puderzucker, damit kann man „Kleben“, Schreiben und Verzieren.
      LG
      Nessa

      1. petra b. Says:

        Hallo Nessa

        Vielen Dank für deine rasche Antwort.Ich habe mir die Seiten angeschaut und schon eine Bestellung getätigt;-)
        Du wartest aber immer bis die gewünschte figur oder Blume ganz trocken ist um sie zu bemalen?
        Vielen Lieben Dank für deine schnelle Antwort du hast mir sehr geholfen…
        LG
        Petra

      2. cakesforfun Says:

        Hallo Petra,
        gern geschehen.
        Die Blütenpaste trocknet ganz schnell. Da braucht man nicht lange zu warten.
        Viel Spaß beim Backen und Dekorieren.
        LG
        Nessa

  119. Nathalie Says:

    Hallo aus Luxemburg Ihre Torten sind einfach super!!! Habe informationen zu Fondant gesucht,wusste nicht was es ist und hier jetzt die Antwort gefunden!! Backe leidenschaftlich gern ,doch ich frag mich ob ich diese Figuren hinbekommen werde.- Mein Sohn wird 3 am 27.11 er wünscht sich eine Cars Torte !! Ihre ist wunderschön was könnten Sie mir als Tipps mit auf den weg geben??
    LG
    Nathalie

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Nathalie,
      vielen Dank für Ihr liebes Lob.
      Als Tip würde ich Ihnen raten, vielleicht schon vor der eigentlichten Geburtstagstorte, eine kleine Torte mit Fondant einzudecken. Wichtig ist auch, die richtigen Farben zum Färben zu benutzen, also nur Pastenfarben. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit schon gefärbtes fertiges Fondant zu kaufen. Damit habe ich allerdings keine Erfahrung, da ich mein Fondant immer selber herstelle. Das Rezept haben Sie ja vermutlich hier schon gefunden. Die Figuren kann man schon einige Zeit vorher vorbereiten. Für die Cars benutze ich extra Formen, die habe ich vor einiger Zeit mal gefunden. Ich kann Ihnen leider nicht sagen wo man die heute findet.
      Am einfachsten ist es, wenn Sie mir Ihre Fragen schicken, ich helfe Ihnen gerne weiter. Einfach fragen, fragen, fragen.:)
      LG
      Nessa

  120. Sissi Says:

    Hallo hab gerade die neue torte angeschaut die Popcorn film Torte … Ist das eine doppelstöckige Torte ?? Hast du dafür eine Anleitung die sieht klasse aus und würde die gerne mal nachmachen .. Und die Popcorn Tüte aus was Ist die ?? Die sieht echt Super aus … Hut ab…. 🙂

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sissi,
      die Torte besteht aus drei Torten. Die untere ist 32 cm , die mittlere ist 26 cm im Durchmesser. Die Popcorntüte habe ich aus einer 15cmx15cm Torte zugeschnitten.
      Die Filmrolle sitzt zwischen zwei mit Fondant überzogenen Pappen.
      LG
      Nessa

  121. nazli Says:

    hallo 🙂
    ich habe vor einiger zeit erst fondant endeckt 🙂 und du warst einer der ersten die ich endeckt habe die solche tolle torten machen. bis vor einigen monaten wusste ich nicht mal das es fondant gibt 🙂 aber mittlerweile habe ich schon sehr viele gemacht.(ich gebe dir gerne meine facbook adresse da sind alle meine torten , aber eben privat ich will ja hier nicht werbung machen für mich :)) dein schoko kuchen ist der beste den es überhaupt gibt :)) den mache ich immer, leider habe ich nur ein problem ich schaffe es nicht die zutaten so auf zu teilen das es für eine 26 form reciht , es wird entweder zu viel oder zu wenig. kann ich dich vielleicht fragen wieviel duimmer nimmst das es für eine 26 passt?

    vielen lieben dank im voraus

    lg nazli

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Nazli,
      freut mich, dass du soviel Spaß mit Fondant hast.
      Für eine 26 cm Form nehme ich immer die doppelte Menge Teig. Wenn bei mir Teig, bzw. Kuchenabschnitte übrig sind, mache ich daraus immer Cake Pops.
      LG
      Nessa

  122. emine cakan Says:

    halli hallo,

    also ich bin schon seit 2 tagen kontinuierlich auf der suche nach hilfe und tipps wie man diese figuren zaubern kann…nun habe ich sie gefunden … also ich finde im internet niiichts… also ich muss zudem noch sagen das ich noch nie so eine thementorte gemacht habe, werde mich das erstemal dazu wagen. also meine nichte hat geburtstag. ich stelle mir eine quadratische torte vor, in weiss, dadrüber eine mädchenfigur sitzend, neben ihr laptop,handy, kleidung, schuhe, make up :-)) die torte krieg ich hin, ich stelle mir dazu dieses weisse fondant vor damit es glatt ist. aber wie stelle ich diese figuren und kleinigkeiten her????? bitte bitte um hilfe. oder gibt es so ausstechformen dafür??? wenn ja wo kann ich diese kaufen? ich danke jetzt schon und schönen gruss…

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Emine,
      Sie können die gesamte Dekoration aus Fondant modellieren. Fondant läßt sich ähnlich bearbeiten wie Knete. Wenn Sie selber Fondant herstellen, können Sie es zum Modellieren immer wieder etwas in der Mikrowelle erwärmen damit es geschmeidig ist. In Figuren stecke ich Zahnstocher zur Stabilisierung. Zum Einfärben benutzt man Pastenfarben. Die Dekoration können Sie schon Tage vor der Torte fertigen. Ich schicke Ihnen gerne noch Adressen von Onlineshops, dort finden Sie auch die Farben und fertigen Fondant.
      LG
      Nessa

  123. Judith Says:

    hallo nessa hab nochmal eine frage 🙂 sag mal wie bekommst du das cupcake topping so schön hin?hast du mir ein rezept dafür?grüße Judith

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Judith,
      ich benutze meistens Buttercreme als Topping. Das Rezept habe ich hier schon öfters in Antwortkommentaren veröffentlicht.
      LG

      Nessa

  124. Moni Says:

    Hallo Nessa!

    Inzwischen habe ich schon ein paar Stunden auf Deiner wundervollen Seite herumgelesen, und komme aus dem Staunen gar nicht mehr heraus! Phanstastische Ideen und Umsetzungen!!! Ich finde es auch mehr als nett, das alles dem Rest der Welt zur Verfügung zu stellen und so bereitwillig Fragen zu beantworten und Tipps zu geben. DANKE!!!
    Wenn Du mir eine Mail mit Deinen Lieblingsshops für Tortenzubehör schicken könntest, würde ich mich sehr freuen. Es stehen ein paar Geburtstage und eine Einschulung in der Familie an, und da würde ich gerne selbst ein wenig torteln. Lust darauf bekommt man hier auf jeden Fall.
    Also noch mal Danke und weiter so!

    Viele Grüße

    Moni

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Moni,
      Deine Mail ist schon unterwegs.
      LG
      Nessa

  125. Ella Says:

    Ein grosses Komplimen zu deiner wunderschönen Torten-Kunst. Wie schaffst du es dass deine Fondant-Figuren so schön glänzen? Meine sind immer matt.
    Vielen Dank schon im Voraus für deine Antwort.
    Ella

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Ella,
      vielen Dank für Dein Kompliment. Wenn ich mit dem Modellieren fertig bin, gehe ich manchmal mit einem feuchten Pinsel übder die Oberflächen.
      LG
      Nessa

  126. Sabrina Says:

    Ihre Torten sind einfach nur WOW!! Es macht richtig Spaß Ihre Homepage immer und immer wieder zu besuchen und anzuschauen.
    Ich habe vor ca. 1,5 Monaten meine erste Fondant Torte gebacken und zubereitet.. Leider finde ich hier nirgends ein Geschäft in dem ich passendes Zubehör kaufen könnte. Dürfte ich fragen woher Sie Ihre Utensilien beziehen?

    Lg
    Sabrina

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sabrina,
      ich habe Ihnen eine Mail mit den Links von Onlineshops geschickt.
      LG
      Nessa

  127. Vero Says:

    Hi also ich bin echt begeistert das sieht alles einfach nur lecker und toll aus. Wollte gerne einmal so eine hochzeits Torte machen ( Bin Anfänger) würdest du mir das Rezept für die Böden geben?lg

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Vero,
      das Rezept für den Schokoladenteig findet man unter „Rezepte“. Man muß es einfach nur verdoppeln oder verdreifachen. Ansonsten verwende ich auch gerne einen klassischen Rührteig.
      LG
      Nessa

  128. celine Says:

    hallo nessa,
    wooooow, ich komme aus dem staunen gar nicht mehr raus!! echt wundervolle meisterwerke die du da zauberst!!
    mich würde interessieren wie du deine figuren/deko, für eine torte, nach dem fertigstellen aufbewahrst? bzw. wo lässt du sie trocknen und bei welcher temperatur sollte man die verzierte torte lagern? meine erste 2 stöckige torte ist quasi zerlaufen, also das fondant:-( (es war sommer)

    über eine antwort würde ich mich sehr freuen
    lg celine

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Celine,
      ich lagere meine Figuren und die Deko bei Zimmertemperatur in Kartons. So können sie von der Sonne nicht ausgebleicht werden und sind vor Staub geschützt.
      Meine Torten lagere ich in einem kühlen trockenen Kellerraum.
      LG
      Nessa

      1. celine Says:

        vielen dank für deine antwort:-)
        jetzt hätt ich noch ne frage, und zwar wie färbst du den mmf ein? machst du ihn warm oder wie machst du das?

        lg celine

      2. cakesforfun Says:

        Hallo Celine,
        ja, zum Einfärben mache ich das Fondant wieder etwas warm, damit ich alles gut unterkneten und gleichmäßig färben kann.
        LG
        Nessa

  129. Janine Says:

    Hallo, ich hab mal eine frage, ich bräuchte mal die Telefonnummer von Vanessa aber irgendwie finde ich diese nicht wie kann ich mit dir in Kontakt kommen???

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Janine,
      ich habe dir eine Email geschrieben.
      LG
      Nessa

  130. Janine Says:

    Also ich wollte dir jetzt schon mal vielen dank sagen obwohl ich meine Bstellung noch nicht hier habe, aber sie schon auf Foto gesehen habe und es super schön geworden ist, noch mal vielen dank und weiterhin alles gute..

  131. Jenny Says:

    Hallo!
    Also die Torten sind einfach hammermäßig! Mir gefällt einfach die Winnie-Puuh-Torte für meine Tochter zum 3. Geburtstag! Ich habe jetzt ner Freundin von mir den Link geschickt, weil die ein Händchen für´s Torten Backen hat – ich leider nicht!
    Aber wenn ich hier die fabelhaften Torten sehe und auch die Anleitungen durchlese, die ja wirklich ziemlich verständlich sind, bekomme ich auch Lust, sowas mal auszuprobieren!
    Nur ich weiß nicht so recht, mit welcher Torte ich am besten zum Start anfangen sollte und wo ich das Zubehör und die entsprechenden Zutaten, z.B. die Lebensmittelpasten, für den Fondant herbekomme!

    Könntest du mir evtl eine „Startertorte“ empfehlen, vielleicht für Ostern?! (Denn die Kindertorte ist ja schon in Auftrag gegeben und als Start vielleicht etwas zu schwierig! 🙂 )
    Und evtl noch eine Adresse für den Online-Shop, wo du deine Utensilien einkaufst? Das wäre echt super!
    Danke

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Jenny,
      da gibt es natürlich mehrere Möglichkeiten. Du könntest z.B. mal meine Ostertorten anschauen. Vielleicht traust du dir ja schon zu Schafe und Hasen zu modellieren.
      Wenn das nicht der Fall ist, könntest du dir eine schöne Serviette mit einem schönen Ostermotiv suchen, und dieses als Vorlage nehmen. Am einfachsten ist es da, sich Schablonen zu schneiden, und dann am Ende alles wie ein Puzzle auf der Torte wieder zusammen zusetzen. Dann hättest du eine eindimensionale Motivtorte , die dann auch zu deinen Servietten passt.:)
      Am einfachsten ist es mit Buttercreme zu füllen. Die verträgt sich am besten mit dem Fondant. Bei sahnehaltigen Füllungen müßtest du diese erstmal mit einer Ganache oder einem Teigstreifen isolieren.
      Ich schicke dir noch eine Mail mit den Links zu den Onlineshops.
      Lg
      Nessa

      1. Jenny Says:

        Hallo Nessa!

        Danke für die schnelle Antwort!
        Der Tipp mit der Serviette ist echt eine tolle Idee! Das werde ich mal versuchen!

        Vielen Dank dafür!
        LG Jenny

  132. Patrick Says:

    Hallo Nessa! 🙂
    – Wenn ich den Fondant einfärben möchte – welche Farben empfehlen sich? Flüssige Pastenfarben oder Puderfarben? 🙂
    – Und nutzen Sie für die ganzen Figuren auch den Fondant aus den Marshmallows? 🙂
    Liebe Grüße!
    Patrick

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Patrick,
      zum Einfärben sollte man auf jeden Fall Pasten nehmen. Puder sind niemals so intensiv.
      Ja, ich modelliere meine Figuren auch aus Marshmallowfondant.
      LG
      Nessa

  133. Rätti59 Says:

    Wie lange kann man die eingefärbten Figuren lagern. Du schreibst Du bewahrst Sie in Kartons auf. Kann das im geheizten Raum sein oder mussen die kühl gelagert werden?

    1. cakesforfun Says:

      Die Figuren kann man Jahre einfach bei Raumtemperatur trocken lagern.
      LG
      Nessa

  134. Rätti59 Says:

    Ich weiß ich nerve, aber ich finde hier keine Anleitung für die wunderschönen Rosen. Werden die mit der Hand modeliert oder mit dem Spritzbeutel. Gibt es vielleicht sogar eine Anleitung?

    1. cakesforfun Says:

      Die Rosen werden modelliert. Dafür gibt es verschiedene Techniken.Ich forme erst einen kleinen Kegel, um den ich dann an den Seiten ausgedünnte Halbkreise lege. Es gibt dazu viele Anleitungen auf Youtube.
      LG
      Nessa

  135. julia Says:

    HAllo!
    Ich habe die wunderschöne kindergeburtstagstorte gesehen mit dem teddybären! gibt es dafür ein rezept etc? meine tochter wird nächste woche 2 jahre alt un dich wollte mal versuchen kreativ zu werden:) könntest du mir sagen wie du die hergestellt hast? Danke schön 🙂
    Lieb egrüße

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Julia,
      für meine Torten gibt es leider keine genauen Rezepte. Sie sind alle individuell. Die Torte ist eine normale Buttercremetorte. Die Deko besteht aus Fondant. Wie man Fondant herstellt findest du im Header. Zum Thema Färben gibt es in der Kategorie „Die kleine Cake-Schule“ einen Artikel. Die Planung ist für so eine Torte vielleicht auch etwas kurzfristig, weil man die Farbpasten in der Regel nur online kaufen kann. Viel Erfolg.
      LG
      Nessa

  136. Daniela Says:

    Hallo Nessa,
    ich habe inzwischen auch schon die eine oder andere Motivtorte gefertigt. Leider habe ich immer Probleme wenn ich den Fondant schwarz färbe. Dann wird er bröselig und läßt sich schlecht modelieren. Was mache ich falsch`? Hast Du mir einen Tip? Alle anderen Farben gehen Problemlos (ich nehme Farbpasten von W….).
    LG
    Daniela

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Daniela,
      ja, diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Ich erwärme den Fondant dann wieder und knete immer noch etwas Fett unter, dann geht es erstmal wieder für eine Weile. Das gleiche Problem hat man auch bei dem „Red Red“ von Wilton. Sind wohl die Problemfarben 🙂 . Das Rot eines anderen Herstellers, das auch schön intensiv färbt und nicht rosa bleibt, wird auch schnell trocken. Muß man vielleicht noch nach einer weiteren Alternative suchen.
      LG
      Nessa

  137. Sabine Says:

    Hallo.

    Wo kann ich Zubehör für Motivtorten kaufen? Möchte nicht online bestellen, sondern in ein Geschäft gehen undmir die Sachen ansehen.

    Bin aus Traun (OÖ), Österreich

    Danke, LG

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sabine,
      da kann ich Ihnen leider nicht helfen, ich lebe in Deutschland.
      LG
      Nessa

      1. Sabine Says:

        Wo kann man bei euch diese Dinge kaufen? In welchen Geschäften? Lg

      2. cakesforfun Says:

        Ich kaufe alles nur online.
        Lg
        Nessa

  138. Elena Says:

    Hallo,

    ich muss auch ein Kompliment für diese Kunstwerke aussprechen. Die sehen alle super aus.
    Kannst du mir bitte auch Infos zu Online-Shops geben?

    Danke
    LG
    Elena

  139. ol ga Says:

    Liebe Bloggerin, sieh dir Bitte diesen Link genau an, es geht um einen Tortenwettbewerb wo DEINE Torte offensichtlich und drei mal geklaut und hochgeladen wurde, ich dachte das solltest du wissen!!!https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10201059005865610&set=o.317329525015403&type=1&ref=nf

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Olga,
      vielen Dank für deine Info. Diese ganze Wettbewerbsgeschichte bei Torten Dekorieren ist ja schon beim ersten Mal ein großer Witz gewesen. Dazu gelernt haben sie da offensichtlich nicht. Sie sollten lieber eine Gewinnfrage stellen und fertig. Ich mache da auf jeden Fall nicht mehr mit.
      LG
      Nessa

      1. ol ga Says:

        Hallo Nessa,ich würde an deiner Stelle da was unternehmen.Die können doch nicht unbestraft deine Torte klauen.

  140. Tina Says:

    Huhu Nessa 😉

    auch heute wurde deine Torte schon wieder geklaut und eingestellt zur zeit zu sehen direkt auf seite 1 bei dem Torten Dekorieren wettbewerb!

    Ich glaube die leute haben keinen Anstand gelernt?? Ich habe in meiner kinderstube gelernt das klauen verboten ist……

    Und an Dich persönlich super super tolle seite ist das hier 😉

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Tina,
      vielen Dank für deine Nachricht. Ja, es ist schon sehr traurig.
      Ich wünsche dir schöne Osterfeiertage.
      LG
      Nessa

      1. Tina Says:

        Danke wünsche ich dir auch 😉

  141. ol ga Says:

    Ich würde an deiner Stelle echt dagegen angehen…oder lässt es dich kalt?

  142. Sandra Says:

    Hallo Meisterbäckerin!
    Einfach nur WOW fällt mir zu diesen Kunstwerken ein!
    Meine kleine Tochter wird Ende Mai 2 und solch ein unvergesslicher Kuchen wäre der Hit. Wie „klebst“ du denn die Einzelteile zusammen und wie lange müssen dietrocknen bevor man dran weiterarbeiten kann? Hast du nen Tipp für eine geeignete „Anfängertorte“?
    Viele grüße, Sandra

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sandra,
      Fondantfiguren klebe ich meistens mit etwas Wasser zusammen. Zusätzlich verwende ich noch Zahnstocher zur Stabilität. Man kann aber auch Kleber aus Blütenpaste machen. Dazu gibt man etwas Blütenpaste in ein Döschen und gießt abgekochtes Wasser dazu. Diese Mischung läßt man über Nacht stehen, und hat dann einen Kleber. Aber ich verwende diesen Kleber nur ganz selten.
      Wasser ist vollkommen ausreichend. Einen Tip für eine Anfängertorte zu geben ist etwas schwierig. Was für ein Thema wäre denn für deine Tochter interessant?
      LG
      Nessa

      1. Sandra Says:

        Meine Tochter liebt Hasen und Schafe!! Ohne ihr „Hasi“ und „Mäh“ geht gar nix 😉 Hast du da eine für mich umsetzbare Idee?? Und wo bekomme ich denn sowas wie dieses Schneiderädchen?
        Danke schon mal!
        LG Sandra

      2. cakesforfun Says:

        Hallo Sandra,
        dann würde ich an deiner Stelle versuchen diesen Hasen und das Schaf nach zu modellieren. Du kannst diese Figuren schon Wochen im voraus machen.
        Ich schicke dir eine Mail mit den Shopadressen.
        LG
        Nessa

      3. Sandra Says:

        Ach und könntest du mir das Rezept für deine oft genannte Baileys-Buttercreme schicken?? Das wäre super!!
        LG Sandra

  143. Aline Says:

    Hallo,

    wie viele es vor mir auch schon schrieben, deine Torten sind der Wahnsinn. Ich bin soo begeistert. Meine Tochter hat in 14 Tagen ihren 2. Geburtstag und ich wollte ihr gern selbst eine Torte backen. Ich stöbere nun schon seit Stunden auf deiner Seite und informiere mich. Habe richtig Lust bekommen etwas Besonderes zu backen. 😀 Besonders toll finde ich deine Kikaninchentorte. Vermutlich wird mir das für meinen ersten Versuch zu schwer, aber ich möchte gerne versuchen sie in etwa nachzubacken. 😉 Habe nun sehr lange recherchiert und ich denke zum Fondant weiß ich wenigstens theoretisch gut Bescheid. Habe mir auch schon Farbpasten und Modellierwerkzeug bestellt… Nun zu meiner Frage. Es hieß ja der Fondant eignet sich nicht unbedingt zum essen und die Figuren werden vorher runter genommen. Wie ist es denn mit einem Überzug? Ist das denn dann nicht zu hart? Dachte ursprünglich einen Marzipanüberzug zu machen und die Figuren aus Fondant darauf zu setzen. Ist das möglich oder verträgt sich das nicht? Wenn ich ein Schokoladenteigrezept mit Buttercreme für die Torte nehme, dann sollte das doch in den Kühlschrank, oder? Was ja für die Figuren dann eher nicht so gut ist, wie ich gelesen habe. Für Tipps und Antworten bin ich sehr sehr dankbar!! 😉 LG und weiter so!

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Aline,
      der Überzug aus Fondant wird nicht hart. Fondant braucht mehrere Tage zum Durchtrocknen. Außerdem hält die Torte das Fondant auch feucht und damit weich.
      Ich lagere meine fertigen Torten in einem kühlen trockenen Kellerraum. Fondant und Marzipan sollten sich ohne Probleme vertragen, also kannst du auch mit Marzipan eindecken.
      Lg
      Nessa

  144. christin Says:

    Ich hab gerade die tolle torte zum 18. Gesehen dreistöckig weiss mit schwarz und den pinken blüten. Ich selber bin begeisterte bäckerin und würde gern eine torte mit dem spruch wie auf dieser torte machen meine frage wie hast du die buchstaben bzw den spruch so toll hinbekommen? Über eine antwort würde ich mich freuen

    Lg christin

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Christin,
      für die Buchstaben gibt es extra Ausstecher.
      LG
      Nessa

  145. Bea Says:

    Hallöchen Nessa,
    ich bin hellauf begeistert von Deinen Kunstwerken. Seit ein paar Monaten bin ich auch kräftig am Ausprobieren.
    Da ist mir Deine traumhafte „Swimmingpool“-Torte aufgefallen. Ich würde diese auch gern mal ausprobieren. Dazu hätte ich eine Frage. Wie oder woraus hast Du das „Wasser“ gemacht? Ist das Buttercreme oder eingefärbte Ganache? Wenn ja, womit hast Du es eingefärbt?
    Fragen über Fragen.. Ich wäre Dir äußerst dankbar, wenn Du mir das verraten könntest.
    Ganz liebe Grüße und schöne Pfingsten, Bea

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Bea,
      Dir auch schöne Pfingsten.
      Das Wasser ist einfach Royal Icing. Ich habe die blaue Farbe nicht vollständig vermischt sondern sie etwas marmoriert gelassen. Die Struktur ist mit Hilfe eines Holzspießes entstanden.
      Nessa

      1. Bea Says:

        Hey Nessa,
        Herzlichen Dank. Dann werde ich es mal versuchen.😊
        Schönen Gruß, Bea

  146. Verena Says:

    Huhu!
    Ich hab iwo gesehen, dass du auch dieses „Funky Alphabet“ benutzt (zumindest sehen die Buchstaben so aus) – das sind ja solche Ausstecher auf Streben – meine Frage – wie krieg ich den Fondant da wieder heil raus, bei mir ist das alles hängen geblieben, sodass ich dann die Buchstaben nur leicht auf den Fondant gedrückt hab und alles mit nem Messer ausgeschnitten hab – müüüüühhhhhselig – vielleicht hast du ja einen Tipp! 😉

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Verena,
      ja, das kann eine etwas komplizierte Angelegenheit sein. Es kommt immer etwas auf die Konsistenz des Fondants an. Es sollte nicht zu frisch sein, wenn du es selber herstellst. Dann ist es noch zu klebrig. Man kann die Buchstabenausstecher leicht einfetten, die Oberfläche des Fondants etwas mit Puderzucker einpudern, und die Buchstaben wenn sie im Ausstecher stecken, vorsichtig mit einem Zahnstocher Stück für Stück lösen. Du kannst sie auch kurz mit dem Fondant in den Gefrierer legen, dann wird die ganze Sache etwas stabiler.
      LG
      Nessa

  147. Tina Says:

    Hallo, ich habe da eine Frage.
    Wenn das Fondat so hart wird, kann man die Torte dann überhaut noch schneiden, ohne das alles zerbricht???
    LG Tina

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Tina,
      der Fondantmantel wird auf Torten nicht hart.
      LG
      Nessa

      1. Tina Says:

        Danke für die Info, dein Name ist übrigens ganz toll, ich habe meine Tochter die bald 4 wird auch Nessa genannt 🙂

  148. Sabine Müller Says:

    Hallo, vielleicht ist mein erster Kommentar nicht angekommen. Ich bin begeistert von Deinen tollen Ideen. Wirklich klasse. Kompliment für Deine Kreativität. Ich interessiere mich für den Einschulungskuchen Piratenschiff. Würdest Du mir bitte das Rezept mailen. Vielen lieben Dank. LG Sabine

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sabine,
      ja, wie es aussieht, ist Dein erster Kommentar in meinem Spamordner gelandet. Leider kann ich Dir kein Rezept mailen. Für meine Torten gibt es keine fertigen Anleitungen. Sie sind alle individuell gefertigt. Das Schiff habe ich in einer Rautenbackform gebacken und zugeschnitten. Du kannst aber auch einfach Kuchen auf dem Blech backen und dann übereinanderstapeln und zuschneiden. Dann wird alles mit Aprikosengelee eingestrichen und mit Fondant überdeckt. Danach habe ich die einzelnen „Holzbretter“ geschnitten, mit einem Messer die Holzmaserung geritzt und einzeln mit etwas Wasser an das Schiff geklebt. Das Rezept für Fondant findest Du im Header auf meinem Blog. Bei weiteren Fragen, einfach wieder melden.
      LG
      Nessa

  149. chrissy Says:

    Hallo Nessa,
    seit ich immer wieder Torten mache, greife ich fast bei jeder auf Deine Seite zurück um mir Ideen zu holen oder Anleitungen. Ich habe aber bei jeder Torte immer wieder ein Problem, ich fertige ebenfalls bei jeder Torte Cake Topper an, super Idee von Dir, nur werden meine Figuren nicht wirklich fest, trotz Unterstützung durch Zahnstocher und teilweise 2 Wochen langer Trocknungsphase, was mache ich falsch???

    Lg Chrissy

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Chrissy,
      aus der Ferne ist das natürlich etwas schwierig zu beurteilen. Vielleicht lagerst du die Figuren in einem Raum mit zu hoher Luftfeuchtigkeit.
      Auch harte Figuren können bei schwülem Wetter wieder weicher werden.
      LG
      Nessa

  150. Anja Says:

    Hallo Nessa,

    erstmal ein riesen Lob an deine Kunstwerke! Ich wollte dich mal Fragen was du von der fertig Marzipan Decke von Dr. Oetker hälst? Hast du damit schon mal gearbeitet? Kann man diese auch einfärben, bzw. besprühen?
    Vielen Dank und Gruß
    Anja

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Anja,
      mit dieser Decke habe ich noch nicht gearbeitet. Ich benutze Fondant für meine Torten.
      Lg
      Nessa

  151. Alexandra Says:

    Hallo Nessa,

    bin auf der Suche nach einer passenden Car-Torte für meinen Sohn auf deine Seite gestoßen. Ich Sage einfach nur fänomenal.
    Ich möchte mal versuchen die Figuren selber zu vertilgen, und nicht einfach nur irgendwelche Marzipanfiguren zu kaufen. Darum möchte ich dich um das Fondant Rezept bitten.
    Hoffentlich wird’s auch was!!!
    Lg Alexandra

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Alexandra,
      das Rezept findest Du oben im Header.
      Viel Erfolg!
      LG
      Nessa

  152. Maria Says:

    Hallo Nessa,

    erst malein riesen Lob – du hast ein super Talent! Vielen Dank für deine Tipps! Ich war auf der Suche nach einem Marzipan Ersatz. Dein Fondant Rezept ist echt super. Ich hab für einen Kindergeburtstag eine Barbietorte gemacht, mit Fondant war es so einfach zu verzieren und wurde richtig schön (hatte rosa Marshmallows genommen, musste nicht so viel färben und es hatte richtig gut geklappt). Überleg schon was ich als nächstes backe/verziere 🙂 DANKE

    LG Maria

    http://www.odnoklassniki.ru/profile/276884575360/album/511017804928

  153. Kerstin Says:

    Hallo,ich hoffe mir kann hier geholfen werden, bin schon ganz verzweifelt 😦 meine Tochter wird am 03.09.13 4 Jahre alt und ich wollte sie mit so einer 2 Stöckigen Minnie Mouse Torte überraschen,jetzt suche ich schon seit Tagen nach einer genauen Anleitung und nach einem Rezept,habe bei you tube eins gefunden,das aber leider nicht auf deutsch 😦 mir läuft die Zeit davon und ich hoffe ich bekomme hier hilfe.kann mir jemand vielleicht eine Video Anleitung von solch einer Torte in Deutscher Sprache empfehlen?

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Kerstin,
      wie man eine zweistöckige Torte stapelt, kannst Du Dir in meinem Making of einer dreistöckigen Hochzeitstorte anschauen. Was hast du den konkret für Fragen?
      LG
      Nessa

  154. Christine Says:

    Hallo Nessa,

    was soll ich noch sagen – alle Arten von Lobeshymnen wurden schon gebracht. Ich bin sehr sehr beeindruckt, was für ein ideenreicher und begabter Mensch Du bist. Jeder, der etwas kreativ angehaucht ist weiß, was da für Herzblut drinsteckt – Respekt 🙂

    Eine klitzekleine Frage habe ich an Dich: Was verwendest Du als Halter/Stil für die Sterne (auf einigen Kindergeburtstagstorten sieht man sie)? Ist das ganz normaler Draht? Ich kann es nicht erkennen.

    Ich werde mich übrigens mal an die Karussell-Torte wagen – mal sehen, in welchem Chaos es endet *g*

    LG
    Christine

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Christine,
      vielen Dank.:)
      Ich benutze dafür versilberten Basteldraht.
      Die Karussell-Torte bedarf einiger Vorbereitung, ist dann aber relativ einfach. Ich habe mir damals eine Holzkonstruktion gebaut.
      In der Mitte befindet sich eine mit Süßgkeiten beklebte Papprolle. Die Schaukelpferde sind ebenfalls aus Holz ausgesägt.
      Viel Erfolg.
      LG
      Nessa

  155. Christine Says:

    Hallo Nessa,

    vielen herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort. Beim Nachhausefahren hab ich mir auch schon Gedanken über die Karussell-Konstruktion gemacht und hatte auch vor, mir für den oberen Teil ein „Gestell“ zu bauen – nur die Pferdchen werden wohl aus Pappe werden – mit Laubsägearbeiten habe ich keine Übung 🙂

    LG
    Christine

  156. Anna Köhl Says:

    Hallo Nessa,

    hätte zwei Frage und zwar einmal wie die 2 farbige Decke bei der Tauftorte zustande kommt, wird die „gewoben“ oder aus einzelnen Karos zusammengesetzt?
    Und zweitens, wie dick ist der Fondant für die Decke ausgerollt?

    Lg Anna

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Anna,
      ja, die Decke wird aus aus einzelnen Karos zusammen gesetzt. Der Fondant ist auf ca. 3mm ausgerollt.
      Fondant zum Eindecken rolle ich auf 4-5 mm aus.
      LG
      Nessa

  157. Susanne Says:

    hallo Nessa,
    ich hätte da mal eine Frage bzgl. der Buchstaben: mit was hast du die gemacht/ausgestochen??? bis jetzt habe ich immer alle Buchstaben per Hand ausgeschnitt, aber mir jetzt so „schienen“ mit buchstaben drauf“ gekauft, das prinzip mit „auspudern, ausstechen, und herausklopfen“ habe ich verstanden, aber ich bekomme sie einfach nicht heraus…
    vielleicht hast ja du einen HInweis, denn deine Buchstaben auf dem Oma-Aufleger sehen ja toll aus
    Danke
    Susanne

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Susanne,
      da gibt es verschiedene Ausstechermöglichkeiten. Die Schienen sind etwas kompliziert. Ich fette sie immer etwas ein und arbeite mich dann mit einem spitzen Werkzeug langsam vor.
      Es gibt aber auch Schienen, die schon einen Auswerfer integriert haben, da ist es etwas einfacher.
      LG
      Nessa

  158. Lisa S Says:

    Hallo 🙂
    Ich finde deine Sachen soo toll.
    Vorallem die Halloweenburg ist großartig.
    Ich habe 2 unterschiedlich große Herzformen gebacken, das kleine mit Bisquit und das große mit deinem Schokokuchenrezept, beide recht gut gelungen.
    vor ein paar Tagen habe ich das Marshmellowfondant mit Hilfe deines Rezeptes gemacht.
    Jetzt hab ich das Problem, wie bekomme ich Mmf am besten ordentlich über die Herze?
    Ich habe leider keine Antwort gefunden und hoffe dass du mir helfen kannst.

    Viele liebe Grüße
    Lisa

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Lisa,
      du nußt das Fondant vor dem Ausrollen noch für ein paar Sekunden in die Mikrowelle geben, so wird es wieder weich.
      Dann wird es auf Puderzucker auf ca.4-5 mm ausgerollt. Am einfachsten ist das Eindecken, wenn du das Fondant großzügig ausrollst, also deutlich größer als die Torte ist.
      Dann rollst du es auf dem Nudelholz auf, am besten ist allerdings ein stabiles Holzrundholz, und rollst es über der Torte wieder ab. Bei einer Herzform würde ich mich als erstes um den oberen Teil des Herzens kümmern. Also die Rundungen und deren Schnittpunkt. Danach streicht man die anderen Seiten bis zur Spitze an. Die Falten bekommt man weg, indem man das Fondant immer wieder etwas von der Torte seitlich abzieht und wieder anlegt. Mit einem Fondantglätter kann man dann die Oberfläche und die Seiten schön glätten.
      LG
      Nessa

      1. Lisa S Says:

        Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
        Ich werde mein Glück versuchen.
        Einen Fondantglätter habe ich leider nicht.

        LG
        Lisa

  159. christine Says:

    hi es gibt ja bei amazon so sets für anfänger sind diese empfehlenswert oder was für „werkzeug“ kannst du empfehlen für anfänger??vielleicht auch alltags gegenstände?? lg christine

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Christine,
      schau mal bei mir unter „Arbeitswerkzeuge und Zutaten“, dort findest du Foto von ein paar Werkzeugen. In der Regel sollte man nicht unbedingt die günstigsten Werkzeuge kaufen, die halten dann unter Umständen nicht lange, oder sind nicht gut verarbeitet. Als Anfänger kann man erstmal ganz normale Keksausstecher, Küchenmesser, und Pizzaschneider benutzen.
      LG
      Nessa

  160. Katrin Says:

    hallo,
    hätte msl eine frage zu fondant. was ist der unterschied zwischen fondant und massa tistrassa?
    habe gehört fondant muss erwärmt werden und dann kann eine torte mit dieser Flüssigkeit überzogen werden und massa tistrassa (rollfondant) wird ausgerollt. hab im metro fondant gekauft und wollte eigentlich rollfondant jatzt weiß ich nicht recht wie ich mit diesem fondant arbeiten soll. bitte um Hilfe und genau Erklärung.
    danke

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Katrin,
      Fondant wird genau wie Massa Tistrassa ausgerollt. Ich arbeite immer mit Marshmallowfondant den ich selber herstelle. Rezept ist im Header vorhanden.
      Es gibt unter dem Begriff Fondant auch eine Art Zuckerguss, den kennt man z.B. von den Fondanteiern die es zu Ostern zu kaufen gibt. Mit diesem flüssigen Fondant würde ich keine Torte übergießen.
      LG
      Nessa

      1. Katrin Says:

        danke für die schnelle antwort! ja ich weiß nicht hab „fondant von der firma nordpol“ gekauft beim metro weiß nicht ob das zuckerguss oder rollfondant ist. weißt du das? hab nämlich das problem brauch die torte schon am freitag und im metro gibts nur mehr einen 10 kg massa tistrassa und das ist mir zuviel, der 2,5 kg Kübel ist leider aus und kommt erst wieder am freitag nach. funktioniert das mit dem zuckerguss für die torte nicht? oder wo könnt ich noch massa tistrassa bekommen?

        lg katrin

      2. Katrin Says:

        ist dieser marshmallow fondant schwer zu machen? hättest du da ein rezept? aja und was kann ich unter fondant geben ganache? würde aber gerne marmelade und
        ganache verwenden geht das? sorry wegen den vielen fragen 🙂
        lg katrin

      3. Katrin Says:

        hallo also das marshmallow fondant rezept hab ich schon gefunden! würde noch gerne wissen was ich unter dem fondant geben kann? ganache und marmelade geht das?
        lg katrin

      4. cakesforfun Says:

        Hallo Katrin,
        ja, Schokolade oder Ganache ist kein Problem. Buttercreme geht auch, nur sahnehaltige Füllungen dürfen nicht direkt mit Fondant in Kontakt kommen.
        LG
        Nessa

  161. Claudia Says:

    Hallo, meine Tochter ist verrückt nach Kikaninchen. Jetzt möchte ich ihr gerne einen Kikaninchenkuchen zum Geburtstag backen, dabei bin ich auf deinen wunderschönen Kikaninchenkuchen gestossen. Hast Du mir eventuell das Rezept für den tollen Kuchen?
    Ich danke Dir sehr

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Claudia,
      das Rezept für den Schokokuchen findest du unter meinen Rezepten. Du mußt es einfach verdoppeln oder verdreifachen, kommt auf die Größe des Kuchens an. Das Kaninchen ist aus Marshmallowfondant modelliert, die Deko am Rand habe ich mit Hilfe einer Malvorlage aus Fondant geschnitten.
      LG
      Nessa

      1. Claudia Says:

        Hallo nessa,
        ist das grüne auf dem Kuchen noch eine düne Schicht Kuchen?
        Ich danke dir nnochmal für die Rückmeldung. Soll ja perfekt werden 🙂

      2. cakesforfun Says:

        Hallo Claudia,
        das Grüne auf dem Kuchen ist auch Fondant. Ich habe den Topper auf eine Pappe modelliert, die ich mit grünem Fondant überzogen habe. So kann der Topper dann abhenommen, und als Erinnerungsstück aufbewahrt werden.
        LG
        Nessa

  162. Stella Says:

    Hallo
    ich hätte da ne frage?
    ich
    möchte eine buchtorte machen, wie lange vorher kann ich den fondant vorher drauf machen, wegen deko und so, habe mir auch ein foto Druck auf Dekor Papier machen lassen, da die Taufe ja am morgen stattfindet wollte ich am Vorabend die Torte Eig schon fertig machen
    wo soll ich diese dann lagern im Kühlschrank schmilzt der fondant aber draußen die quark Füllung
    Bitte hilf mir hast du einen Rat für mich
    Dankeeeeeeeee im voraus
    Liebe Grüße
    stella

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Stella,
      die Torte kann man ohne Probleme schon am Abend vorher fertig machen. Gelagert werden sollte sie dann in einem kühlen trockenen Kelleraum, oder vielleicht auf einem geschützen Balkon in einem Karton. Quarkfüllung ist in Verbindung mit Fondant etwas kritisch, ähnlich wie Sahne. Ich würde das nicht in direkten Kontakt mit Fondant bringen. Zumnindest würde ich mit Buttercreme oder Ganache isolieren.
      LG
      Nessa

      1. Stella Says:

        Danke für die schnelle Antwort
        habe mir überlegt doch vll eine buttercreme Torte zu machen geht leichter und ich bin auf der sicheren Seite oder
        Danke im voraus für die Antworlg
        stella

      2. cakesforfun Says:

        Ja, eine Buttercremetorte ist einfacher.
        LG
        Nessa

  163. Stella Says:

    Halloooo Nessa
    hab noch ne Frage
    wenn ich heute Abend den Fondant auf die Buttercreme drauf lege passiert nix oder ?
    Und kann ich dann diesen Druck auch Fondant einfach drauflegen oder schmilzt das dann ?
    Und falls es gehen sollte könnte ich die Umrandung mit Buttercreme ferzieren. ?
    Passiert da nix , oder die Farbe vom Fotodruck zerläuft nicht oder doch?
    bitte antworte schnell
    LG
    Stella

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Stella,
      sorry, war nicht mehr online gestern. Mit Fotodruckgeschichten habe ich keine Erfahrung, aber wenn es wirklich Fondant ist, düfte da nichts passiert sein.
      Ich wünsche Euch eine schöne Feier.
      LG
      Nessa

  164. Claudia Says:

    Hallo,
    sorry, eine letzte Frage habe ich noch.
    Habe mir gerade mal die Malvorlagen ausgedruckt. Die sind ja riesig. Dein Kuchen muss also ziemlich gross sein. Weisst du noch ca wie hoch der war? Da muss ja mindestens drei-vier mal dein Schokokuvhenrezept gemacht werden, dass der so hoch wird!?
    Der muss ja schon ziemlich hoch werden, dass die Figuren an die Seiten passen.
    Ich danke dir sehr.

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Claudia,
      du mußt die Malvorlagen vermutlich etwas verkleinern. Der Kuchen war so um die 10 cm hoch.
      LG
      Nessa

  165. sina Says:

    Hallo,
    deine Torten sind wahre Kunstwerke.
    Eine Frage verkaufst du auch modellierte Figuren?
    LG Sina

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sina,
      ich habe versucht dir eine Mail zu schreiben, allerdings kommt diese immer wieder zurück. Schreib mir einfach eine Mail an Murphy257@aol.com
      LG
      Nessa

  166. Miriam Says:

    Hallo. Ich brauche dringend einen Rat. Ich mache eine grosse Torte die nicht in den Kühlschrank kommt. Die Füllung ist Ganache. Wenn ich die über nacht mit Ganache fülle und einstreiche kann ich die dann auf den Balkon tun? Und ist das ok wenn ich den Fondant erst kurz vor dem Gebrauch drüber tu? Muss ich die dann noch abdecken? Bin etwas ratlos danke.

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Miriam,
      warum willst Du die Torte denn erst kurz vorher mit Fondant eindecken? Ich würde sie ganz fertig machen, und dann in einen ungeheizten Raum stellen. Im Winter geht das ohne Probleme.
      LG
      Nessa

  167. Miriam Says:

    Danke für deine Antwort. Muss ich sie da zudecken? Und wenn ja mit was?

    1. cakesforfun Says:

      Wenn da keine Tiere sind, muß sie nicht zugedeckt werden.:) Im Sommer benutze ich zur Sicherheit immer ein Fliegenetz, welches man auch über ein Bett hängen kann. Das ist ziemlich praktisch, weil es groß genug und leicht aufzuhängen ist, ohne dass es die Torte berührt.
      LG
      Nessa

  168. Meike Melansek Says:

    Hallo cakesforfun! Ist ja der Wahnsinn, bin ganz begeistert von den ganzen Torten und Dekoideen!!! Die Pippi Langstrumpf-Deko ist ja der Hammer! Da ich in 2 Wochen auch eine Pippi-Party für meine Tochter organisiere, bin ich ganz gespannt, ob du vielleicht ein paar Spielideen für die Kiddies hast… das wäre super! Für Deko hab ich ja ausreichend Anregungen jetzt!! 🙂

    Liebe Grüße, Meike

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Meike,
      da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Wir haben auf Spiele verzichtet. Viel Erfolg und Spaß bei den Vorbereitungen und bei der Party deiner Tochter.
      LG
      Nessa

  169. Thea Moutsaki Says:

    Hallo Nessa,
    Nun habe ich mich als Anfängerin an meine erste Figur herangewagt. Und gleich die erste Hürde. Habe den Marshmellowfondant laut Anleitung hergestellt und 24 Stunden ruhen lassen. Der Fondant hatte eine ganz gute Konsistenz. Wollte zunächst eine Kugel formen, doch egal wie ich es anstelle, es sind immer Rillen im Fondant, es gibt keine glatte Oberfläche. Was mache ich falsch?? Habe es auch mit Mikrowelle versucht, doch dann wurde es zu weich. Brauche ich viell.. speziellen Modellierfondant? Danke für die Hilfe!!!

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Thea,
      eine glatte Oberfläche bekommt man, indem man die Hände etwas einfettet.
      Ich modelliere nur mit Marshmallowfondent.
      LG
      Nessa

  170. Tania Says:

    Hallo Nessa,
    bevor ich meine Frage stellen, möchte ich einfach nur mal WOW !!! sagen. Was für eine Kunst, da kriegt das Wort Torte/Kuchen doch gleich eine komplett neu BEdeutung. Respekt dafür.
    Ich hab mir alles soweit nun schön brav durchgelesen, und möchte nun mit meiner kleinen zusammen am WE Figuren aus Fondant formen. Das Fondant wollte ich am Freitag dann schonmal vorbereiten. Nun zu meinen 2 FRagen : Aus dem Fondantrezept erschliesst sich mir leider nicht wieviel Margarine ich verwenden sollte.
    Frage Nummer 2 : Wie mach ich das um die Männchen hautfarben zu bekommen ??WElche Farbe sollte ich da benutzen ??
    Ganz liebe Grüsse
    Tania 🙂

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Tania,
      vielen lieben Dank.:)
      Der Anteil des Fettes ist immer etwas abhängig von der Beschaffenheit der Marshmallows. Es sind keine Massen an Fett, ca. 1-2 Esslöffel. Man muß sich da langsam rantasten. Wenn die Masse trocken ist, dann soviel Fett zufügen bis sie geschmeidig wird. Für die Hautfarbe benutze ich die Farbe „Ivory“ von den Wiltonfarbpasten.
      Viel Spaß
      LG
      Nessa

  171. Carina Says:

    Auf die Gefahr hin das ich die 100ste bin die fragt: Kann man die Fondatdekore bei dir auch bestellen? Ich finde deine Seite super klasse!! Bin selber leider nicht sooo begabt in solchen Sachen, würde aber gern eine tolle Tauftorte selbst machen. Und die Dekore hier sind echt super schön.

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Carina,
      ich habe dir eine Mail geschrieben.
      LG
      Nessa

  172. Riana Rafiq Says:

    Hallo,

    stöbere seit einigen Tagen auf deiner Seite. Super toll erklärt, Wahnsinn wieviel Mühe und Arbeit du dir machst.

    Möchte für meine Tochter eine Geburtstagstorte machen, zweistöckig soll sie werden. Bin unsicher was ich alles brauche und wo ich das am besten bestelle ?

    Hast du einen Rat für mich bitte ?

    Liebe Grüße

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Riana,
      ich helfe dir da gerne weiter, allerdings wäre es da hilfreich zu wissen, was für eine Torte du machen willst. Ich schicke dir per Email die Links zu ein paar Shops.
      LG
      Nessa

  173. Riana Rafiq Says:

    Hallo Nessa,

    erstmal danke für deine schnelle Antwort.

    Ich möchte eine zweistöckige Torte backen. Mit weißen Fondant eindecken und mit Schafen dekorieren, mit etwas rosa dekorieren. Bin mir unsicher welche Füllung und vor allem was braucht man alles an Werkzeug dafür. Welchen Fondant kannst du empfehlen und welche Lebensmittelfarbe ?
    Bisher habe ich nur normale, also einfache Kuchen gebacken. Ganz schön viele Fragen kommen da auf.

    Vielen lieben Dank für deine Mühe und Hilfe,

    LG Riana

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Riana,
      ich benutzte immer Marshmallowfondant. Wie man eine mehrstöckige Torte füllt und stapelt, findest du unter dem „Making of einer dreistöckigen Hochzeitstorte“. Fondant darf nicht in Kontakt mit sahnehaltigen Füllugen kommen. Ich benutze die Lebensmittelpasten von Wilton.
      LG
      Nessa

      1. Riana Rafiq Says:

        Hallo Nessa,

        vielen lieben dank für deine Antwort und Hilfe. Habe mir jetzt einige Sachen bestellt und werde demnächst Probe Backen und hier wieder berichten.

        LG und bis dann Riana

      2. cakesforfun Says:

        Hallo Riana,
        schön, dann wünsche ich dir viel Spaß dabei und wenn es Fragen gibt, einfach wieder melden.
        LG
        Nessa

  174. Milena Says:

    Wie lange im voraus kann man die fondant Figuren machen wie lange halten Sie danke schon mal im voraus

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Milena,
      die Figuren kann man schon Wochen vorher machen. Allerdings sollte man sie dann lichtgeschützt aufbewahren, manche Farben können sich sonst verändern.
      Ansonsten hat man sie Jahre als Erinnerungsstück.
      LG
      Nessa

  175. Karin Says:

    Wir haben grade den Fondant auf den Kuchen gelegt, aber wie hält er, sollten wir ihn unter drunter anfeuchten ?

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Karin,
      bevor mit Fondant eingedeckt wird, muß der Kuchen mit Buttercreme, Ganache oder Gelee eingestrichen werden.
      LG
      Nessa

  176. Silke Says:

    Hallo!!
    Habe Deine Seite heute entdeckt und bin begeistert!! Habe aber eine kleine Frage. Ich würde sehr gerne Fondant selber herstellen und habe keine Mikrowelle. Wie kann ich die Marshmallwos am besten sehr weich bekommen? Im Ofen? Umluft und bei wieviel Grad in wie lange?? Hast du da Erfahrungen?
    Ich Danke Dir!!
    Liebe Grüße
    Silke

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Silke,
      ohne Mikrowelle habe da keine Erfahrungen. Sie ist auch später wichtig, weil man das Fondant immer mal wieder aufwärmen muß damit man es weiter verarbeiten kann. Vielleicht kannst du dir ja eine Mikrowelle ausleihen.
      LG
      Nessa

  177. Verena R. Says:

    Hallöchen!! Hast du zufällig schon mal eine Torte in Handtaschenform gemacht? Würde das gerne für ne Freundin machen…

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Verena,
      ja habe ich schon mal gemacht: https://cakesforfun.wordpress.com/?s=handbag
      LG
      Nessa

  178. Daniela Says:

    Hallo Nessa, ich hoffe die Frage wurde noch nicht gestellt. Wie machst Du die Schrift auf Deinen Torten wenn Du keine Ausstecher verwendest? Kannst Du so schön gleichmäßig schreiben oder gibts da einen Trick? Ich mache eine Buchtorte für eine Kommunion und da soll ein Text drauf, meine Ausstecher sind aber viel zu groß dafür.
    Vielen Dank
    Daniela

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Daniela,
      vielleicht findest Du ja noch passende kleinere Ausstecher. Ansonsten mußt Du den Text entweder mit Royal Icing spritzen, oder ihn mit Lebensmittelstiften schreiben. Oder Du stempelst ihn mit kleinen Stempelbuchstaben.
      LG
      Nessa

  179. Melanie Says:

    Hallo,ich hab eine Frage. Mein Freund kommt aus Köln und hat jetzt bald Geburtstag (40) und eine Freundin von mir backt und dekoriert ihm eine Torte. Mein freund liebt köln und den Dom dazu und wir dachten uns,man könnte oben auf der Torte den Dom aus Fondant oder Marzipan kreieren. Würde soetwas funktionieren?

    LG Melanie

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Melanie,
      ja sicher ist das möglich. Fondant darf allerdings nicht in Kontakt mit Sahne kommen.
      LG
      Nessa

  180. Jenny Says:

    Hallo ihr Lieben
    Und zwar habe ich einige Fragen an euch oder dich!

    Es ist so ich habe in zwei Wochen vor eine tauftorte zu Backen diese soll zwei stöckig werden und zwar habe ich mir überlegt bzw habe ich vor einen Rainbowkuchen zu machen wobei ich nicht den Biskuit sondern die Füllung in verschiedenen Farben einfärbe dann mit Garnage außen bestreichen und mit Fondant bedecke

    Jz meine erste Frage ich habe vor den unteren Teil rechteckig zu machen (lange 42/breite 29) und möchte eine Runde torte mit dem selben Aufbau (Durchmesser 16 cm) oben drauf stellen muss ich dann in den unteren Kuchen Holzstäbe oder Strohhalme einarbeiten oder hebt das auch so weil unter dem Biskuitboden ist je ein Mürbeteig und ich weis nicht ob der dann nicht zerbricht beim durch stechen.

    Meine zweite Frage habe wilton Paste zum färben gekauft aber vor kurzem gehört dass die Inhaltsstoffe nicht den Eu werten entspricht und schädlich ist fuer Kinder wie seht ihr das und was gibt es für alternativen?

    Und meine dritte und letzte Frage

    Bei dem Kuchen am Tag der Taufe hat der Kuchen eine 1,5 stündige fahrt vor sich wie transportiere ich am besten den Kuchen damit er heil ankommt?

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Jenny,
      für eine kleine 16 cm Torte brauchst Du eigentlich keine extra Strohhalme in die untere Torte einsetzen. Jedenfalls nicht, wenn die untere Torte relativ stabil und nicht zu weich ist. Ansonsten einfach ein paar dicke Strohhalme in die untere Torte stecken. Den Mürbteig brauchst Du ja nicht mit durchstechen, der ist doch ganz unten wenn ich das richtig verstanden habe.
      Ich benutze nur die Wiltonfarben, davon benutzt man ja keine riesigen Mengen und Kinder essen ja auch nicht täglich Torten. Alternativen sind natürliche Farbstoffe , die allerdings niemals in der Farbintensität vergleichbar sind.
      Für den Transport würde ich die Torte noch nicht zusammensetzen. Dann kannsst Du sie gut in Kartons verpacken.
      Viel Erfolg!
      LG
      Nessa

      1. Jenny Says:

        Super danke fuer die Tips.

  181. Natascha Says:

    Hallo ihr Lieben,

    ich weiß nicht ob ich für meine Frage hier richtig bin aber ich versuchs jetzt einfach mal.

    Ich bin was Fondant-Torten angeht wirklich blutige Anfängerin. Habe mich inzwischen viel belesen, da Ganache und Co für mich völliges Neuland sind.

    Was mir aber wirklich fehlt ist eine Auflistung von Utensilien die man wirklich (für den Anfang) braucht. Von Tortenring bis Kuchenretter, wirklich eine Auflistung für Doofe 🙂

    Wäre nett wenn jemand helfen könnte.

    Und ein riesiges WOW an diesen Blog. Unfassbar wie viel liebevolle Arbeit in die Torten und in diesen Blog gesteckt werden. Bin begeistert!

    Liebe Grüße aus Berlin

    Natascha

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Natascha,
      unter https://cakesforfun.wordpress.com/arbeitsmaterial/ findest Du schon mal eine Aufstellung von den Dingen die man für Fondanttorten benötigt.
      Am Anfang reicht ein Ausrollstab, ein Pizzamesser, eine Springform, Tortenretter und ein Tortenring ist sicherlich auch sinnvoll. Einen Glätter kann man sich auch nachher noch zulegen. Die erste Torte, bzw. das Fondant bekommt man auch mit der Hand glatt. Wenn es noch Fragen gibt, einfach wieder meden.:)
      LG
      Nessa

  182. manuela Says:

    welche vorlage haben sie für dier fc köln torte genutzt ? die ist toll

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Manuela,
      die habe ich aus dem Internet.
      LG
      Nessa

  183. Steffi Says:

    Hallo Nessa, meine Tochter wünscht sich diese wunderschöne Prinzessinnen Torte zum Geburtstag . Konnte sie jetzt auf einstöckig herunterhandeln😄 wie das mit den Herzen und der Figur funktionieren soll ist mir klar aber wie macht man die rosa Tupfen/Flecken hin ? Inns woraus sind die tollen Stäbe? Auch aus Fondant? Ich hatte mir überlegt, das dreifache Rezept von deinem schokoladenteig für eine26 er Form zu nehmen, das müsste doch passen, oder? Dann wollte ich Kirschen drauf in dann die Buttercreme und wie nach ich die Fondant deko fest ? Kann ich zum einfärben normale lebensmittelfarbe aus den Supermarkt nehmen? Vielen lieben Dank im Voraus für deine Hilfe

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Steffi,
      welche Prinzessinnen Torte meinst du denn ?
      LG
      Nessa

      1. Steffi Says:

        Hallo Nessa , die mit der 3 und ich glaube es steht Mekka drauf. Kann es nicht genau lesen. Zu den Stäben Hab ich mir jetzt überlegt ich umwickel schaschlikstäbe mit Fondant oder? Liebe Grüße steffi

      2. cakesforfun Says:

        Ach, die Torte für Melina. Die Stäbe sind einfach Holzstäbe die mit Lebensmittelfarbe eingefärbt sind. Die dreifache Menge Teig ist total ausreichend. Zum Einfärben von Fondant braucht man Lebensmittelpasten, die gibt es nicht im Supermarkt. Oder man nimmt schon fertig gefärbten Fondant. Die Fondantdeko kann man einfach an die Buttercreme andrücken, das klebt dann von alleine.
        Die rosa Tupfen sind einfach mit der Spritztüte gespritzt.
        LG
        Nessa

      3. Steffi Says:

        Hallo Nessa , ich habe jetzt bei Chefkoch noch ein Rezept mit erdbeer Vanille Buttercreme gefunden. Meinst du die Fondant deko hält daran? Kann ich den Kuchen über Nacht in Kühlschrank stellen wenn er fertig ist ? Die Farben habe ich bestellt danke dir vielmals. Ich hoffe das wird was😉

      4. cakesforfun Says:

        Ich kenne das Rezept ja nicht.:) Aber bei Buttercreme sollte es kein Problem sein. Ich würde die Torte nur in den Kühlschrank stellen, wenn die Fondantdeko noch nicht daran ist.
        LG
        Nessa

  184. Yvonne Ervens Says:

    Hallo nessa… habe dir jetzt schon paar mal geantwortet auf deine email aber irgendwie kommt nix zurück. Kann es sein das du meine Mail s nicht bekommst?

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Yvonne,
      ich habe Dir schon fünf Mal geantwortet, aber die Mails kommen immer wieder zurück. Auch von anderen Accounts. Hast Du vielleicht noch einen anderen Emailaccount, der nicht bei Hotmail ist. Vielleicht gibt es da Probleme. Sonst kann ich nämlich alle Emails beantworten. Ich bekomme deine Mails, aber wenn ich dirket auf sie antworte wird mir nach ein paar Stunden mittgeteilt, dass sie nicht zugestellt werden kann, weil deine Emailadresse nicht verfügbar ist. Keine Ahnung was da los ist.
      LG
      Nessa

    2. cakesforfun Says:

      Du kannst mir auch eine Privatnachricht auf Facebook schreiben. Dort findest Du mich unter Nessa Cake .
      LG
      Nessa

  185. Sarah Says:

    Hallo,

    ich habe eine Sahnetorte gemacht und möchte sie mit Fondant überziehen. Darauf soll eine schrift auf royal icing kommen.

    Da ich die torte aus zeitgründen heute fertig machen muss (morgen ist der geburtstag, für den ich die torte brauche) ist meine frage ob die torte mit fondant und zuckerschrift dann in den kühlschrank kann?

    Wenn nicht welche möglichkeiten habe ich die fertige torte dennoch zu kühlen (wegen der ganzen sahne) ohne dass mir der zucker verläuft.

    Sorry falls die frage schon gestellt wurde 🙂

    Lg Sarah

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sarah,
      ich lagere meine fertigen Torten in einem trockenen kühlen Kellerraum. Der Kühlschrank ist mir zu gefährlich. Dort ist es meistens durch andere Lebensmittel feucht, und diese Feuchtigekeit löst das Fondant auf( jedenfalls mein Marshmallowfondant). Ich würde es nicht riskieren.
      Die Sahnefüllung ist aber nicht im direktem Kontakt mit dem Fondant, oder? Sonst löst sich das Fondant auch auf.
      LG
      Nessa

  186. Christopher R. Says:

    hallo! ich wollte nur kurz fragen ob du bei dem spar bei dem sommersalat rezeptwettbewerb mitgemacht hast! bzw ob das bild von Sommerfrischer Kinderwagenobstsalat mit echtem Schnuller deines ist?!? sorry für diese ungewöhnlich frage…

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Christopher,
      ich habe Dir eine Mail geschrieben.
      LG
      Nessa

  187. Carina Says:

    Hallo Nessa ich hab mal wieder ein paar Fragen:

    1. Ich möchte eine Weihnachtstorte machen und würde gern anstatt MMF den Kuchen mit Frosting eindecken. Es soll aussehen wie schnee. Wird also nicht glatt gestrichen. Darauf würde ich dann gerne Figuren, Pinguin, Nikolaus o.ä,. aus Fondant setzen. Verträgt sich das? Oder verlaufen mit die Figuren auf dem Frosting? Ich hab selbst noch nie mit Frosting gearbeitet. 🙂
    Hast du zufällig ein Rezept? Dachte an irgendwas wo vielleicht nicht allzu süß ist in Richtung Zitronen Buttercreme oder so. Aber weiß sollte es schon sein.

    2. Frage: stellst du icing selber her? Oder kaufst du das auch ein?

    3. Frage: Ich habe die Ehre die Hochzeitstorte meines Bruders zu machen. Es soll ringsum mit Perlen verziert werden und mit Schmetterlingen.
    Bisher hab ich immer Kukident Haft Pulver als Kleber verwendet.
    Hatte dabei aber öfters das Porblem das mir Perlen oder auch andere Deko am Rand nach unten gerutscht ist. Dann hat man Klebereste und unter umständen verlaufene Farbrückstände. DAS ist sehr ärgerlich.
    Was verwendest du als Kleber? Ich hab mal gelesen das du nur Wasser nimmst?? Aber das taugt mir nicht. Was könnte ich machen? Hast du mir nen Tip?

    Liebe Grüße Carina

  188. lynn kaddatz Says:

    Warum darf Fondant nicht in Kontakt mit Sahne kommen?
    Und wenn ich dann eine „normale“ Torte backen möchte, mit Sahneschichten zwischen dem Biskuit, was muss ich dann tun, damit der/das? Fondant nicht in Kontakt mit der Sahne kommt?

    Vielen lieben Dank

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Lynn,
      Sahne hat, wenn sie nicht z.B. wie in einer Ganache verarbeitet ist, zuviel Feuchtigkeit. Diese wird dann von dem Fondant aufgenommen und es wird weich, wabbelig, löst sich auf und reißt. Eine Sahnetorte muß deshalb vor dem Eindecken isoliert werden. Dazu kann man sie entweder mit einer Buttercreme oder einer Ganache einstreichen.
      LG
      Nessa

  189. chris Says:

    Hallo, erstmal RESPEKT für die tolle Arbeit !!! Ich hätte auch mal eine Frage die da wäre: wie lange kann ich eine gefüllte ,mit Ganache umschmierte und Fondant überzogene Torte aufheben?? Möchte die Torte gerne einen Tag vor Verzehr fix und fertig haben, da es am Hochzeitstag zu stressig wird. Meine Angst ist das der Fondant verläuft !!!! Wie lange vorher machst du deine Torten wenn es mehrere sind ?? Bei mir sind es insgesamt 4 (3 stöckig und einzelne) Würde mich über ein Antwort freuen . Vielen Dank Chris

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Chris,
      die Torten können ohne Probleme einen Tag vorher fertig dekoriert werden.Ich persönlich gebe sie dann allerdings nicht mehr in den Kühlschrank, sondern stelle sie in einen kühlen Kellerraum. So kommt die Torte nicht mit Feuchtigkeit, die im Kühlschrank vorhanden sein kann, in Kontakt. Außerdem schwitzt sie dann auch nicht, wenn man sie aus dem Kühlschrank wieder herausnimmt.
      LG
      Nessa

  190. chris Says:

    gut ,also muss ich keine Angst haben das der Fondant verläuft!!?? vielen Dank für deine schnelle Antwort . LG Chris

  191. Evi Says:

    Hallo, sehe mir mit wachsender Begeisterung deine Seite an. Ich möchte gerne eine Torte zum 8. Geburtstag meiner Nichte backen und bin etwas ratlos mit der Verzierung. Was ist Cake Topper und wie wird er gemacht? Habe bisher MMF verwendet und eingefärbt. Das hat auch ganz gut geklappt, nur für das Formen von Figuren oder Schleifen war der MMW zu weich. Ebenso bei den ausgestochenen Formen für die Spieße auf der Torte. Das fiel alles zusammen. Nimmt man da ein anderes „Rezept“ ? Bin für deine Antwort sehr, sehr dankbar. LG Evi

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Evi,
      ein Cake Topper ist eine abnehmbare Fondantdekoration auf einer Torte. Dieser kann dann als Erinnerungsstück aufbewahrt werden, und außerdem kann man ihn natürlich auch schon super vorbereiten. Ich benutze auch nur ausschließlich MMF. Wenn man daraus Figuren formen will, ist es ratsam, das Fondant schon einige Tage vorher herzustellen, dann ist es nicht mehr so weich. Außerdem kannst Du etwas Haftpulver von Corega mit CMC unterkneten, dann wird Fondant auch stabiler. Allerdings mache ich das so gut wie nie. Für zarte Schleifen und Blüten nimmt man Blütenpaste. Mein Fondantrezept findest Du im Header.
      LG
      Nessa

  192. Peggy Says:

    Wie befestige ich einen Oblatenaufleger auf Fondant?

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Peggy,
      ich würde das Fondant mit etwas Wasser anfeuchten und dann die Oblate auflegen. Aber wirklich nur ganz wenig Wasser.
      LG
      Nessa

  193. Evi Says:

    Hallo ihr Lieben,

    ich möchte für einen Kindergeburtstag einen Fliegenpilz backen. Wenn ich dazu ein paar Ratschläge bekäme, wäre ich super dankbar. Ich habe mir das so vorgestellt, dass ich einen Bisquit backe, als Pilzfuß zurechtschneide, ihn aushöhle und mit Käsesahne fülle, dann einen Deckel, wieder aus Bisquit, darauf setze und mit Ganache und Fondant überziehe. Bei dem Pilzkopf bin ich auch unsicher. Wollte einen Rührteig machen, auch wieder zurecht schneiden und ebenfalls mit Ganache und dann rotem Fondant überziehen. Der Pilzkopf steht ja ca. 2 cm auf jeder Seite über den Fuß hinaus. Habt ihr eine Idee ob das klappen könnte, bzw. einen besseren Vorschlag für die Handhabung?

    Lieben Dank für eure Hilfe. LG Evi

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Evi,
      ich würde Dir raten, den Fuß je nach Größe bzw. Gewicht des Deckels mit Strohhalmen zu verstärken. Den Deckel würde ich auf eine dünne Pappplatte legen, dann ist das mit dem Überstand kein Problem.
      LG
      Nessa

  194. ulrikr Says:

    Hallo
    ich habe Rest roysl icyng eingefroren kann ich den weiter verwenden?
    Wenn ja wie tage ich den auf und wie weiter verarbeiten?
    Wäre über eine mail dankbar
    Muss nämlich für Tochter Sonntag Torte mit krone fertig haben…wie ich die Krone himbekomme? Noch keine Ahnung;)
    Mfg ulrike

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Ulrike,
      mit eingefrorenem Royal Icing habe ich keine Erfahrung. Einfach mal ausprobieren würde ich sagen.:)
      Wenn du die Krone auch aus Royal Icing machen willst, würde ich mir eine große Konservendose mit Alufolie umziehen, und die Krone da nach und nach draufspritzen.
      Alles gut trocknen lassen und dann von der Folie abheben.
      LG
      Nessa

  195. maria sophia Says:

    Kann ich eine Torte backen, diese dann mit Buttercreme komplett einstreichen und dann eine Nacht in den Kühlschrank stellen und erst kurz vor dem Verzehr (am nächsten Tag) Fondant darüber legen ???
    Ich bitte um schnelle Antwort vielen lieben Dank.

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Maria Sophie,
      ja, sicher das ist kein Problem.
      LG
      Nessa

  196. Larissa Says:

    Hallo Nessa!!

    Ich bin total begeistert von deinen Torten und die Verzierungen sind einfach der Wahnsinn!!
    Ich möchte eine dreistöckige super gerne zum 50. Geburtstag meiner Mutter backen!
    Allerdings ist dies meine erste und da hätte ich die Frage ob du mir vielleicht das Rezept von der Buttercreme sagen könntest?
    Verwendet man diese nur zum ummanteln oder auch als Füllung?
    Des Weiteren habe ich die Frage ob man die Strohhalme einfach durch die fertigen Böden und Fondant sticht?
    Könnte man denn die Buttercreme mir Früchten wie Pfirsiche mischen um der Torte bei diesen Temperaturen etwas frische zu verleihen? 🙂

    Für eine Antwort wäre ich dir super dankbar!!

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Larissa,
      für eine Portion Buttercreme koche ich eine Portion Pudding nach Packungsanleitung , lasse ihn abkühlen und schlage dann zimmerwarme Butter (250g) auf. Wenn der Pudding die gleiche Temperatur wie die Butter hat, rühre ich ihn löffelweise unter.
      Diese Buttercreme verwende ich zum Füllen und zum Ummanteln.
      Ja, die Strohhalme steche ich durch die fertig eingedeckte Etage.
      Du kannst natürlich auch mit Früchten füllen, dazu mußt du aber erstmal einen Umrandung aus Buttercreme auf die Böden spritzen, als Schutzwall für das Fondant. Die Früchte sollten trocken sein und nicht direkt in Kontakt mit dem Fondant kommen.
      LG
      Nessa

  197. Nancy Lang Says:

    Guten Abend, mensch deine Torten sind ein absoluter Traum!!!! Ich möchte dich etwas fragen – ich habe nicht die Zeit und wohl auch zur Zeit nicht die Lust so einen aufwendigen Kuchen selber zu machen. Kannst du auch Kuchen fertigen und den dann verschicken? Lieber würde ich dir einen abkaufen! Ich freue mich auf eine Antwort, gerne auch per Email an nancy.lang@web.de
    Ganz liebe Grüße

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Nancy,
      ich habe dir eine Mail geschrieben.
      LG
      Nessa

  198. Steffi Says:

    Hallöchen. Ich hab mal eine Frage, mein kleiner Prinz hat nächste Woche seinen 2. Geburtstag und ich mach ihm eine super bunte Torte, ich hab ihm ein Kikaninchen gemacht aus Fondant, ein sitzendes. Die einzelnen Teile liegen jetzt noch zum trocknen in der Küche, jetzt hab ich aber gehört das wenn ich die Teile (Kopf,Körper Hände) zusammen setze das das alles zusammen sacken wird weil ich nicht stabilisiert habe. Muss ich jetzt echt von vorne anfangen???? Kannst du mir helfen?
    Liebe Grüße
    Steffi

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Steffi,
      keine Panik. Wenn du die Teile erstmal so etwas trocknen läßt , dürfte da nichts mehr sacken. Du kannst noch einen Holzspieß in den Körper stechen, auf dem du dann später den Kopf setzt.
      LG
      Nessa

  199. Sandra Says:

    Hallo,
    Wollte mal fragen wie man Fondantfiguren, insbesondere Blumen verschicken kann, ohne das sie zerquetscht werden und/ oder kaputt gehen?

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sandra,
      alles muß ausgehärtet sein. Danach alles gut verpacken. Dazu kann man Luftpolster, Verpackungschips, Küchenpapier und Zeitungspapier benutzen.
      LG
      Nessa

  200. Christina Gerbes Says:

    Woher bekommt man die tollen Sticks mit den wilden Tieren um Muffins zu dekorieren? Habe beim Kindergeburtstag Thema Dschungel

    1. cakesforfun Says:

      Die Sticks habe ich selber aus Geschenkpapier gebastelt. Ich glaube, ich habe auch noch etwas von dem Papier, falls Du also genau dieses Motiv haben willst, kann ich Dir gerne ein paar fertig machen.
      LG
      Nessa

  201. Christina Says:

    Die hast du super hinbekommen. Danke für dein Angebot, das ist echt sehr nett. Leider gibt es da ein zeitliches Problem, Ich brauche sie schon am 30.1.16

    1. cakesforfun Says:

      Das wäre ja noch zu schaffen, wieviele brauchst du denn?

      1. Christina Says:

        zwischen 10 und 15 Stück, ich kann ja auch einige Muffins ohne Stecker auf den Teller legen. Was würde das denn kosten?

      2. cakesforfun Says:

        Hallo Christina, ich habe dir eine Mail geschrieben.:)

  202. Helena Felsinger Says:

    Hallo,
    Erstmal muss ich sagen, dass sie wunderschöne Figuren machen können.
    Ich bin voll begeistert.
    Dann wollte ich sie fragen, ob man bei Ihnen auch solche Figuren bestellen kann.
    Meine Ona hat ihren 85 Geburtstag und da wollte ich ihr einen schönen Kuchen backen und so eine Figur mit der Oma hinstellen, und ich selber bekommen es nie im Leben so hin.
    Ich würde mich um eine Antwort freuen.

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Frau Felsinger, ich habe Ihnen eine Mail geschrieben.:) LG

  203. Jennifer Bienmüller Says:

    Hallo ich wollte sie fragen ob sie Figuren etc. auch verschicken?
    Ich will eine Torte machen zum 1. Geburtstag meiner Tochter uns suche vergeblich dekoriert bzw Figur für auf die Torte …
    Danke im voraus

    1. cakesforfun Says:

      Hallo, ich habe Ihnen eine Mail geschrieben.:)

  204. Nastija Says:

    Hallo ich finde ihre Seite einfach nur toll.
    Zur Zeit bin ich auf der Suche nach der perfekten Dekoration für die Tauftorte meines Sohnes.
    Ich wollte sie fragen ob sie die Sachen auch Verkaufen und verschicken?
    Mit freundlichen Grüßen
    Nastija

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Nastija,
      ich habe Ihnen eine Mail geschrieben.
      LG
      Nessa

  205. Niki Says:

    Hallo!
    Ich bin total begeistert von Ihren Torten, von Ihren Ideen und von Ihrer Kreativität. Wir backen auch gern zu Hause und ich brauche Ihre Hilfe.Da mein Sohn morgen seinen 1.Geburtstag hat und wir nächsten Samstag eine Party machen, hätte ich gern das Rezept für den Raketenkuchen Einschulung Linus.Außerdem bräuchte ich einen guten Rat , damit ich die Form der Rakete schaffe.Wie wird der Teig geschnitten?
    Ich danke Ihnen im voraus.
    Mit freundlichen Grüßen
    Niki

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Niki,
      Der Raketenkuchen besteht aus einem ganz normalen Rührteig den ich in einer diamantförmigen Backform gebacken und zugeschnitten haben. Sie können ihn allerdings auch einfach auf einem Backblech backen. Dann machen Sie sich am besten eine passende Schablone aus Pappe und schneiden den Kuchen mit dessen Hilfe zu. Die Kanten schneiden Sie einfach mit einem Sägemesser rund. Sinnvoll ist es, den Kuchen einen Tag vor dem Zuschneiden zu backen, dann läßt er sich sauberer schneiden. Bevor der Kuchen mit Fondant eingedeckt werden kann, streichen Sie ihn entweder mit Ganache, Buttercreme oder einfach mit etwas Gelee ein.
      Liebe Grüße
      Nessa

  206. Lifling Says:

    Hallo!
    Ich habe eine frage,kann man mit CMC ausgehärtete Fondantteile noch zusammenkleben?
    Vielen Dank im Voraus!

    1. cakesforfun Says:

      Hallo, ja man kann sie z.B. mit Royal Icing ( Puderzucker mit Eiweiß) zusammenkleben. Oder man versucht es erstmal mit etwas Wasser, kommt immer etwas auf die Teile an .

  207. Lilia Says:

    Hallo,

    Verkaufen sie die Deko für Tauftorten auch oder gibt es eine Anleitung dafür ?
    Liebe Grüße
    Lili

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Lili, ich habe Ihnen eine Email geschickt.
      LG
      Nessa

  208. Kerstin dahlmanns Says:

    Hallo!
    Unsere Tochter wird im August eingeschult.
    Meine Frage ist, ob wir bei Ihnen einen Topper zur Einschulung wie auf den Fotos bestellen können. Wie viel würde dies kosten?
    Mfg

    1. cakesforfun Says:

      Hallo , ich habe Ihnen eine Email geschrieben . 🙂

  209. Sophie Says:

    Ich würde mir gerne eine Kiste Fondant (7kg) bestellen & habe das Problem, weil ich nicht weiß wo ich den Rest lagern soll :/ Für meine nächsten Torten bräuchte ich eigentlich max. nur 3,5kg .. bringt es sich etwas so viel zu kaufen und dann „irgendwo versuchen es zu verstauen“

    Oder ist es besser Fondant selbst herzustellen? Kannst du mir vielleicht ein paar Rezepte schicken ? 😅

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Sophie,
      ich arbeite nur mit selbstgemachten Fondant. Die Herstellung ist mit etwas Übung kein großes Problem. Das Rezept mit Fotoanleitung findest du oben im Header. 🙂
      Du kannst es auch auf Vorrat machen, zum Verarbeiten dann einfach wieder für ein paar Sekunden in der Mikrowelle anwärmen.
      LG
      Nessa

  210. Carina Says:

    Hallo,
    Ich hätte mal eine Frage zu einer Torte ohne Fondant! Ich soll eine zweistöckige Sachertorte machen. Beide Torten sollen einzeln mit Schokoglasur überzogen werden. Wie schafft man es, dass die Glasur der unteren Ebene nicht an der oberen kleben bleibt? Wenn ich ein Cakeboard oder ähnliches dazwischen gebe, bleibt die Glasur der unteren Torte ja auch daran kleben…die untere Torte soll aber nach dem Verzehr der oberen Torte noch halbwegs schön aussehen!

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Carina,
      in dem Fall würde ich jede Etage einzeln mit Glasur überziehen und erst nach dem Trocknen aufeinander stapeln.
      LG
      Nessa

  211. Tanja Korfmacher Says:

    Hallo

    Ich wollte mal fragen ob man hier auf Fondant Figuren bestellen kann?

    Ich bräuchte den Hennes Geißbock vom 1.fc Köln und hab keine Ahnung und keine Zeit , wie ich den machen könnte 😥

    Liebe Grüße
    Tanja

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Tanja, ich habe Dir eine Mail geschrieben.

  212. Sabrina Bierbrauer Says:

    Hallo, gibt es eine Möglichkeit, dass sie mir einen topper fertigen und zuschicken?
    Herzliche Grüße Sabrina bierbrauer

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Frau Bierbrauer,
      ich habe Ihnen eine Mail geschrieben. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s