1.

Die Tortenböden werden übereinander gelegt und zugeschnitten.

2.

Johannisbeergelee wird auf dem ersten Boden verteilt. Dieser Schritt wird dann mit der Buttercreme wiederholt.

3.

Die anderen Tortenböden schichten und immer wieder mit Buttercreme und Gelee bestreichen.

4.

Fodant auf Puderzucker ausrollen.

4.

Fondant über die Torte legen und glattstreichen.

5.

Die Torte mit Fondantdekoration verzieren.

6.

Die Etagere mit der kleinen Herztorte aufsetzen.

7.

Weitere Dekorationen anbringen.

Fertig!!!

Advertisements

29 Antworten to “Herstellung einer Hochzeitstorte”

  1. ohneeinander Says:

    Ist die Fondat selber gemacht und wenn ja wie oder gekauft?

  2. aggi Says:

    Hallo!! Ich bin begeistert! 🙂 könntest Du mir sagen, was für einen Boden Du bei der Torte benutzt hast? Ich möchte eine ähnliche Torte für unseren Verein backen mit eventuell einer Erdbeersahnekreme. Geht es auch mit Sahnekreme oder nur mit Butter? Ich weiß, Butter ist fester, hält besser, aber für mich zu mächtig. Machst Du auch Logos? Könnte ich Dir vielleicht etwas schicken um eine Anfrage zu machen? Danke und viele Grüße

  3. Renata Says:

    Super sieht total einfach aus, aber ich glaub ich würde dieses nicht hinbekommen, kann nur Super sagen!!!

  4. angelika spagnoli Says:

    hallo,
    ich habe mir deine seite von vorne bis hinten angeschaut. ich bin begeistert wie du das alles so was von klasse hin bekommst. könnte ich das rezept für das fondant bekommen, habe bis jetzt immer mit dem gekauften gearbeitet , und das rezept für die tauftorte mit den schühchen drauf hätte ich auch gerne 🙂
    danke dir du bist ein naturtalent 🙂

    1. cakesforfun Says:

      Vielen Dank, das Fondantrezept ist unterwegs.
      LG
      Nessa

  5. Ursula Says:

    WOW tolle Seite!

    Ich bin begeisterte Bäckerin und versuche immer wieder für meine Kinder Kreativ zu sein!

    Besonders angetan hat es mir aber die Hello- Kitty Torte (Chefkoch) und die Prinzessinenschlosstorte!

    Kannst du mir ein paar Tipps geben und eventuell dein Fondantrezept? Ich möchte das zu gerne einfach mal ausprobieren und ein paar Kinderaugen zum Leuchten bringen 🙂

    LG und noch ein fettes Lob!

  6. angie Says:

    Wahnsinns torten und figuren haben sie!!!
    Ich habe gestern eine geb. torte für meinen Mann gemacht und wollte sie mit MMF überziehen, leider hat das nicht so gut funktioniert. Habe das Rezept für das MMF von chefkoch, aber das wollte nicht so gelingen. würden sie mir ihres verraten? vielen lieben dank und machen sie weiterhin so tolle sachen!!!

  7. Annette Billigenj Says:

    Schönen guten Abend,
    ich stöbere jetzt schön länger auf dieser fantastischen Seite und sprachlos über diese absolut traumhaften Torten etc:-))) Sooooooooooooooo schön!!! Ich glaube, ich habe noch nie so mit Liebe zum Detail verzierte Torten gesehen. Absolut wundervoll!!! Was für ein traumhaftes Talent.

    Würden sie mir auch das Fondantrezept verraten per mail? Mein Töchterchen hat in 6 Wochen Geburtstag und ich wollte gerne mal etwas anderes probieren.

    Vielen Dank für diese wunderschöne Seite und liebe Grüße Annette

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Annette,
      das Rezept ist auf dem Weg zu Ihnen. Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne einfach bei mir melden.
      LG
      Nessa

      1. Annette Billigen Says:

        Liebe Nessa,
        ganz, ganz herzlichen DAnk:-)))))))))
        Ich werde mir ihre Seite bookmarken und ganz oft wiederkommen.
        Alles Liebe für Sie
        lg Annette

      2. cakesforfun Says:

        Gern geschehen. Sie können sich auch einfach bei meinem Email-Abo anmelden, und werden so automatisch benachrichtigt wenn es etwas neues gibt.

  8. Katy Neumann Says:

    Oh super, würde auch gern das Rezept haben, wenn möglich!
    Ein riesen Lob, die Torte sieht spitze aus!!! Super Nessa!!!

  9. Marina Gorke Says:

    Hallo Nessa,

    dürfte ich auch das Rezept von Ihnen bekommen?

    Die Torte ist ja der Hammer, wird gespeichert und bestimmt irgendwann einmal nachgebacken.

    LG
    Marina

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Marina,

      das Fondantrezept habe ich vor einigen Tagen hier veröffentlicht. Einfach mal in den Header schauen, dort gibt es einen Reiter „Fondantrezept“. Ansonsten ist das ein ganz normaler Biskuitteig und eine normale Buttercreme.
      LG
      Nessa

  10. Marion Says:

    Hallo Nessa,
    ich bewundere deine Tortenkreationen schon lange und habe mich inzwischen auch selbst daran versucht, Torten mit Fondant zu überziehen. Beim Ausrollen auf Staubzucker wird dabei aber die Farbe aufgehellt (wenn ich mit farbigem Fondant arbeite), auch wenn ich versuche, die Torte danach „abzuwischen“, wird es nicht mehr wirklich intensiv. Könntest du mir einen Tip geben, wie ich das besser machen kann? Bei der roten Herztorte bei den Bildern oben sieht man auch keine Spur von Zucker.

    Außerdem wollte ich fragen, ob du eine Anleitung zu den Babyschühchen machen könntest? Die sind zuckersüß (im wahrsten Sinne des Wortes).

    Alles Liebe
    Marion

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Marion,
      mit welchen Farben arbeitest du denn, bzw. mit welchem Fondant?
      Ich benutze nur Marshmallowfondant, den ich selber mit Farbpasten färbe. Da habe ich eigentlich keine großen Probleme mit Farbveränderungen.
      LG
      Nessa

  11. Marion Says:

    Ich habe bisher immer Rollfondant im Backzubehörladen gekauft, möchte demnächst aber versuchen, selbst MMF herzustellen, die Farbe kommt bei mir von flüssigen Lebensmittelfarben.

    Und vielen Dank für den Schnitt, werde mich so bald als möglich genauer damit befassen.

    Liebe Grüße
    Marion

    1. cakesforfun Says:

      Flüssige Farben aus dem Supermarkt sind nicht wirklich geeignet. Die färben niemals so intensiv wie Pastenfarben. Flüssige Farbe macht das Fondant dann klebrig und man braucht mehr Puderzucker um es ausrollen zu können. Die Farbe ist dann nur pastellig, aber niemals kräftig. Also würde ich dir raten, das Geld was du durch Marshmallowfondant einsparst, in Lebensmittelfarbpasten zu investieren.
      LG
      Nessa

  12. nazli Says:

    liebes supperrr talent ich suche das rezept für die buttefcreme aber konnte es leider finden wenn auch dies dir keine umstände bereitet wäre toll wenn du es mir zukommen lassen könntest.vielennn dank nochmal

    1. cakesforfun Says:

      Hallo,
      das Rezept für die Buttercreme habe ich in einem Kommentar vom 26.03.12 unter“Fragen und Antworten“ beschrieben.
      LG
      Nessa

  13. Steffy Says:

    Oh, diese Torte ist superschön, mein Sohn heiratet im Juli, da würde ich sie gerne nachbacken und dekoriern, kannst du mir evt. das Rezept schicken?
    Ich bin so froh diese Seite gefunden zu haben, ich habe schon überall gesucht – aber diese ist die beste.

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Steffy,
      ich habe zu dieser Torte kein besonderes Rezept. Das ist einfach ein Bisquitteig und normale Buttercreme.
      Das Fondantrezept habe ich hier auch schon veröffentlicht.
      Viel Spaß beim Backen
      LG
      Nessa

  14. Huda Says:

    Hi,

    ich will diese Torte gerne zu meinem Hochzeitstag nach backen. Habe aber noch eine Frage. Auf was genau steht die zweite Herztorte? Hättest du vielleicht ein Tipp wie man am besten den Boden durchschneidet. Benutzt du ein bestimmtes Messer?

    Lg

    HUda

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Huda,
      die Herztorte steht auf einer Holzplatte die auf Stangen steht. Ist selber angefertig worden.
      Zum teilen des Bodens gibt es extra einen Tortenbodenschneider. Er besteht aus einem gespannten Draht, einfach mal im Fachhandel oder auch im Supermarkt nachfragen.
      LG
      Nessa

  15. Sauer Says:

    Hallo Nessi,
    Sie hatten mir vor kurzem das Rezept für den Strawberry Cheescake geschickt, leider hat mein lieber Mann die Email gelöscht. Es wäre traumhaft wenn ich die nochmal bekommen könnte. Sorry und schonmal vielen DANK!!!

  16. Angie Says:

    Hallo!
    Ich finde diese Torte wunderschön und möchte sie gern nachbacken! 🙂
    Kann ich bitte das Rezept per Mail bekommen? Und was mich brennend interessiert ist…
    Wie groß ist die Backform für den unteten Kuchen und wo bekomme ich den Ständer für die obere Torte her? Wie ist der befestigt???

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Angie,
      das ist ein ganz normaler Biskuitteig und Buttercreme. Gebacken habe ich das einfach in der Fettpfanne im Backofen.
      Den Ständer habe ich selber gemacht. Einfach eine Holzscheibe auf Stangen.
      LG
      Nessa


  17. Hallo,
    ich muss für ende Mai eine dreistöckige Hochzeitstorte machen. Meine erste!!!
    Meine Frage dazu:“ muss beim über einander stapeln auch jeweils ein Cake Board drunter, oder nur unter die unterste???“
    Und noch ne Frage:“ Du hast bei deiner Torte oben den Fondant direkt auf die Torte gemacht, ohne Ganache. Weicht der Fondant dann nicht auf?“

    Liebe Grüße Birgit Donner

    1. cakesforfun Says:

      Hallo Birgit,
      ja , unter jede Etage kommt bei mir ein Cake Board. Auch auf der Oberfläche der Torte ist Buttercreme , ist hier nur nicht auf den Bildern ersichtlich.
      LG
      Nessa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s